Sack, Martin: Traumafolgestörungen - was ist für die Praxis wichtig?

Sack, Martin: Traumafolgestörungen - was ist für die Praxis wichtig?
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp21-w23m_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp21-w23m_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Sack, Martin: Traumafolgestörungen - was ist für die Praxis wichtig?"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Die Behandlung von Traumafolgestörungen hat sich zu einer wichtigen Spezialisierung innerhalb der Psychotherapie entwickelt. Es wird ein kritischer Überblick zu den praxisrelevanten Besonderheiten, den behandlungstechnischen Erfordernissen und den Möglichkeiten sowie Grenzen traumatherapeutischer Behandlungsansätze zur Diskussion gestellt.
Insbesondere wird auf aktuelle Störungs- und Behandlungsmodelle, auf neue Entwicklungen in der Diagnostik, auf die Behandlungskonzeption und die Indikation und Durchführung traumakonfrontativer Behandlungen eingegangen. Die Thematik wird durch Fallbeispiele anschaulich gemacht und in Form von Empfehlungen für die Praxis zusammengefasst sowie durch einen Blick auf aktuelle Forschungsbefunde abgerundet.

Prof. Dr. med. Martin Sack, FA f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, ltd. OA d. Klinik f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, Klinikum rechts d. Isar d. TU München

Fünftägige Vorlesung im Rahmen der zweiten Woche der Lindauer Psychotherapiewochen "Psychotherapie im Umbruch", 18. - 23. April 2021, online, ca. 260 Min. auf 1 MP3-CD oder 2 DVDs

 

Weiterführende Links zu "Sack, Martin: Traumafolgestörungen - was ist für die Praxis wichtig?"

Weitere Artikel von Sack, Martin
 

Kundenbewertungen für "Sack, Martin: Traumafolgestörungen - was ist für die Praxis wichtig?"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Sack, Martin

Artikel-Nr.: LP21-W23M

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

35,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Sack, Martin: Behandlung von Bindungs- und Beziehungsstörungen im Erwachsenenalter
Vor dem Hintergrund aktueller entwicklungspsychologischer und traumatherapeutischer Modelle zur Ätiologie, wird die klinische Phänomenologie der verschiedenen klinischen Ausprägungen von Beziehungsstörungen aufgezeigt. (...)
Fünftägiges Seminar
Seminar anlässlich der 63. Lindauer Psychotherapiewochen 2013: "Neuen Verunsicherungen begegnen" / "Neue Kulturen schaffen" vom 14. – 26. April 2013
66,52 €
Sack, Martin: Behandlung von Bindungs- und Beziehungsstörungen im Erwachsenenalter
Vor dem Hintergrund aktueller entwicklungspsychologischer und traumatherapeutischer Modelle zur Ätiologie, wird die klinische Phänomenologie der verschiedenen klinischen Ausprägungen von Beziehungsstörungen aufgezeigt. (...)
Fünftägiges Seminar
Seminar anlässlich der 63. Lindauer Psychotherapiewochen 2013: "Neuen Verunsicherungen begegnen" / "Neue Kulturen schaffen" vom 14. – 26. April 2013
88,39 €
auch als Download
Sack, Martin: Traumafolgestörungen - was ist für die Praxis wichtig?
Die Behandlung von Traumafolgestörungen hat sich zu einer wichtigen Spezialisierung innerhalb der Psychotherapie entwickelt. Es wird ein kritischer Überblick zu den praxisrelevanten Besonderheiten, den behandlungstechnischen Erfordernissen und den Möglichkeiten sowie Grenzen traumatherapeutischer Behandlungsansätze zur Diskussion gestellt. (...)

Fünftägige Vorlesung im Rahmen der zweiten Woche der Lindauer Psychotherapiewochen "Psychotherapie im Umbruch", 18. - 23. April 2021, online
ab 26,25 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen