Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie

Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3837d_jok3837d_hartman_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3837d_jok3837d_hartman_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Ego-States (Ich-Anteile) sind wertvolle Bausteine der Persönlichkeit, oft kostbare Ressourcen. Jeder kann funktionell handeln, doch auch unterschiedlich dysfunktionale Eigenschaften aufweisen, vor allem wenn einzelne Ego-States sich uneins sind und nicht kooperieren.
Woltemade Hartman beschreibt Geschichte und Entwicklung der Ego-State-Therapie und präsentiert besonders interessante Fälle. Wir lernen, wie man effektiv mit Ego-States umgehen kann, sodass das Leben Betroffener wieder gut in den Fluss zurückfindet.
In "Innere Systeme stärken - Flow ermöglichen" verdeutlicht Hartman die psychotherapeutische Arbeit bei symptomassoziierten Ego-States. Wer nach Gefahr- und Bedrohungserlebnissen im Kampf- oder Fluchtmodus feststeckt, kann damit verbundene physiologische und emotionale Reaktionen oft nicht mehr regulieren und entwickelt Vermeidungsmuster. Hartman arbeitet mit diesen oft schwer zu verändernden komplexen Ego-States so, dass sie gezielt der Bewältigung, Stärkung und Stabilisierung innerer Systeme dienen und positiv genutzt werden können. (Mit Live-Demonstration)

Dr. Woltemade Hartman ist als klinischer Psychologe und Psychotherapeut in Pretoria sowie international als Ausbilder/Vortragender tätig. Seine Grundlagen: Hypnotherapie, Ego-State-Therapie, EMDR, Soma und Somatic Experiencing. Er leitet das Milton H. Erickson Institut Südafrika (MEISA) und war Präsident von ESTI - Ego State Therapy International. (www.woltemadehartman.com)

Vortrag und Seminar beim Kongress "30 Jahre MEGA - Hypnose & Hypnotherapie", 1. - 4. Mai 2019, Wien, ca. 216 Min. auf 1 DVD.

DVD-Sonderausgabe!

 

Weiterführende Links zu "Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie"

Weitere Artikel von Hartman, Woltemade
 

Kundenbewertungen für "Hartman, Woltemade: Die Kunst der Ego-State-Therapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hartman, Woltemade

Artikel-Nr.: JOK3837D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 37,60 € * (30 % gespart)
26,32 € *
Ähnliche Artikel
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

Mit Trailer!
Statt: 41,60 € 29,12 €
%
Hartman, Woltemade: Varianten der Ego-State-Therapie
Die Arbeit mit verschiedenen Ich-Anteilen

Wir erleben einen erfahrenen, multi modal arbeitenden Psychologen und können, auch über Live-Demonstrati onen, für Beruf und persönliche Entwicklung eine Fülle an Werkzeugen und Inspirationen mitnehmen. Woltemade Hartman geht auf die Entstehungsgeschichte der Ego-State-Therapie ein, integriert neueste Forschungsergebnisse in seine Arbeit und präsentiert die daraus entwickelten Anwendungsmöglichkeiten. (...)

Woltemade Hartman:
Neue Varianten der Ego-State-Therapie - Workshop mit Live-Demonstrationen, M.E.G. - Jahrestagung, 03. - 06. März 2016, Bad Kissingen, ders.:

Mit Trailer!
Berührung und "Embodiment" bei komplexem Trauma - Warum Reden allein nicht reicht; Vortrag, gehalten beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
Statt: 37,60 € 26,30 €
%
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

Mit Trailer!
Statt: 31,20 € 21,84 €
%
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen