Neumann, Karin: Psychosomatische Integration III - Zielerreichung

Neumann, Karin: Psychosomatische Integration III - Zielerreichung
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3843d_neumann-karin_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3843d_neumann-karin_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Neumann, Karin: Psychosomatische Integration III - Zielerreichung"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Unbewusste Widerstände auffinden mittels Ideomotorik

Psychische Umkehrungen (= innere Widerstände)
Der amerikanische Psychologe und Psychotherapeut Dr. Roger Callahan erkannte bereits im Jahr 1981 die Wirkung von unbewussten Widerständen, die jedwede Zielerreichung blockieren können. Er nannte sie "psychische Umkehrungen", also unbewusste Blockaden bezüglich dem, was eine Person bewusst möchte (z.B. abzunehmen, das Rauchen zu beenden, etc.). Dabei handelt es sich um (meist unbewusste) Selbstsabotagemuster, die häufig dann vorliegen, wenn eine Person ihr erwünschtes Ziel nur schwer oder gar nicht erreichen kann. Dann ist es, als ob zwei Ruderer im Boot sitzen: jeder rudert in eine andere Richtung, und das Boot dreht sich im Kreis.
Eine Erklärung dafür könnte sein, dass diese Patientin ihr bewusst formuliertes Ziel nicht wirklich erreichen wollte. Dabei ist zu bedenken, dass der Mangel an Entschlusskraft - oder die Entschlusskraft selbst - eher auf einer unbewussten als auf einer bewussten Ebene abläuft. Bestehen nun unbewusste Widerstände, handelt es sich um "Selbstsabotagemuster", also einen Mangel an Übereinstimmung, was in der Folge dazu führt, dass die Patientin ihr Ziel nicht er-reichen kann (weil sie unbewusst eben gegen ihre eigene Wunschvorstellung handelt). Somit sind auch keine Erfolge zu erzielen - oder nur mit viel Überwindung, die viel Kraft und Energie kostet.
Aus diesem Grund ist es wichtig, solche Widerstände aufzulösen, bevor man mit der PSI-Behandlung beginnt (weil man sonst die Belastung auf das jeweilige Thema nicht auf Null bekommen würde!).
Das gelingt, indem sich die Person mit ihrem Problem annimmt (und sich trotz des Problems auch mag :). Ein Alkoholiker z. B., der sagt, dass er jederzeit zu trinken aufhören könne, wenn er nur wollte, sabotiert sich selbst (weil er dabei nicht ehrlich zu sich ist und verdrängt). Denn zuerst muss man sein Problem annehmen und dazu stehen, bevor man es schließlich loslassen kann - sonst wäre Heilung nicht möglich!
Daher beginnt man die PSI-Behandlung immer mit folgender liebevoller Selbstannahme: "Ich liebe und achte mich von ganzem Herzen, auch wenn ich dieses Problem (bzw. spezifischer, z. B: diese Angst vor Turbulenzen im Flugzeug, etc.) habe."
Denn nimmt man sich in Liebe mit seinem Problem an, löst man auf diese Weise zugleich etwaige Widerstände auf, weil man dannzu sich steht, auch mit seinem Problem; dadurch wird eine Loslösung davon erst möglich.
Sollte es für Ihre KlientInnen zu Beginn der PSI-Arbeit schwer sein, zu sagen: "Ich liebe und achte mich von ganzem Herzen, auch mit diesem Problem (z. B. dieser Prüfungsangst)", könnten diese stattdessen auch sagen: "Ich bin okay, so wie ich bin, auch mit diesem Problem (z. B. mit meiner Prüfungsangt)." Diese müssen diese Aussage nicht "glauben", damit die Behandlung trotzdem wirkt. Sie werden jedoch feststellen, dass dies immer stimmiger für Ihre KlientInnen werden wird, je öfter sie diese liebevolle Selbstannahme bezüglich eines Problems aussprechen. (...)

Um die Handouts des Seminars im PDF-Format anzusehen oder herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.

Dr. Karin Neumann, Psychotherapeutin (SF) arbeitet in ihrer Praxis in Perchtoldsdorf bei Wien mit Kindern, Jugendlichen,Erwachsenen, Paaren und Familien.

Seminar, 19. Oktober 2019 in Wien, Österreich, ca. 198 Min. auf 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Neumann, Karin: Psychosomatische Integration III - Zielerreichung"

Weitere Artikel von Neumann, Karin
 

Kundenbewertungen für "Neumann, Karin: Psychosomatische Integration III - Zielerreichung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Neumann, Karin

Artikel-Nr.: 3843D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 31,00 € * (35 % gespart)
20,15 € *
Ähnliche Artikel
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.
242,72 €
Schmidt, Gunther: Von erdrückenden zu sich entfaltenden Welten
Hypnotherapeutisch-systemische Therapie von Depressionen

MP3-CD-SONDERAUSGABE!
37,31 €
Schmidt, Gunther: Ängste, Zwänge und Phobien - erkennen, verstehen und auflösen
Die Anwendung von Hypnotherapie und systemischer Therapie.

Mit ausführlichem Live-Interview als Demonstration.

Seminar vom 30. Januar - 01. Februar 2008 in Heidelberg
ab 72,93 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen