Porges, Stephen: Das gestresste Nervenkostüm - Fortsetzung

Porges, Stephen: Das gestresste Nervenkostüm - Fortsetzung
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sbf12-01bv_porges_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sbf12-01bv_porges_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Porges, Stephen: Das gestresste Nervenkostüm - Fortsetzung"

Fortsetzung der Aufnahme aus dem Online-Kongress "Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen"

Stress und der Verlust spontaner, zutiefst menschlicher Verhaltensweisen

Prof. Stephen Porges ist der Entdecker der Polyvagalen Theorie. Er ist emeritierter Professor für Psychiatrie und Direktor des Brain-Body Centers am College of Medicine an der University of Illinois in Chicago. Zurzeit ist er leitender Forscher im Bereich Neurowissenschaften am Research Triangle Institute (RTI) in North Carolina. Auf Deutsch erschien von ihm das Buch: Polyvagal Theorie - Neurophysiologische Grundlagen der Therapie. Emotion, Bindung, Kommunikation und ihre Entstehung.

Tagesseminar (englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung) beim 6. Schweizer Bildungsfestival "Stress-Management" vom 17. - 20 August 2012 in Weggis (Fortsetzung), ca. 250 Min. als Sofortdownload.

>> Hier auch als DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Porges, Stephen: Das gestresste Nervenkostüm - Fortsetzung"

Weitere Artikel von Porges, Stephen
 

Kundenbewertungen für "Porges, Stephen: Das gestresste Nervenkostüm - Fortsetzung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Porges, Stephen

Artikel-Nr.: SBF12-01bV

 

Als Sofortdownload verfügbar

28,72 € *
Ähnliche Artikel
Porges, Stephen: Sicherheit und Verbundenheit
Wirkweisen der Polyvagal-Theorie

Anders als bisher in Anatomiebüchern dargestellt, unterteilt Stephen Porges den Parasympathikus in seiner Polyvagal-Theorie in einen dorsalen und einen ventralen Vagus, die jeweils unterschiedliche Funktionen erfüllen. Es wird dargestellt, wie diese Erkenntnisse sich in menschlichen Beziehungen widerspiegeln, und welche Rolle gute soziale Kontakte und das Empfinden von Verbundenheit dabei spielen, die ja Grundvoraussetzungen sind für menschliches Gedeihen und Wohlbefinden. (...)

Vortrag und Workshop mit Simultanübersetzung im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016.

DVD-Sonderausgabe!

Mit Trailer!
28,89 €
auch als Download
Porges, Stephen: Sicherheit und Verbundenheit
Wirkweisen der Polyvagal-Theorie

Anders als bisher in Anatomiebüchern dargestellt, unterteilt Stephen Porges den Parasympathikus in seiner Polyvagal-Theorie in einen dorsalen und einen ventralen Vagus, die jeweils unterschiedliche Funktionen erfüllen. Es wird dargestellt, wie diese Erkenntnisse sich in menschlichen Beziehungen widerspiegeln, und welche Rolle gute soziale Kontakte und das Empfinden von Verbundenheit dabei spielen, die ja Grundvoraussetzungen sind für menschliches Gedeihen und Wohlbefinden. (...)

Vortrag und Workshop mit Simultanübersetzung im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016.

Mit Trailer!
21,67 €
Porges, Stephen: Neurophysiologie der Selbstregulation
Die Polyvagal-Theorie. Emotionen, Bindung, Kommunikation und ihre Entstehung
Vortrag und Seminar am Polarity-Institut Zürich, 2011.
Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung.

Mit Trailer!
98,34 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen