Pontzen, Alexandra: Mann, Frau etc. - Geschlecht als Kategorie (in) der Schönen Literatur

Pontzen, Alexandra: Mann, Frau etc. - Geschlecht als Kategorie (in) der Schönen Literatur
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp22-d10z_taschen-pictogramm_500px62989b6191344_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp22-d10z_taschen-pictogramm_500px62989b6191344_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Pontzen, Alexandra: Mann, Frau etc. - Geschlecht als Kategorie (in) der Schönen Literatur"

Die Frage, wer in der Sexualität größere Lust empfindet, Mann oder Frau, entzweit die Geschlechter von alters her. Die Antwort, die der Weise Teiresias dem über die Lustdifferenz zerstrittenen Paar Zeus und Hera gibt, die Frau empfinde im Liebesakt neunmal größeren Genuss, erzürnt nicht etwa Zeus, sondern Hera. Daraus lassen sich Schlüsse ziehen, nicht nur über die verschwiegene Sprache des Begehrens in der Götterwelt.
Geschlecht als Wahrnehmungs- und Identitätskategorie ist zunehmend fragwürdig geworden, zumindest als binäre Klassifikation. Die Vorlesung gibt einen Überblick über literarische Entwürfe von sex und gender in Vergangenheit und Gegenwart.

Prof. Dr. phil. Alexandra Pontzen ist Literaturwissenschaftlerin, Professorin für neuere deutsche Literatur u. Medienkulturwissenschaft, Institut für Germanistik der Univ. Essen

5-tägiges Seminar im Rahmen der ersten Woche der 72. Lindauer Psychotherapiewochen "Geschlechter", 10. - 22. April 2022, ca. 454 Min. auf 1 MP3-CD oder 5 DVDs oder als Sofortdownload (439 MB audio, 0,7 GB Video)

Zum Gesamtset der ersten Woche der Lindauer Psychotherapietage 2022 geht es hier.

 

Weiterführende Links zu "Pontzen, Alexandra: Mann, Frau etc. - Geschlecht als Kategorie (in) der Schönen Literatur"

Weitere Artikel von Pontzen, Alexandra
 

Kundenbewertungen für "Pontzen, Alexandra: Mann, Frau etc. - Geschlecht als Kategorie (in) der Schönen Literatur"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Pontzen, Alexandra

Artikel-Nr.: LP22-D10Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

46,05 € *
DVD
MP3-CD
Download (audio)
Download (video)


Vor dem Kauf von Downloads beachten Sie bitte unsere Downloadhinweise.

Ähnliche Artikel
auch als Download
Pontzen, Alexandra: Wahrheit und Lüge (in) der Schönen Literatur
Die Literatur wird, als eine der Künste, seit jeher verdächtigt, als "schöner Schein" Lüge zu sein. Der Widerspruch zwischen der enormen emotionalen Wirkkraft von Literatur und ihrer Fiktionalität ist heute als "make believe"-Phänomen Gegenstand der Forschung. (...)

5-tägige Vorlesung im Rahmen der ersten Woche der 69. Lindauer Psychotherapiewochen "Wahrheit, Gleich-Gültigkeit, Lüge", 07. - 19. April 2019
43,65 €
Pontzen, Alexandra: Erlesene Gefühle? Angst, Ressentiment und Hoffnung als Ursachen, Th...
Erlesene Gefühle? Angst, Ressentiment und Hoffnung als Ursachen, Themen und Wirkungen in der Literatur

Die antagonistischen emotionalen Triebkräfte "Furcht und Hoffnung" gelten Goethe als "zwei der größten Menschenfeinde" (Faust II, V. 5441 ff.): Aus der Vorstellungskraft gespeist und auf Vergangenheit oder Zukunft gerichtet, verhindern sie das Leben im "Augenblick" und binden, wie das Ressentiment, Energie und Tatkraft.(...)

Vorlesung im Rahmen der ersten Tagungswoche "Angst - Ressentiment - Hoffnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau.
ab 62,69 €
Pontzen, Alexandra: Wahrheit und Lüge (in) der Schönen Literatur
KONGRESS-BESTSELLER

Die Literatur wird, als eine der Künste, seit jeher verdächtigt, als "schöner Schein" Lüge zu sein. Der Widerspruch zwischen der enormen emotionalen Wirkkraft von Literatur und ihrer Fiktionalität ist heute als "make believe"-Phänomen Gegenstand der Forschung. (...)

5-tägige Vorlesung im Rahmen der ersten Woche der 69. Lindauer Psychotherapiewochen "Wahrheit, Gleich-Gültigkeit, Lüge", 07. - 19. April 2019
58,20 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen