Hartman, Woltemade: Trauma, Dissoziation & Ego-State-Therapie - Grundlagen

Hartman, Woltemade: Trauma, Dissoziation & Ego-State-Therapie - Grundlagen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/4522vip-w_hartman-2022_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/4522vip-w_hartman-2022_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hartman, Woltemade: Trauma, Dissoziation & Ego-State-Therapie - Grundlagen"


EST-Grundtechniken: Therapeutisch-intendierte Berührungsarbeit, Sicherheits-, Stabilisierungs- und Erdungstechniken unter besonderer Berücksichtigung der Körperressourcen

 

Erster Teil der dreiteiligen Reihe
Ressourcenaktivierung in schwierigen Zeiten
Eine Kombination aus Polyvagal-Theorie, Ego-State-Therapie, Yoga, Berührung,
Atemübungen und heilsamer Körperarbeit

 

Mitschnitt des zweitägigen Livestream-Seminars vom 16. und 17. Februar 2024

Seit die Welt von der verheerenden Corona-Virus-Pandemie heimgesucht wurde, haben viele Menschen verschiedene Formen von Traumata erlitten, darunter auch den schmerzlichen Verlust von geliebten Menschen infolge des Krieges in Europa sowie im Nahen Osten.

In solch schwierigen und herausfordernden Zeiten haben wir oft keinen leichten Zugang zu unseren Stärken und Ressourcen und erleben verschiedene Formen von Angst, Verwirrung, Überlastung, Hilflosigkeit, Verzweiflung und ein allgemeines Gefühl der Hoffnungslosigkeit.

Dies erfordert von Psychotherapeuten, Heilpraktikern, Coaches und Personen in anderen Gesundheitsberufen neue und innovative Strategien, um KlientInnen und PatientInnen zu helfen, Zugang zu ihren Ressourcen und Stärken zu finden, um ein inneres Gefühl der Sicherheit wiederzuerlangen und sich selbst optimal zu regulieren.

Das Ziel sollte es daher sein, unsere KlientInnen und PatientInnen in die Lage zu versetzen, sich wieder mit dem Leben zu verbinden und den Fluss, die Beherrschung, die Kohärenz und die Verbundenheit mit anderen wiederherzustellen.

In diesen Workshops wird Dr. Hartman Sie kurz in die Ideen von Peter Levine (Somatic Experiencing®) sowie in die Polyvagal-Theorie von Stephen Porges und ihren Nutzen zur Erklärung der Reaktion des menschlichen Nervensystems auf Traumatisierung einführen.

Dr. Hartman wird Sie dann mit neuen und innovativen traumatherapeutischen Übungen zur Sicherheit und Stabilisierung sowie mit Techniken zur Selbstregulierung und zur Stärkung von Ressourcen und Stärken vertraut machen. Dazu gehören unter anderem Ego-State-Techniken, Atemtechniken (auch Pranayama genannt) und Asanas (auch Körperhaltungsübungen genannt) aus einer Reihe von Yoga-Übungen, sowie SOMA- und Somatic Experiencing-Übungen. Besondere Betonung wird darauf liegen, wie man therapeutische Berührung in vorsichtiger und ethisch vertretbarer Weise anwendet, wie man Embodiment ermöglicht, korrektives Erleben und Erfahrungen konzipiert und neue Balance, Selbstregulation, Ganzheit, Kohärenz und "Flow" gestaltet.

Bei der Kombination von Berührung und Embodiment in der Behandlung des Traumas ist es sehr wichtig, in der Arbeit mit dem physiologischen System langsam vorzugehen und den Körper zu stabilisieren, bevor das Trauma neu verhandelt wird. Wenn der Therapeut sich körperlichen Empfindungen widmet, muss er/sie Mittel und Fertigkeiten verfügbar haben, um zu überprüfen, wie der Körper mit der erlebten Schwerkraft umgeht. Dazu gehört auch die Kenntnis, wie ein Zugang zum haptischen System des Klienten zur Förderung seiner Selbstregulation gefunden werden kann.

Um dieses Ziel zu erreichen, sollte der Therapeut eine Kombination von Ego-State-Techniken, weiteren therapeutischen und körperspychotherapeutischen Interventionen, wie etwa Atemübungen, Yogatechniken und therapeutisch-intendierte Berührung als wirksame therapeutische Methoden nutzen.

Die Inhalte werden in Form einer Vorlesung mit Live-Demonstrationen vermittelt. Die Teilnehmer lernen alltagspraktische Techniken, die sie in ihrer Arbeit mit traumatisierten Klienten anwenden können.

Die Reihe ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Therapeuten geeignet und enthält auch klinische Demonstrationen.

Dr. Woltemade Hartman ist Klinischer Psychologe und Psychotherapeut in eigener Praxis in Pretoria, Südafrika. Er absolvierte Ausbildungen in Hypnotherapie an der Ericksonian Foundation in Phoenix, Arizona und Ego-State-Therapie bei Professor J. G. Watkins und Helen Watkins in Missoula, Montana.
Er ist Fachmann und Ausbilder in Hypnotherapie, Ego-State-Therapie sowie Eye Movement Integration (EMI) sowie Autor der Bücher "Ego state therapy with sexually traumatized children" und "Einführung in die Ego-State-Therapie"(2010). Dr. Hartman ist ehemaliges Vorstandsmitglied der South African Society of Clinical Hypnosis sowie des Health Professions Council of South Africa (HPCSA). Er ist Gründer und Direktor des Milton H. Erickson Institutes in Südafrika (MEISA).

Mitschnitt des zweitägigen Livestream-Seminars vom 16. und 17. Februar 2024, online, ca. 686 Min. auf 4 DVDs oder USB-Stick (video) oder als Sofortdownload ( 12,8 GB video)

 

Weiterführende Links zu "Hartman, Woltemade: Trauma, Dissoziation & Ego-State-Therapie - Grundlagen"

Weitere Artikel von Hartman, Woltemade
 

Kundenbewertungen für "Hartman, Woltemade: Trauma, Dissoziation & Ego-State-Therapie - Grundlagen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hartman, Woltemade

Artikel-Nr.: 4522V

 

Als Sofortdownload verfügbar

139,00 € *

Bitte besuchen Sie unseren neuen Shop unter https://www.auditorium-netzwerk.de

Ähnliche Artikel
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

Mit Trailer!
41,60 €
Hartman, Woltemade: Varianten der Ego-State-Therapie
Die Arbeit mit verschiedenen Ich-Anteilen

Wir erleben einen erfahrenen, multi modal arbeitenden Psychologen und können, auch über Live-Demonstrati onen, für Beruf und persönliche Entwicklung eine Fülle an Werkzeugen und Inspirationen mitnehmen. Woltemade Hartman geht auf die Entstehungsgeschichte der Ego-State-Therapie ein, integriert neueste Forschungsergebnisse in seine Arbeit und präsentiert die daraus entwickelten Anwendungsmöglichkeiten. (...)

Woltemade Hartman:
Neue Varianten der Ego-State-Therapie - Workshop mit Live-Demonstrationen, M.E.G. - Jahrestagung, 03. - 06. März 2016, Bad Kissingen, ders.:

Mit Trailer!
Berührung und "Embodiment" bei komplexem Trauma - Warum Reden allein nicht reicht; Vortrag, gehalten beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
37,60 €
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

Mit Trailer!
31,20 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen