Henningsen, Peter/Hausteiner-Wiehle, C.: Psychosomatische Krankheiten als Störungen des verkörperten

Henningsen, Peter/Hausteiner-Wiehle, C.: Psychosomatische Krankheiten als Störungen des verkörperten
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp22-e10v_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp22-e10v_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Henningsen, Peter/Hausteiner-Wiehle, C.: Psychosomatische Krankheiten als Störungen des verkörperten"

Psychosomatische Krankheiten als Störungen des verkörperten Selbst

Ohne Körper kein Selbst: Biologische, psychische und soziale Funktionen sind organismisch miteinander verwoben und oft gar nicht eindeutig voneinander abgrenzbar.
Psychosomatische Erkrankungen, die wesentlich mit Veränderungen von Körperbild, Körperschema, Körpersignalen, Körpergedächtnis und dem Umgang mit dem eigenen Körper einhergehen, sind also mehr als nur "psychogen". Ihre psychotherapeutische Diagnostik und Behandlung bedarf eines integrativen, störungsorientierten Vorgehens, das, unter Berücksichtigung konkreter Kontextfaktoren und mithilfe korrigierender Körper- und Beziehungserfahrungen, v. a. auf eine Verbesserung von Selbstregulation und Selbstwirksamkeit abzielt.
Es wird das Konzept von Störungen des verkörperten Selbst dargestellt. Anhand klinischer Beispiele werden diagnostische und therapeutische Konsequenzen diskutiert.

Prof. Dr. med. Constanze Hausteiner-Wiehle ist Fachärztin für Psychosom. Medizin und Psychotherapie, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Oberärztin an der Abteilung für Neurologie, BG Unfallklinik Murnau

Prof. Dr. med. Peter Henningsen ist Facharzt für Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, Facharzt für Nervenheilkunde, Direktor der Klinik für Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, Klinikum rechts der Isar der TU München

5-tägiges Seminar im Rahmen der ersten Woche der 72. Lindauer Psychotherapiewochen "Geschlechter", 10. - 22. April 2022, ca. 442 Min. auf 5 DVDs oder als Sofortdownload (301MB video)

Zum Gesamtset der ersten Woche der Lindauer Psychotherapietage 2022 geht es hier.

 

Weiterführende Links zu "Henningsen, Peter/Hausteiner-Wiehle, C.: Psychosomatische Krankheiten als Störungen des verkörperten"

Weitere Artikel von Henningsen, Peter
 

Kundenbewertungen für "Henningsen, Peter/Hausteiner-Wiehle, C.: Psychosomatische Krankheiten als Störungen des verkörperten"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Henningsen, Peter

Artikel-Nr.: LP22-E10V

 

Als Sofortdownload verfügbar

48,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Euler, Sebastian: Theorie und Praxis der Gruppenpsychotherapie
Gruppentherapien sind ein fester Bestandteil der Behandlung in psychiatrischen und psychosomatischen Institutionen. Auch für die ambulante Praxis sind sie - als eigenständiges Verfahren oder zunehmend auch in Kombination mit Einzeltherapien - ein hochwirksames Behandlungssetting. (...)

5-tägiges Seminar im Rahmen der ersten Woche der 72. Lindauer Psychotherapiewochen "Geschlechter", 10. - 22. April 2022
ab 33,15 €
auch als Download
Aigner, Josef Christian: Sexualtherapie - Grundlagen, Diskurse, Behandlung
Trotz der fachlichen Übereinkunft, dass eine gelingende Sexualität im Lebenslauf sehr wichtig ist, findet sich in den verschiedenen psychotherapeutischen Ausbildungsgängen zu diesem Thema recht wenig. (...)

5-tägiges Seminar im Rahmen der ersten Woche der 72. Lindauer Psychotherapiewochen "Geschlechter", 10. - 22. April 2022
ab 46,05 €
auch als Download
Merkle, Wolfgang: Krisen in der Psychotherapie und Psychosomatik
Im Seminar sollen Situationen dargestellt und diskutiert werden, in denen der Therapierende auf besondere Herausforderung trifft, es nicht weiterzugehen scheint, eine unlösbare Aufgabe auftaucht oder keine Entwicklung oder Wachstum mehr möglich erscheint. (...)

5-tägiges Seminar im Rahmen der ersten Woche der 72. Lindauer Psychotherapiewochen "Geschlechter", 10. - 22. April 2022
ab 45,99 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen