Krüger, Andreas: In den Kopf kann niemand hineingucken

Krüger, Andreas: In den Kopf kann niemand hineingucken
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt17-v1d_kr-ger_andreas_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt17-v1d_kr-ger_andreas_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Krüger, Andreas: In den Kopf kann niemand hineingucken"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Ansätze zum Umgang mit Trauma-Folgestörungen mit PITT-KID

Dr. Andreas Krüger, geb. 1964, Kinder- und Jugendpsychiater sowie Traumatherapeut, baute am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die dortige Trauma-Ambulanz für Kinder, Jugendliche und ihre Familien auf. Leiter des Instituts für Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters in Hamburg (www.ipkj.de) sowie ärztlicher Leiter von "Ankerland e. V. - Hilfe für traumatisierte Kinder" (www.ankerland.org). Er ist als Hochschuldozent an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin tätig und Autor zahlreicher Publikationen zum Thema, u. a. mit Prof. Luise Reddemann. Krügers Schwerpunkt liegt in der Behandlung psychisch traumatisierter Kinder, Jugendlicher und ihrer Familien. Er verfolgt einen integrativen Ansatz in der Therapie des Traumas, der die systematische Vernetzung von Hilfsangeboten sowie die Aus- und Fortbildung von Therapeuten, Ärzten, Polizeibeamten, Rettungskräften, Seelsorgern und Pädagogen umfasst. Zusammen mit Luise Reddemann entwickelte er das PITT-KID-Behandlungsverfahren.

Vortrag im Rahmen der 9. Zürcher Traumatage "Trauma im Kinder- und Jugendalter", 23. - 25. Juni 2017, Zürich, ca. 154 Min. auf 3 CDs oder 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Krüger, Andreas: In den Kopf kann niemand hineingucken"

Weitere Artikel von Krüger, Andreas
 

Kundenbewertungen für "Krüger, Andreas: In den Kopf kann niemand hineingucken"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Krüger, Andreas

Artikel-Nr.: ZT17-V1C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

31,47 € *
Ähnliche Artikel
Schickedanz, Harald: Spuren der Erinnerung
Wege aus traumatischen Kindheitserfahrungen

In Bindungsforschung, Neurobiologie und Psychotherapie ist schon lange bekannt, wie außerordentlich wichtig die ganz frühe Lebensphase, Kindheit und Jugend für die spätere physische und psychische Gesundheit eines Menschen sind, wozu auch schon die Zeit im Mutterleib zählt. Dies Wissen kommt immer mehr im Bewusstsein einer immer größeren Gruppe der Bevölkerung an und wird nach und nach Gemeingut. (...)

Zwei Vorträge, gehalten bei der Trauma-Fachtagung "Gedächtnisprozesse: Aussagepsychologie und Trauma-Erinnerung" am 13. 04. 2016 in Mainz und beim Kongress "Trauma und Dissoziation bei Kindern und Jugendlichen" der DGTD, Berlin, 23.09.2016.

MP3-Sonderausgabe!
13,86 €
Hopf, Hans: Die Psychoanalyse des Jungen
"Der Knabe ist aber unter allen Geschöpfen das am schwierigsten zu behandelnde; denn je mehr er eine Quelle des Nachdenkens besitzt, die noch nicht die rechte Richtung erhielt, wird er hinterhältig und verschlagen und das übermütigste der Geschöpfe. Darum gilt es, durch mannigfache Zügel ihn zu bändigen". (...)

Vorlesung/Seminar, Lindauer Psychotherapiewochen "Angst - Ressentiment - Hoffnung", 09. - 21. April 2017, Lindau

MP3-Sonderausgabe!
17,41 €
auch als Download
Schmidt, Gunther: Systemische u Hypnotherapeutische Konzepte für die Arbeit mit Kinde...
Gunther Schmidt erläutert in diesem Vortrag anschaulich die Grundhaltung der lösungsorientierten systemischen Familientherapie. Er illustriert sie anhand von einigen kompetenzfokussierenden Techniken bei der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern.
15,45 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen