Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie

Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3837d_jok3837d_hartman_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3837d_jok3837d_hartman_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Ego-States (Ich-Anteile) sind wertvolle Bausteine der Persönlichkeit, oft kostbare Ressourcen. Jeder kann funktionell handeln, doch auch unterschiedlich dysfunktionale Eigenschaften aufweisen, vor allem wenn einzelne Ego-States sich uneins sind und nicht kooperieren.
Woltemade Hartman beschreibt Geschichte und Entwicklung der Ego-State-Therapie und präsentiert besonders interessante Fälle. Wir lernen, wie man effektiv mit Ego-States umgehen kann, sodass das Leben Betroffener wieder gut in den Fluss zurückfindet.
In "Innere Systeme stärken - Flow ermöglichen" verdeutlicht Hartman die psychotherapeutische Arbeit bei symptomassoziierten Ego-States. Wer nach Gefahr- und Bedrohungserlebnissen im Kampf- oder Fluchtmodus feststeckt, kann damit verbundene physiologische und emotionale Reaktionen oft nicht mehr regulieren und entwickelt Vermeidungsmuster. Hartman arbeitet mit diesen oft schwer zu verändernden komplexen Ego-States so, dass sie gezielt der Bewältigung, Stärkung und Stabilisierung innerer Systeme dienen und positiv genutzt werden können. (Mit Live-Demonstration)

Dr. Woltemade Hartman ist als klinischer Psychologe und Psychotherapeut in Pretoria sowie international als Ausbilder/Vortragender tätig. Seine Grundlagen: Hypnotherapie, Ego-State-Therapie, EMDR, Soma und Somatic Experiencing. Er leitet das Milton H. Erickson Institut Südafrika (MEISA) und war Präsident von ESTI - Ego State Therapy International. (www.woltemadehartman.com)

Vortrag und Seminar beim Kongress "30 Jahre MEGA - Hypnose & Hypnotherapie", 1. - 4. Mai 2019, Wien, ca. 216 Min. auf 1 DVD.

DVD-Sonderausgabe!

 

Weiterführende Links zu "Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie"

Weitere Artikel von Hartman, Woltemade
 

Kundenbewertungen für "Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hartman, Woltemade

Artikel-Nr.: JOK3837D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

23,87 € *
Ähnliche Artikel
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe!
20,27 €
Hartman, Woltemade: Varianten der Ego-State-Therapie
Die Arbeit mit verschiedenen Ich-Anteilen

Wir erleben einen erfahrenen, multi modal arbeitenden Psychologen und können, auch über Live-Demonstrati onen, für Beruf und persönliche Entwicklung eine Fülle an Werkzeugen und Inspirationen mitnehmen. Woltemade Hartman geht auf die Entstehungsgeschichte der Ego-State-Therapie ein, integriert neueste Forschungsergebnisse in seine Arbeit und präsentiert die daraus entwickelten Anwendungsmöglichkeiten. (...)

Woltemade Hartman:
Neue Varianten der Ego-State-Therapie - Workshop mit Live-Demonstrationen, M.E.G. - Jahrestagung, 03. - 06. März 2016, Bad Kissingen, ders.:
Berührung und "Embodiment" bei komplexem Trauma - Warum Reden allein nicht reicht; Vortrag, gehalten beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
34,20 €
Hartman, Woltemade / Reddemann / Schmidt: Ich bin viele
Multiple Ich-Prozesse und wie man sie nutzen kann. Einführung in die Ego-State-Therapie
Drei Vorträge führender Vertreter der Psycho- und Traumatherapie, 2009.
Immer mehr Menschen erleben sich wie fragmentiert aufgeteilt in mehrere Persönlichkeitsanteile. Ein solcher Bewusstseinszustand kann nach starken Traumatisierungen auftreten, aber auch in vielen anderen Situationen persönlicher und gesellschaftlicher Krisen.

MP3-SONDERAUSGABE!
23,86 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen