Birbaumer, Niels: Gehirnsteuerung als Psychotherapie

Birbaumer, Niels: Gehirnsteuerung als Psychotherapie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3764d_jok3764d_birbaumer_gehirnsteuerung_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3764d_jok3764d_birbaumer_gehirnsteuerung_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Birbaumer, Niels: Gehirnsteuerung als Psychotherapie"

Wie gehirnbiologisches Lernen stattfindet

Der bekannten Neurobiologe und Psychologe forschte jahrzehntelang im Bereich der Verhaltensneurobiologie. In "Gehirnsteuerung als Psychotherapie" präsentierter eine biologisch fundierte Lerntherapie, die die menschliche Vorstellungskraft in hohem Maße miteinbezieht - bei hirnorganischen Störungen besonders wirksam, kann der Neurologe doch im Gehirn genau die betroffenen Areale feststellen.
Bei Anfallpatienten konnte die Anzahl an Anfällen durch Sensibilisierung auf das Herannahen eines Anfalls und das Erlernen von Selbstregulationsmethoden signifikant reduziert werden. Wer einmal gelernt hat, das Gehirn zu beeinflussen und zu steuern, vergisst das nicht mehr.
Die Methode wirkt auch bei emotionalen Störungen, denn bei Psychotherapie geht es ebenfalls um eine Veränderung von Hirnprozessen, die schließlich in einer Verhaltensänderung mündet.
In "Gehirn, Kultur und Verbrechen - Zur Neurobiologie der Psychopathie" zeigt Birbaumer, wie das Gehirn auch die Willens- und Entscheidungsfreiheit determiniert. Wille entsteht aus der Tatsache, dass wir schon früh den Zusammenhang zwischen unserem Verhalten und der Konsequenz unseres Verhaltens erkennen. Ist dieser Zusammenhang im Gehirn gestört oder verlorengegangen, geht auch der Wille verloren.
Weitere Fragestellungen: Was passiert neurologisch bei einer Entscheidung? Lässt sich das Verhalten eines anderen determinieren? Was passiert bei einer Lüge im Gehirn?

Prof. Dr. Niels Birbaumer ist Neurobiologe und Psychologe, bis 2013 Professur für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie an der Uni Tübingen. Schwerpunkte: Neuroimaging und Neurobiologie von Lernprozessen und Emotionen, Plastizität des Gehirns.

Zwei Vorträge: "Gehirnsteuerung als Psychotherapie", Kölner Therapietage "Psychotherapeuten in Bewegung“, 29.10. - 1.11.2011; Symposium turmdersinne "Verantwortung oder Illusion? Moral, Schuld, Strafe und das Menschenbild der Hirnforschung", 14. - 16.10.2011 in Nürnberg, ca. 86 Min. auf 1 DVD.

>>>Der Vortrag "Gehirnsteuerung als Psychotherapie" ist hier auch einzeln als CD oder DVD in unserer Auditoriumsausgabe erhältlich. <<<

>>>Der Vortrag "Gehirn, Kultur und Verbrechen" ist hier auch einzeln als CD oder DVD in unserer Auditoriumsausgabe erhältlich. <<<

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 27,80 EUR, jetzt nur 16,89 EUR!

 

Weiterführende Links zu "Birbaumer, Niels: Gehirnsteuerung als Psychotherapie"

Weitere Artikel von Birbaumer, Niels
 

Kundenbewertungen für "Birbaumer, Niels: Gehirnsteuerung als Psychotherapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Birbaumer, Niels

Artikel-Nr.: JOK3764D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

16,89 € *
Ähnliche Artikel
Sachsse, Hans UlrichSachsse, Ulrich: Zur Gestaltung der therapeutischenBeziehung bei Mens...
Sowohl wiederholte traumatische Einzelereignisse als auch ein Entwicklungsklima von Deprivation und Invalidierung in der Kindheit hinterlassen im Erwachsenenalter Bindungsprobleme und Mentalisierungsstörungen, die sich in der therapeutischen Beziehung reinszenieren. (...)
Workshop anlässlich der Kölner Therapietage "Psychotherapeuten in Bewegung" vom 29. Oktober - 1. November 2011
ab 36,90 €
Birbaumer, Niels: Gehirnsteuerung als Psychotherapie
Selbstregulation des Gehirns zur Therapie von Verhaltensstörungen und neurologischen Erkrankungen hat eine lange wissenschaftliche Tradition, die von der Psychotherapie nicht beachtet wird. Sowohl Neurofeedback wie auch Gehirn-Computer-Interfaces (BCI) führen bei spezifischen Indikationen zu anhaltenden positiven Effekten. (...)
Vortrag anlässlich der Kölner Therapietage "Psychotherapeuten in Bewegung" vom 29. Oktober - 1. November 2011
ab 9,90 €
Sachsse, Hans UlrichSachsse, Ulrich: Was hat die Trauma-Perspektive bewegt, was bewegt si...
Das Konzept Posttraumatische Belastungsstörung ist ein Erfolgskonzept. Es hat in den letzten 20 Jahren die Psychotherapie grundlegend verändert, die Forschung vorangebracht und wesentliche gesellschaftliche Prozesse angestoßen. (...)
Vortrag anlässlich der Kölner Therapietage "Psychotherapeuten in Bewegung" vom 29. Oktober - 1. November 2011
ab 9,90 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen