Schmidt, Gunther: Mitschnitt Livestream-Seminar "Hypnosystemische Psychosomatik"

Schmidt, Gunther: Mitschnitt Livestream-Seminar
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3952m_schmidt-gunther-202006_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3952m_schmidt-gunther-202006_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther: Mitschnitt Livestream-Seminar "Hypnosystemische Psychosomatik""

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Mitschnitt des online Livestream-Seminars mit Gunther Schmidt am 05. Juni 2021:
Gesunde Kooperation mit der Weisheit des Organismus - Hypnosystemische Psychosomatik (= Somato-Psycho-Systemik) - mit Live-Beratungsgespräch!

Zweites Gespräch mit Frieda. Nach dem Erstgespräch beim Live-Seminar vom 06. Februar ""Hypnosystemische Therapie von Angst-, Panik- und Zwangssyndromen sowie von Depressionen" folgt nun, vier Monate später, die zweite Sitzung bei der Gunther Schmidt. Wir schauen, wie es Frieda in der Zwischenzeit gegangen ist.
Im Seminar werden hypnosystemische Strategien vermittelt, welche sich seit vielen Jahren ambulant und stationär (in der sysTelios-Klinik Siedelsbrunn) als nachhaltig sehr wirksam für eine gesundheitsförderliche Lebensgestaltung bewährt haben, auch bei sehr belastenden Problemen, die mit körperlichem Leid einhergehen.
Viele Menschen leiden an oft sehr belastenden körperlichen Beschwerden, für die aber in Organmedizinischen Untersuchungen kein klar zuzuordnender Zusammenhang gefunden wird (z. B. verschiedene Formen von Schmerzen, Bluthochdruck, Reizdarm, massive Verspannungen, Erschöpfungszustände und viele andere Syndrome). Dies geht meist auch mit psychischen Belastungen einher. Die Betroffenen erleben sich in ihrem bewussten Denken dabei meist als hilflose, diesen Prozessen ziemlich hilflos ausgelieferten Opfern, die unwillkürlichen Körperprozesse werden als schneller, stärker, mächtiger erlitten.
Wenn solche Prozesse dann als "psychosomatisch" diagnostiziert werden, kann das für Betroffene neue Zusatzbelastungen bringen, da es oft so interpretiert wird, als ob jemand sein Leben falsch gelebt haben würde und als ob jemand psychisch "gestört" sei ("Für Ihre Probleme muss es psychische Ursachen geben ..."). Dann läuft häufig ein verzweifelter Kampf gegen den eigenen Körper ab, welcher die Probleme nur noch verstärkt. Wie längst wissenschaftlich belegt ist, macht für Lebewesen aber eine linear-kausale Sicht (Psyche als "Ursache") keinen Sinn, es geht immer um zirkuläre Wechselwirkungen zwischen körperlicher, psychischer und sozialer (ökosystemischer) Ebene. Psychische Prozesse können die körperlichen Prozesse nicht einseitig beherrschen und kontrollieren, sehr wohl aber zu einer gesundheitsförderlichen optimalen Kooperation mit dem Körper beitragen. Um Betroffene mehr zu würdigen und einen achtungsvolleren Umgang mit dem eigenen Körper zu unterstützen, hat Dr. Schmidt deshalb den Begriff "Psychosomatik" durch "Somato-Psycho-Systemik" ersetzt (wird im Seminar näher erläutert).
Die im Seminar vermittelten hypnosystemischen Konzepte bieten auf vielfältige Art solche Chancen einer Kooperation zwischen Psyche und Soma (Körper), mit der sowohl die eigenen psychischen Prozesse als auch die Gestaltung von Interaktionen mit der sozialen Umwelt als hilfreiches, die Gesundung unterstützendes "Klima", als förderliche "Umwelt für den Körper" und für ein Sinn-erfüllendes Leben aufgebaut werden können.
Damit können die Symptome selbst aus der "Sprache des Körpers" übersetzt und genutzt werden als kompetentes (wenn auch leidvolles) Feedback aus dem unbestechlich klugen Wissen des Organismus, als wichtige Informationsquelle über wertvolle Bedürfnisse, die bisher im bewussten Wert- und im Beziehungssystem nicht genug Berücksichtigung finden konnten. So wird auch deutlich, was der Körper und die Seele brauchen und was für Gesundung helfen kann.
Ebenso können mit hypnosystemischen Interventionen die autonom ablaufenden unbewussten Prozesse wirksam erreicht werden und viele im Unbewussten "schlummernde" Kompetenz-Prozesse zieldienlich reaktiviert werden. Und zusätzlich können die Symptome dabei als "Erinnerungshelfer für Gesundheitsfürsorge" genutzt werden (Utilisation). Dies gilt z. B. auch für viele Allergien, Hautprobleme usw. Und auch bei medizinisch klar diagnostizierbaren schweren körperlichen Erkrankungen können die hypnosystemischen Konzepte zu Linderung des Leids, zur besseren Verarbeitung und zur Stärkung der Kräfte beitragen, wenn sie in diesen Fällen auch keine Heilung garantieren können. So können Betroffene wirksam unterstützt werden dabei, aus der hilflosen Opfer-Situation herauszukommen, ihre Selbstwirksamkeit zu stärken und ein Leben mit mehr Autonomie, Würde und Erfüllung zu gestalten.

Gunther Schmidt, Dr. med., Dipl. rer. pol., Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ärztlicher Direktor der sysTelios Privatklinik Siedelsbrunn für Psychotherapie und psychosomatische Gesundheitsentwicklung und Leiter des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg.
Dr. Schmidt ist Mitbegründer der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie (IGST), des Carl-Auer-Verlags, des Helm-Stierlin-Instituts in Heidelberg und des Deutschen Bundesverbands Coaching (DBVC), 2. Vorsitzender der Milton-Erickson-Gesellschaft (MEG) von 1984-2004 und Ausbilder der MEG, Lehrtherapeut, Lehrender Supervisor der SG und der DGSF, Mitgründer und Senior Coach des Deutschen Bundesverbands Coaching (DBVC).
Er ist Begründer des hypnosystemischen Ansatzes für Kompetenz- Aktivierung und Lösungsentwicklung in Therapie/ Beratung/ Coaching/ Team- und Organisationsentwicklung. Zahlreiche Publikationen (Bücher, Fachartikel, Audio- und Video-Publikationen).
2011 erhielt Gunther Schmidt den Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche, 2014 den MEG-Preis, 2015 den Coaching Award der deutschen Coaching Convention und 2017 den winwinno-Preis der Fördergemeinschaft Mediation DACH e.V., Deutschland, Austria, Schweiz (Dachgesellschaft der deutschsprachigen Mediationsverbände).

Mitschnitt Livestream-Seminar vom 05. Juni 2021, online, ca. 364 Min. auf 2 DVDs oder 1 MP3-CD.

 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther: Mitschnitt Livestream-Seminar "Hypnosystemische Psychosomatik""

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther: Mitschnitt Livestream-Seminar "Hypnosystemische Psychosomatik""

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: 3952D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

89,00 € *
Ähnliche Artikel
Schmidt, Gunther: Wie hypnotisieren wir uns erfolgreich im Alltag - Einführung in hyp...
Wie hypnotisieren wir uns erfolgreich im Alltag - Einführung in hypnosystemisches Empowerment
Dr. Schmidt zeigt in seinem Workshop, wie man mit hypnosystemischen Modellen &bull; differenziert die komplexe Dynamik von internalen wie interaktionellen Erlebnis-Mustern erfasst &bull; Problemmuster schnell und effektiv unterbricht, umlenkt und &bull; wirksame Kompetenzmuster erfolgreich aktiviert. (...)


Mit Trailer!
34,98 €
Schmidt, Gunther: Konflikte als Chance
Hypnosystemische Konzepte für Konfliktsituationen

"Es könnte so schön sein, wenn nur die Konflikte mit X nicht wären." Wir alle kennen derlei Situationen aus Familie oder Beruf, denn wo Menschen zusammenkommen, kommt es auch zu Kontroversen - mit den bekannten negativen Aspekten. (...)

Seminar anlässlich der 16. Internationalen Mediationstage, 2. - 4. Februar 2017 in Hamburg.

MIT TRAILER!
48,18 €
Schmidt, Gunther: Wie ich mir treu bleibe
Innere hypnosystemische Organisationsentwicklung

Wie immer anregend und humorvoll geht Gunther Schmidt, der Meister der Hypnosystemik, der noch bei Milton Erickson selbst lernte, in "Wie kann ich erfolgreich 'Führungskraft' werden im Umgang mit 'ungezügelten inneren Wilden' - Werte und Ziele als Koalitionspartner für hilfreiche hypnosystemische Utilisationen und Triangulationen im Umgang mit starken unwillkürlichen Kräften" sowie in seinem Workshop "Eine(r) und viele in einer Person gleichzeitig. (...)
Beide Beiträge wurden auf der 2. Teile Therapie-Tagung,
4. – 8. November 2015 in Heidelberg präsentiert.
32,34 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen