Hüther, Gerald: Die heilende Kraft der Liebe

Hüther, Gerald: Die heilende Kraft der Liebe
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt20-v3z_h-ther2016_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt20-v3z_h-ther2016_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hüther, Gerald: Die heilende Kraft der Liebe"

Jeder Mensch bringt aus seinen vorgeburtlichen Erfahrungen zwei Grundbedürfnisse mit auf die Welt, die seinen gesamten Lebensweg bestimmen: das Bedürfnis nach Verbundenheit einerseits und das nach Autonomie andererseits.

In einer sich durch unser eigenes Handeln ständig verändernden Lebenswelt können wir nur dann gesund bleiben, wenn wir als erkenntnisfähige Menschen bereit sind, uns selbst auch ständig mit zu verändern. In der Lage dazu wären wir schon. Jedenfalls haben wir ein Gehirn, das uns dazu befähigt.
Was uns krank macht, sind nicht die psychischen Belastungen, die körperlichen Abnutzungserscheinungen oder die vielen Krankheitserreger, die überall umherschwirren. Krank werden wir deshalb, weil wir unser Leben nach Vorstellungen gestalten, die uns krank machen. Um gesund zu bleiben, müssten wir uns also von diesen Vorstellungen befreien. Dazu werden wir allerdings erst dann imstande sein, wenn wir etwas finden (oder wiederfinden), das für uns bedeutend wichtiger und anziehender ist als all die bisher verfolgten, verwickelten und krankmachenden Vorstellungen.

Glücklicherweise gibt es aber etwas, das uns zwangsläufig, also ganz von allein, aus all diesen Verwicklungen befreit und in eine Ent-Wicklung führt. Jedenfalls dann, wenn wir es in uns selbst finden oder besser: wiederfinden oder vielleicht auch einfach nur zulassen. Dieses universelle Heilmittel hat einen Namen: Es ist die Liebe.

Aber bevor sie mit einem verklärtem Blick in Ihrem Seminarsessel versinken: Diese Liebe, die hier gemeint ist, hat nichts mit dem zu tun, was die meisten Menschen dafür halten.

Vortrag im Rahmen der 11. Zürcher Traumatage "Würde und seelische Verletzung" in Zürich, Schweiz, 17. - 19. September 2020, ca. 279 Min. als Sofortdownload (383 MB audio, 2,49 GB video)

>> Hier auch als MP3-CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Hüther, Gerald: Die heilende Kraft der Liebe"

Weitere Artikel von Hüther, Gerald
 

Kundenbewertungen für "Hüther, Gerald: Die heilende Kraft der Liebe"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hüther, Gerald

Artikel-Nr.: ZT20-V3Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

25,88 € *
Ähnliche Artikel
Hüther, Gerald u. a.: Auf den Spuren der Intuition: Eine 13-teilige BR-alpha-Serie
Unter anderem mit: Anselm Grün, Gerald Hüther, Thich Nhat Hanh, Anton Zeilinger, Götz Werner.
&raquo;Intuition &ndash; die hat jeder Mensch, aber er weiß nicht, woher sie kommt&laquo;, sagt (...) Prof. Dr. Hans-Peter Dürr. Bauchgefühl, Geistesblitz, innere Anschauung, gefühltes Wissen - eine einheitliche Definition der Intuition gibt es nicht. (...)
48,50 €
Hüther, Gerald: Was wir sind und was wir sein könnten
Ein neurobiologischer Mutmacher
Kreativität und Begeisterung statt Leistungsdruck und Stress &ndash; wie wir es schaffen, das zu entfalten, was in uns steckt.
21,65 €
Hüther, Gerald: Positive Psychologie und Potentialentfaltung
Wie können wir die Fülle der in uns angelegten Möglichkeiten und Talente zum Vorschein kommen lassen? Gerald Hüther zeigt, wie dieser Potentialentfaltungsprozess von statten geht, seine Voraussetzungen und Hindernisse sowie, wie wir aus unserem Potential heraus zu Ressourcen und Talententwicklung kommen. Er erläutert, wie das Potential von Gruppen und Gemeinschaft en zum Tragen kommt, wie sich aus einem zusammengewürfelten Haufen ein begeistertes Team mit gemeinsamer Vision entwickelt. (...)

Vortrag anlässlich des Kongresses "The Cutting Edge of Positive Psychology - Brennpunkte der Positiven Psychologie" vom 02. - 03. Juli 2016 in Hamburg.

DVD-SONDERAUSGABE!
17,41 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen