Kiefer, Claus: Der Quantenkosmos

Kiefer, Claus: Der Quantenkosmos
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ps19-v2d_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ps19-v2d_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Kiefer, Claus: Der Quantenkosmos"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Von der zeitlosen Welt zum expandierenden Universum

Hat das Universum einen Anfang und ein Ende? Gibt es eine oder mehrere Welten? Verbindet man die Quantentheorie mit Einsteins Relativitätstheorie, so ergibt sich ein faszinierendes Bild unseres Universums, in dem die Zeit verschwunden ist und nur noch als Illusion weiterlebt; ein Bild, das auch die Stellung des Menschen in dieser Welt berührt.
Dieser kurze Streifzug durch die Welt des Quantenkosmos führt durch Relativitätstheorie und Quantentheorie, Zeitpfeil und Kosmologie hin zu Quantengravitation und Quantenkosmologie. Dabei begegnen uns so aufregende Dinge wie Schwarze Löcher, Schrödingers Katze, Dunkle Energie und die Wellenfunktion des Universums. Die Reise führt von gesichertem und etabliertem Wissen hin zu den Grenzen der gegenwärtigen Forschung.

Prof. Dr. Claus Kiefer studierte Physik und Astronomie an den Universitäten Heidelberg und Wien. Er promovierte 1988 bei Dieter Zeh in Heidelberg über den Zeitbegriff in der Quantengravitation, habilitierte sich 1995 in Freiburg und lehrte an den Universitäten Zürich und Freiburg. Längere Aufenthalte unter anderem an der University of Cambridge, der Université de Montpellier und dem Wissenschaftskolleg zu Berlin. Seit 2001 ist er Professor für Theoretische Physik an der Universität zu Köln. Er ist Autor mehrerer populärwissenschaftlicher Bücher, unter anderem zur Einführung in die Quantentheorie und Gravitationsphysik, und eines Fachbuchs über Quantengravitation. 2000–2004 war er Vorsitzender des Fachverbandes Gravitation und Relativität und 2012 - 2014 Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

Vortrag im Rahmen des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik" in Nürnberg vom 20. - 22. September 2019, ca. 39 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

>>> Diese Aufnahme ist auch Teil der DVD-Sonderausgabe JOK3845D<<<

 

Weiterführende Links zu "Kiefer, Claus: Der Quantenkosmos"

Weitere Artikel von Kiefer, Claus
 

Kundenbewertungen für "Kiefer, Claus: Der Quantenkosmos"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Kiefer, Claus

Artikel-Nr.: PS19-V2C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 16,20 € * (35 % gespart)
10,53 € *
Ähnliche Artikel
Stöckler, Manfred u. a.: Unbestimmt und relativ?
Das Weltbild der modernen Physik

Die moderne Physik ist geprägt von Relativitätstheorie und Quantentheorie. Sie bestimmt unser Verständnis vom Universum. Die Vorträge vermitteln verständliche Einblicke in die Thematik, teils unter Einbezug philosophischer Fragestellungen. (...)

Sechs Vorträge des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik", gehalten vom 20. - 22. September 2019 in Nürnberg. Organisation: Dr. Helmut Fink - www.kortizes.de

DVD-Sonderausgabe!

Mit Trailer!
35,50 €
auch als Download
Stöckler, Manfred u. a.: Unbestimmt und relativ?
Das Weltbild der modernen Physik

Die moderne Physik ist geprägt von Relativitätstheorie und Quantentheorie. Sie bestimmt unser Verständnis vom Universum. Die Vorträge vermitteln verständliche Einblicke in die Thematik, teils unter Einbezug philosophischer Fragestellungen. (...)

Sechs Vorträge des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik", gehalten vom 20. - 22. September 2019 in Nürnberg. Organisation: Dr. Helmut Fink - www.kortizes.de

Mit Trailer!
26,64 €
Stöckler, Manfred: Revolution mit Hindernissen
Der steinige Weg von der neuen Physik zu einem neuen Weltbild

Die Quantentheorie hat seit ihren Anfängen zu weitgehenden Spekulationen über ihre weltanschaulichen Folgerungen geführt. Im Zentrum standen zunächst die Willensfreiheit, die angeblich erst durch die Quantentheorie ermöglicht werde, und die neue Bedeutung des Bewusstseins in der Natur, die durch die Rolle des Beobachters im Messprozess impliziert schien. (...)

Vortrag im Rahmen des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik" in Nürnberg vom 20. - 22. September 2019
Statt: 24,61 € ab 16,00 €
%
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen