Schmidt, Gunther / Kohtes, P.: Wer führt, wird geführt

Schmidt, Gunther / Kohtes, P.: Wer führt, wird geführt
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3371z_jok3371m_werf-hrt_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3371z_jok3371m_werf-hrt_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther / Kohtes, P.: Wer führt, wird geführt"

Zwei Vorträge

In unserer sich immer schneller wandelnden globalisierten Welt greifen die alten Führungsstile nicht mehr. Für immer mehr Führungsverantwortliche gilt, sich von diesen zu verabschieden. Neue Konzepte sind noch unübersichtlich, doch in fortschreitender Entwicklung. Immer mehr Unternehmen leben Beispiele vor, in denen der einzelne "Geführte" durch seine Mitwirkung rückwirkend zum Führenden wird.

In seinem Vortrag Wer führt, wird geführt legt Gunther Schmidt dar, wie Führungsverantwortung aus hypnosystemischer Sicht gelebt werden könnte. So ist Führung überhaupt nur legitim als Mittel zum Zweck, also in Zusammenhängen, in denen sie dienlich ist. Es bedarf vielfältiger Kompetenzen, nicht nur ökonomischer und ethischer. Auch die Erfüllung der Grundbedürfnisse des Einzelnen nach Sicherheit, Zugehörigkeit, Rollenklarheit und vielem mehr obliegt dem Führungsverantwortlichen. Da jedoch in einer Organisation der Einzelne ersetzbar sein muss, ist dies eine "Mission Impossible". Schmidt zeigt, wie dieser Balanceakt für Führungsverantwortliche trotzdem gelingen kann.

In seinem Vortrag Führen aus der Freiheit vermittelt Paul J. Kohtes anhand von Theorie und Praxis, wie Führungskräfte ihre eigene innere Haltung so kultivieren können, dass Führung aus einer gelassenen, vertrauensvollen, sich im Fluss befindlichen Einstellung heraus gelingen kann.
Für Führungskräfte, Mitarbeiter, Berater und alle, die sich für Führungsthemen interessieren.

Dr. Gunther Schmidt, Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ist Leiter des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg und ärztlicher Direktor der psychosomatischen sysTelios-Klinik.

Paul J. Kohtes, gehört zu den Innovatoren der Kommunikationsbranche, ist Gründer von "Zen for Leadership", Führungskräftecoach und Gründer von "Identity Foundation", einer gemeinnützige Stiftung für Philosophie.

Zwei Vorträge im Rahmen des interaktiven Führungs-Kongresses vom 17. - 18. September 2015 in Heidelberg, ca. 95 Min. als Sofortdownload (126 MB audio)

>> Hier auch auf CD als Sonderausgabe erhältlich <<

 

 

 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther / Kohtes, P.: Wer führt, wird geführt"

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther / Kohtes, P.: Wer führt, wird geführt"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: JOK3371Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

14,82 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
14,81 €
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
29,39 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,06 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen