Hoyningen-Huene, Paul: Gibt es grundsätzliche Erkenntnisgrenzen der Physik?

Hoyningen-Huene, Paul: Gibt es grundsätzliche Erkenntnisgrenzen der Physik?
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ps19-v8d_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ps19-v8d_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hoyningen-Huene, Paul: Gibt es grundsätzliche Erkenntnisgrenzen der Physik?"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Realistische vs. instrumentalistische Interpretationen

Die Frage nach den grundsätzlichen Erkenntnisgrenzen der Physik wird hier verstanden als die Frage danach, welchen Status die Aussagen der Physik über unbeobachtbare Gegenstände haben, z.B. über den Urknall, über Quarks oder über dunkle Materie. Sind die diesbezüglichen Aussagen der besten physikalischen Theorien einfach wahr oder wenigstens annähernd wahr (realistische Interpretation)? Oder wenigstens wahrscheinlich? Oder handelt es sich um bloße Modellvorstellungen, die für Vorhersagen und ggf. technische Anwendungen praktisch sind, aber keinen Wahrheitsgehalt aufweisen (instrumentalistische Interpretation)? Im Vortrag werden verschiedene solcher Möglichkeiten genauer vorgestellt und die einschlägigen Argumente für und gegen solche Positionen diskutiert.

Prof. Dr. Paul Hoyningen-Huene ist promovierter theoretischer Physiker, pensionierter Professor für Theoretische Philosophie an der Leibniz Universität Hannover und Lehrbeauftragter für Philosophy of Economics an der Universität Zürich. Sein primäres Forschungsgebiet ist die allgemeine Wissenschaftsphilosophie. Seine Arbeiten beziehen sich u.a. auf die Philosophien von Thomas S. Kuhn und Paul Feyerabend, auf Inkommensurabilität, Reduktion, Emergenz, wissenschaftlichen Realismus, die Abgrenzung von Wissenschaft und Alltagswissen und auf Fußball.

Vortrag im Rahmen des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik" in Nürnberg vom 20. - 22. September 2019, ca. 55 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

>>> Diese Aufnahme ist auch Teil der DVD-Sonderausgabe JOK3845D<<<

 

Weiterführende Links zu "Hoyningen-Huene, Paul: Gibt es grundsätzliche Erkenntnisgrenzen der Physik?"

Weitere Artikel von Hoyningen-Huene, Paul
 

Kundenbewertungen für "Hoyningen-Huene, Paul: Gibt es grundsätzliche Erkenntnisgrenzen der Physik?"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hoyningen-Huene, Paul

Artikel-Nr.: PS19-V8C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 16,20 € * (35 % gespart)
10,53 € *
Ähnliche Artikel
Stöckler, Manfred u. a.: Unbestimmt und relativ?
Das Weltbild der modernen Physik

Die moderne Physik ist geprägt von Relativitätstheorie und Quantentheorie. Sie bestimmt unser Verständnis vom Universum. Die Vorträge vermitteln verständliche Einblicke in die Thematik, teils unter Einbezug philosophischer Fragestellungen. (...)

Sechs Vorträge des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik", gehalten vom 20. - 22. September 2019 in Nürnberg. Organisation: Dr. Helmut Fink - www.kortizes.de

DVD-Sonderausgabe!

Mit Trailer!
35,50 €
auch als Download
Stöckler, Manfred u. a.: Unbestimmt und relativ?
Das Weltbild der modernen Physik

Die moderne Physik ist geprägt von Relativitätstheorie und Quantentheorie. Sie bestimmt unser Verständnis vom Universum. Die Vorträge vermitteln verständliche Einblicke in die Thematik, teils unter Einbezug philosophischer Fragestellungen. (...)

Sechs Vorträge des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik", gehalten vom 20. - 22. September 2019 in Nürnberg. Organisation: Dr. Helmut Fink - www.kortizes.de

Mit Trailer!
26,64 €
Stöckler, Manfred: Revolution mit Hindernissen
Der steinige Weg von der neuen Physik zu einem neuen Weltbild

Die Quantentheorie hat seit ihren Anfängen zu weitgehenden Spekulationen über ihre weltanschaulichen Folgerungen geführt. Im Zentrum standen zunächst die Willensfreiheit, die angeblich erst durch die Quantentheorie ermöglicht werde, und die neue Bedeutung des Bewusstseins in der Natur, die durch die Rolle des Beobachters im Messprozess impliziert schien. (...)

Vortrag im Rahmen des Physik-Symposiums "Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik" in Nürnberg vom 20. - 22. September 2019
Statt: 24,61 € ab 16,00 €
%
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen