Neumann, Karin: Süchte und Zwänge

Neumann, Karin: Süchte und Zwänge
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3841d_neumann-karin_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3841d_neumann-karin_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Neumann, Karin: Süchte und Zwänge"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Spezialseminar

Süchte:
In der Behandlung von Süchten hat sich eine Kombination aus "Tapping" (= Beklopfen bestimmter Behandlungspunkte zur Reduktion des Verlangens nach dem Suchtmittel am Körper, während man an dieses denkt) und Trancearbeit als besonders effektiv erwiesen. Bei Sucht liegen fast immer sog. psychische Umkehrungen (= unbewusste Selbstsabotagemuster) vor, die jedwede Zielerreichung erschweren bzw. unmöglich machen können (z. B. abzunehmen, das Rauchen bzw. den Alkoholkonsum usw. zu beenden).
Möchte eine Person bewusst ein Ziel erreichen (wie z.B. abzunehmen), unbewusst macht jedoch alleine die Vorstellung daran Stress (dies wird mittels AR Armlängenreflextest bzw. ideomotorischen Körpersignalen ermittelt), dann ist es kaum möglich, dieses Vorhaben in der Realität tatsächlich umzusetzen. Erfahren Sie, wie man diese unbewussten Selbstsabotagemuster bewusst machen und positiv verändern kann, sodass jede Zielerreichung leicht/er möglich wird. Darüber hinaus lernen Sie verschiedenste Trancen, die auf dem Weg zur Suchtfreiheit unterstützen (aufdeckende und motivierende Trancen sowie die Arbeit mit Suggestionen).

Zwänge:
Menschen mit Zwangserkrankungen sind fast immer sog. "Gut-Menschen"; sie wollen immer alles gut und richtig machen. Ist diesen einmal "ein Fehler" passiert dann ist es so, als ob sich danach ein "Schalter im Gehirn" umlegt - und sie kommen aus dem nachfolgenden Grübeln über diese Situation, also aus ihrem Gedankenkarussell, nicht mehr heraus (und entwickeln schließlich Gedanken- oder Handlungszwänge). Daher ist es wichtig herauszufinden, was die "Ursache" von dem Zwang ist (z.B. 20 x zu überprüfen, ob der Wasserhahn auch wirklich abgedreht ist, bevor man die Wohnung verlässt, etc.). Mit der PSI Psychosomatischen Integration ist es möglich, mittels AR Armlängenreflextest bzw. ideomotorischer Körpersignale "zurück zum Ursprung" zu kommen. Also die Situation bewusst zu machen, weshalb der Zwang überhaupt besteht. Danach wird der dysfunktionale Glaubenssatz von damals im Gespräch ermittelt, der vielleicht unbewusst seither das gesamte Leben dieser Person bestimmt hat, um diesen fortan durch eine positive Grundüberzeugung zu ersetzen, und die optimalem Behandlungspunkte am Körper zu finden, die den Stress auf dieses Thema vollkommen lösen - um wieder frei und selbstbestimmt leben zu können.

Um die Handouts des Seminars im PDF-Format anzusehen oder herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.

Dr. Karin Neumann, Psychotherapeutin (SF) arbeitet in ihrer Praxis in Perchtoldsdorf bei Wien mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Paaren und Familien.

Spezialseminar, 15. November 2019 in Wien, Österreich, ca. 216 Min. auf 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Neumann, Karin: Süchte und Zwänge"

Weitere Artikel von Neumann, Karin
 

Kundenbewertungen für "Neumann, Karin: Süchte und Zwänge"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Neumann, Karin

Artikel-Nr.: 3841D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

34,20 € *
Ähnliche Artikel
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe!
Statt: 60,60 € 48,48 €
%
Trenkle, Bernhard: Hypnose und Selbsthypnose bei Ängsten und Phobien
Workshop anlässlich des Jubiläumskongresses der MEGA vom 21. - 24. Mai 2009 in Wien
"Das Beste aus 20 Jahren Hypnotherapie"
Die Angst ist ein wichtiger, sinnvoller Bestandteil des menschlichen Lebens. Doch was tun, wenn Ängste Ihr ganzes Denken und Handeln zu beherrschen drohen?
Statt: 17,83 € 14,26 €
%
Dahlke, Rüdiger: Aggression als Aufgabe und Chance
Das Urprinzip der Aggression hat wie alle Urprinzipien schreckliche und erlöste Seiten. Allerdings überwiegen bei diesem Thema für die meisten Menschen die negativen Seiten von Mord und Totschlag bis zu Krieg. Dabei gehören auch Mut und Entscheidungsfähigkeit, Konfrontationsbereitschaft und Courage hierher. (...)
ab 23,22 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen