Krüger, Andreas: Anmeldung zum Livestream-Seminar am 08.09.2023

Krüger, Andreas: Anmeldung zum Livestream-Seminar am 08.09.2023
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/Krueger_klein_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/Krueger_klein_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Krüger, Andreas: Anmeldung zum Livestream-Seminar am 08.09.2023"

Krüger, Andreas: Anmeldung zum Livestream-Seminar am 08.09.2023, von 10 bis 17 Uhr:
Traumatherapeutischer Prozess und Grundprinzipien traumatherapeutischer und traumasensibler Arbeit

10 Fortbildungspunkte
Für diese Livestream-Seminar wurden/werden Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

 

VIP-Zugang
Basis-Zugang
  • Mit Fortbildungspunkten und Teilnahmebescheinigung
  • Mit Interaktionsmöglichkeit -
    Stellen Sie Fragen und beantworten Sie Fragen des Referierenden
  • Erhalten Sie den Download der Aufnahme gratis (innerhalb von 2 Wochen nach dem Seminar)
  • Günstigste Art das Seminar zu sehen
  • Ohne Teilnahmebescheinigung und ohne Fortbildungspunkte
  • Keine Interaktionsmöglichkeit
  • Sie erhalten einen Rabattcode, um die Aufnahme im Anschluss günstiger zu erwerben.
Da es sich um einen Livestream handelt, endet der Stream mit dem Ende des Seminars.
Der Mitschnitt des Seminars wird auch ohne Teilnahme in unserem OnlineShop erhältlich sein.
Weitere Informationen zu unseren Livestream-Seminaren finden Sie HIER

Zum Inhalt

Patient:innen mit Lebens- und Leidensgeschichten, denen komplexe psychiatrische Störungsbilder folgen können und die uns als Kindertherapeut:innen vorgestellt werden, gelten (später) in der Erwachsenentherapie vermutlich oft als "unheilbar". Es wird postuliert, dass Menschen mit schweren Krankheitsbildern, beispielsweise schweren depressiven, chronischen psychogenen Schmerzen oder komplexen dissoziativen Störungen, mit diesen leben lernen müssen. Im Kinder- und Jugendbereich ergeben sich andere Möglichkeiten: Zum einen aus Erkenntnissen zu Trauma-Folgestörungen im Status Nascendi und zum anderen auch zur erfolgreichen Behandlung. Daran knüpft das Webinar an, indem es Kinder- und Jugendtherapeut:innen und auch Erwachsenentherapeut:innen Mut macht, Ziele für den Behandlungserfolg, auch bei schwierigen Verläufen, weiter abzustecken, trotz der Tatsache, dass nicht jede seelische Wunde "heilbar" ist. Die intensive Arbeit hat zur Entwicklung von Grundprinzipien geführt, die möglicherweise für die Behandlung aller Altersgruppen relevant sein können. Diese werden in diesem Webinar auf den therapeutischen Prozess angewendet. (Die beiden Bestseller-Selbsthilfebücher des Referenten ("Powerbook" Band 1 & 2, Elbe & Krueger Verlag) sind Ausdruck eines innovativen Zugangs zu Selbstheilungsmöglichkeiten, die im jungen (und älteren) Menschen mit Trauma-Folgestörung angeregt werden können. Sie schaffen u a. einen Zugang zur Stabilisierung durch viele bildhafte psychoedukative Elemente. Die Bücher dienen optional der Vorbereitung auf die Webinare).

Dr. med. Andreas Krüger beschäftigt sich seit über 25 Jahren klinisch und wissenschaftlich mit dem Thema Trauma, nachdem er im Bereich der psychosomatischen Grundlagenforschung promoviert und zunächst in der internistischen Medizin und Erwachsenenpsychiatrie, später der Kinder- und Jugendpsychiatrie gearbeitet hat. Zusammenhänge zwischen "Körper Geist und Seele" entfachten bei dem Mediziner schon zum Studienbeginn sein klinisches und wissenschaftliches Interesse. Daraus resultierend gilt der Referent als einer der erfahrensten Kinder- und Jugend-Traumatherapeuten im deutschsprachigen Raum. Nach vielen Jahren Behandlungskonzept-Entwicklung seit Ender der 90-er Jahre und Arbeit in der Akutversorgung als Oberarzt an der Uniklinik in Hamburg kristallisierte sich der Behandlungsschwerpunkt im Bereich der (Langzeit-)Therapie früh- und komplextraumatisierter, z. T. schwer bindungsgestörter junger Menschen vom Kleinkind- bis ins frühe Erwachsenenalter heraus. © Andreas Krüger 2022 In seine Arbeit fließen Erkenntnisse seiner Qualifikation als Paar- und Familientherapeut sowie transgenerationaler Prozesse intensiv hinein. Als erfahrener Kinder- und Jugendpsychiater und -therapeut hat er vor 20 Jahren das eklektizistische PITT-Verfahren von Luise Reddemann für Kinder und Jugendliche sukzessive ergänzt und weiterentwickelt (Psychodynamisch-Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche, PITT-KID, Krüger & Reddemann, Klett-Cotta). Dabei therapiert er Patient:innen, jenseits budgetierter Behandlungsangebote in der psychotherapeutischen Medizin, bedarfsorientiert und oftmals über viele Jahre hinweg in enger Kooperation mit dem Helfersystem. 2008 gründete Andreas Krüger den Ankerland e. V. - Hilfe für traumatisierte Kinder. Seit 2016 leitet er das innovative, multiprofessionelle Ankerland Trauma-Therapiezentrum in Hamburg (www.ankerland.de).

>> FAQ <<

 

Weiterführende Links zu "Krüger, Andreas: Anmeldung zum Livestream-Seminar am 08.09.2023"

Weitere Artikel von Krüger, Andreas
 

Kundenbewertungen für "Krüger, Andreas: Anmeldung zum Livestream-Seminar am 08.09.2023"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Krüger, Andreas

Artikel-Nr.: 4280VIP-W

 

Als Sofortdownload verfügbar

119,00 € *
Ähnliche Artikel
Krüger, Andreas: Traumatherapie für Kinder - MP3-CD
Hilfen im Umgang mit "schwierigen" Kindern

Was tun, wenn Kinder/Jugendliche völlig verstört und nicht mehr zu halten sind, wenn sie ausrasten, unter Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen leiden, sich aus dem sozialen Kontext zurückziehen, sodass weder Eltern, Lehrer noch Sozialarbeiter mehr mit ihnen klarkommen?
Möglicherweise haben sie wegen traumatischer Erfahrungen innerlich und neurobiologisch auf Notfallprogramm umgestellt. (...)

Seminar, gehalten am 20. Januar 2014 im Polarity Bildungszentrum, Zürich
28,40 €
auch als Download
Krüger, Andreas: Traumatherapie für Kinder (Download)
Hilfen im Umgang mit "schwierigen" Kindern

Was tun, wenn Kinder/Jugendliche völlig verstört und nicht mehr zu halten sind, wenn sie ausrasten, unter Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen leiden, sich aus dem sozialen Kontext zurückziehen, sodass weder Eltern, Lehrer noch Sozialarbeiter mehr mit ihnen klarkommen?
Möglicherweise haben sie wegen traumatischer Erfahrungen innerlich und neurobiologisch auf Notfallprogramm umgestellt. (...)

Seminar, gehalten am 20. Januar 2014 im Polarity Bildungszentrum, Zürich
17,89 €
auch als Download
Krüger, Andreas: Mitschnitt Livestream-Seminar PITT-KID - Traumatherapie für Kinder ...
ADHS, soziales Verhaltensstörung, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Autismusspektrumstörung - alles Trauma? Diagnostisches Dilemma und seine Folgen für sogenannte "Systemsprenger".

Mitschnitt des Livestream-Seminars vom 08. Mai 2021
79,00 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen