Bauer-Jelinek, Christine: Macht-Kompetenz in der Beratung - Teil 2

Bauer-Jelinek, Christine: Macht-Kompetenz in der Beratung - Teil 2
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/cbj21-02m_bauer-jelinek_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/cbj21-02m_bauer-jelinek_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Bauer-Jelinek, Christine: Macht-Kompetenz in der Beratung - Teil 2"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Grammatik der Macht - Wie Sie Ergebnis- und Beziehungssprache in der Beratung und bei Verhandlungen erfolgreich einsetzen

Ziel dieses Seminars ist es, durch die Wahl der passenden Sprache in der beruflichen und privaten Kommunikation Kraft und Zeit zu sparen und Respekt zu erlangen: bei Verhandlungen mit männlichen und weiblichen Vorgesetzten, MitarbeiterInnen, KundInnen und VertreterInnen von Behörden. Es werden der unterschiedliche Zugang von Männern und Frauen zur Macht sowie die Auswirkungen im täglichen Leben analysiert.
Die Auseinandersetzung mit den Geschlechterrollen zeigt Paradoxien der Gleichstellungspolitik auf und beseitigt Illusionen über weibliche und männliche Eigenschaften.

Die Teilnehmenden reflektieren ihr eigenes Sprachverhalten ("Muttersprache der Macht"), erlernen die Anwendung von Ergebnis- und Beziehungssprache sowie den wirkungsvollen Umgang von sexualisierten und nichtsexualisierten Dominanzgesten.

Themen:

  • Die Machtverteilung zwischen Männern und Frauen im Lauf der Geschichte und die Auswirkungen auf unser aktuelles Rollenverständnis
  • Spielregeln der "Innenwelt und der Außenwelt" in der "komplementären Machtverteilung" und der "egalitären Machtverteilung"
  • Erkennen und Überwinden eigener Blockaden in der Wahl der Machtinstrumente gegenüber dem anderen Geschlecht
  • Ergebnistyp und Beziehungstyp und ihre Sprache
  • Einschätzung der eigenen Person, Erlernen der "Fremdsprache"
  • Einsatz und Abwehr von Power Behavior (Dominanzgesten) in Benehmen, Auftreten, Sprache, Körpersprache sowie Symbolen
  • Erkennen von Machtspielen in Meetings
  • Bedeutung von männlichen und weiblichen Netzwerken

Methoden:
Kurzreferate, Fallbeispiele, Filmsequenzen, Rollensimulationen, Diskussion und Anwendung

Christine Bauer-Jelinek ist renommierter Wirtschaftscoach und Psychotherapeutin in Wien, Seminarleiterin und Keynote-Speaker für Macht-Kompetenz, Gastdozentin an der Donau-Universität Krems zum Thema "Macht und Mikropolitik in Organisationen". Sie wurde durch ihre Bestseller wie "Die geheimen Spielregeln der Macht" und zahlreiche Interviews in den Medien als Expertin für Karriere-, Macht- und Genderfragen bekannt.
Christine Bauer-Jelinek zählt zu den Pionieren des Coachings und begleitet Menschen bei Karrieren, Krisen und Neuanfängen. Zu ihren Klienten zählen männliche und weibliche Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik, Gründer, Unternehmer sowie Funktionäre von Interessensvertretungen und Non Profit Organisationen.
In ihren Seminaren und Vorträgen vermittelt Christine Bauer-Jelinek effiziente Methoden für die Mitarbeiterführung, für schwierige Verhandlungen mit Vorgesetzten, Behörden und Kunden sowie Strategien zur Durchsetzung von Zielen und zur Abwehr von Übergriffen unter Beachtung von Ethik und Verantwortung.

Teil 2 der dreiteiligen Fortbildung "MACHT-KOMPETENZ IN DER BERATUNG - Wie Sie Machtfragen von KlientInnen rasch erkennen und wirksame Lösungen finden" vom 18. - 19. Mai 2021 in Linz, ca. 600 Min. auf 4 DVDs oder 2 MP3-CDs.

 

Weiterführende Links zu "Bauer-Jelinek, Christine: Macht-Kompetenz in der Beratung - Teil 2"

Weitere Artikel von Bauer-Jelinek, Christine
 

Kundenbewertungen für "Bauer-Jelinek, Christine: Macht-Kompetenz in der Beratung - Teil 2"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Bauer-Jelinek, Christine

Artikel-Nr.: CBJ21-02D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

77,20 € *
Ähnliche Artikel
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe!

Mit Trailer!
Statt: 22,30 € 13,38 €
%
Levine, Peter A.: Autoimmun-Erkrankungen
Hilfe bei Migräne, Darmproblemen und
chronischen Schmerzen mit Somatic Experiencing®

Das Immunsystem schützt den Körper vor Krankheiten. Bei Autoimmunerkrankungen greift dieser Schutz nicht mehr und der Körper attackiert sich selbst. Wer an chronischer Müdigkeit, Reizdarm, Migräne, chronischen Schmerz- und Entzündungsprozessen, Hautkrankheiten oder Allergien leidet, hat oft eine Odyssee an Arztbesuchen hinter sich und doch keine Heilung erfahren. (...)

Seminar, Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, 8. - 11. September 2018, Weggis, Schweiz. (www.somatic-experiencing.com - www.polarity.ch)

Mit Trailer!
100,98 €
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
16,72 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen