von Tiedemann, Friederike: Herkunftsfamilienarbeit in der Paartherapie

von Tiedemann, Friederike: Herkunftsfamilienarbeit in der Paartherapie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/von-Tiedemann-202065ca020a1796c_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/von-Tiedemann-202065ca020a1796c_720x600.jpg
 

Produktinformationen "von Tiedemann, Friederike: Herkunftsfamilienarbeit in der Paartherapie"

Muster aus der Vergangenheit in Beziehungen heilen

Mitschnitt des Livestream-Seminars vom 03. Februar 2024

Jeder Mensch lebt nach seinem "Skript", seinem "inneren Lebens-Drehbuch". Dieses unbewusste Muster hat seine Wurzeln in der Kindheit und wird in emotionalen nahen Beziehungen wiederbelebt. Gegenseitig können sich solche Muster in der Beziehung negativ verstärken, sodass diese zugleich häufiger Grund für Paarkonflikte sind. Das Seminar gibt einen Einblick, wie man im Rahmen der Paartherapie die einzelnen Lebensthemen herausarbeiten und für das Paar verständlich machen kann.
Für beide Partner ist es entlastend, das "Skript" des anderen und dessen Entstehungsgründe zu kennen-zulernen und dadurch ein tieferes Verständnis für ihn/sie zu entwickeln. Paare werden befähigt, einander mit mehr Toleranz, liebender Unterstützung und Mitgefühl zu begegnen.
Dieser Erkenntnisprozess eröffnet Chancen, das Verhaltensrepertoire der Partner zu erweitern, flexibler zu gestalten und dadurch negative Interaktionszirkel zu unterbrechen.
Im Mittelpunkt steht die praxisnahe Vermittlung geeigneter Interventionsstrategien, welche über die reine Analyse problematischer Kindheitssituationen hinausgehen. Es geht vielmehr darum, für Paare konkrete Lösungen zu erarbeiten, wenn alte affektive Wucht den Paarraum besetzt. Dazu gehören:

  • Narratives Vorgehen kombiniert mit eingängigen Visualisierungen ("Der milde Blick")
  • Erarbeiten leicht verständlicher Zusammenhänge zwischen früh erlernten Mustern und aktuellem Paarkonflikt
  • Anleitung von Probehandeln mit "Textpillen"
  • Biographische Rollenanalyse im Paarsetting
  • Erlebnisorientierte Methoden aus Gestalttherapie und Psychodrama

Didaktisches Vorgehen:
Theorieinputs, Demonstrationen, Übungen, körperliche Fit-Mach-Übungen, kollegialer Austausch und Selbstreflexion wechseln sich ab und werden dem vorhandenen Interesse und den Fragestellungen entsprechend der Gruppe angepasst.

Friederike von Tiedemann ist Diplompsychologin und approbierte Psychotherapeutin. Sie versteht sich als Vertreterin eines modernen integrativen Therapieansatzes. Ihr Ausbildungshintergrund sind Weiterbildungen in Gesprächs- und Verhaltenstherapie, Systemischer Therapie (DGSF), Integrativer Paartherapie und in IFS (Inner Family System am IIFS-Heidelberg), Supervisionsausbildung am staatlich anerkannten Institut für klinische Verhaltenstherapie, Bad Dürkheim (IFKV), zehnjährige Tätigkeit in einer neurologisch-orthopädischen Rehabilitationsklinik als Neuropsychologin, 30 Jahre tätig als Einzel- und Paartherapeutin in gemeinsamer Praxis mit ihrem Mann, Hans-Harald Niemeyer, Supervisorin und Trainerin in psychosozialen und industriellen Organisationen, Lehrtherapeutin für systemisch-integrative Paartherapie, geschäftsführende Leitung des Hans-Jellouschek- Institut Freiburg-Hamburg (HJI), Lehrtrainerin bei PROFESSIO GmbH, Lehrsupervisorin am Bodenseeinstitut, IFW und SI Freiburg. Außerdem ist sie als Supervisorin im psychosozialen Berufsfeld, als Psychotherapeutin und Paartherapeutin in eigener Praxis sowie als Coach, Personalentwicklerin und Trainerin in der Industrie tätig.

Mitschnitt des online Livestream-Seminars vom 03. Februar 2024, ca. 337 Min. auf 2 DVDs oder USB-Stick (video) oder als Sofortdownload (6,7 GB video)

 

Weiterführende Links zu "von Tiedemann, Friederike: Herkunftsfamilienarbeit in der Paartherapie"

Weitere Artikel von von Tiedemann, Friederike
 

Kundenbewertungen für "von Tiedemann, Friederike: Herkunftsfamilienarbeit in der Paartherapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller von Tiedemann, Friederike

Artikel-Nr.: 4374V

 

Als Sofortdownload verfügbar

79,00 € *
Ähnliche Artikel
von Tiedemann, Friederike: Wenn die Seele ruhig wird
Verzeihen und Versöhnen in Beziehungen

In allen Beziehungen, besonders auch in Partnerschaften, gibt es Themen, über die Uneinigkeit herrscht. Erwartungen und Wünsche werden vielfach nicht ausgesprochen, und es kommt zu Enttäuschungen und Verletzungen. Diese gegenseitigen Verletzungen sammeln sich an, der Austausch wird immer schwieriger, bis bestimmte Themen gar nicht mehr angesprochen werden, weil die emotionale Ladung zu groß ist. (...)

Mit Trailer!
Statt: 74,60 € 52,20 €
%
auch als Download
von Tiedemann, Friederike: Fortbildung Systemisch Integrative Paartherapie: Teil 6 - 10
Die Fortbildung hat die Verbesserung der beraterisch/therapeutischen Kompetenz in der Arbeit mit Paaren zum Ziel. Jedes Modul hat einen thematischen Schwerpunkt und besteht aus Theorie-, Supervisions- Selbsterfahrungs- und Trainingseinheiten sowie Video-Demonstrationen. (...)

Teile 6 - 10 der 10 Module der Fortbildung "Systemisch Integrative Paartherapie", vom 01. Februar 2018 bis 23. November 2019, Freiburg
Statt: 163,11 € ab 114,00 €
%
auch als Download
von Tiedemann, Friederike: Fortbildung Systemisch Integrative Paartherapie - Modul 1
Grundkonzepte I

Leitung: Friederike v. Tiedemann, Hans Jellouschek

Paartherapie ist eine sehr herausfordernde und anspruchsvolle Therapieform, da wir als PaartherapeutInnen einer Dynamik von zwei Menschen ausgesetzt sind. Diese gilt es unsererseits zu halten, zu rahmen und notfalls auch zu regulieren oder gar zu steuern. (...)

Modul I der 10-teiligen Fortbildung "Systemisch Integrative Paartherapie", 01. - 03. Februar 2018, Freiburg

Mit Trailer!
Statt: 52,60 € ab 35,30 €
%
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen