Schmid, Gary Bruno: Karoshi: Das ultimative Burnout

Schmid, Gary Bruno: Karoshi: Das ultimative Burnout
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg16-v11c_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg16-v11c_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmid, Gary Bruno: Karoshi: Das ultimative Burnout"

Karoshi ist japanisch für Tod durch Überarbeitung. Für Karoshi-Kandidaten scheint die außerberufliche Welt sich zu einer Art Tabu zu entwickeln. Diese "Freizeitphobie" wurde erstmals um 1970 zusammen als das Karoshi-Phänomen beschrieben und befällt vor allem den Angestellten zwischen vierzig und sechzig Jahren, der weder Hobby noch Geliebte hat und nicht einmal gern ein Gläschen Alkohol trinkt (Schmid GB (2009) Tod durch Vorstellungskraft: Das Geheimnis psychogener Todesfälle (2. ed.). Springer-Verlag, Wien).
Ursache dieser Krankheit ist, dass der Betroffene Kollegen, die gleich gut oder besser sind, als Bedrohung erlebt und er Angst hat, seine Arbeitsleistung reiche nie aus, um dieses oder jenes Projekt abzuschließen. Dieser ununterbrochene Einsatz resultiert m. E. aus einem tiefsitzenden Schamgefühl. Durch zu viel Arbeit hat der Betroffene keine Freizeit mehr, verliert nach und nach jeden Geschmack an allem, was nichts mit seinem Job zu tun hat, und arbeitet nur noch, was irgendwann tödliche Konsequenzen haben kann. Krankhafte bis in den Tod verlaufende Überarbeitung und Workaholismus betrifft aber nicht nur Japaner, wie das allgegenwärtige Burnout und die Geschichten in diesem Vortrag illustrieren.

Gary Bruno Schmid ist Quantenphysiker, Psychologe und eidg. anerkannter Psychotherapeut ASP. Psychiatrische Forschung und klinische Arbeit mit Schwerpunkt Psychose seit 1985. Psychotherapeutische Praxis in Zürich seit 1988. Hypnotherapeutische Arbeit seit 1992 mit Schwerpunkt Psychoneuroimmunologie. Zahlreiche wiss. Veröffentlichungen, Workshops und Vorträge mit Schwerpunkt Bewusstseinswissenschaft. Ausbilder und Supervisor der Schweizerischen Ärztegesellschaft für Medizinische Hypnose SMSH mit Leitung einer Regionalgruppe in der Stadt Zürich.

Vortrag im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016, ca. 41 Min. auf CD

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Schmid, Gary Bruno: Karoshi: Das ultimative Burnout"

Weitere Artikel von Schmid, Gary Bruno
 

Kundenbewertungen für "Schmid, Gary Bruno: Karoshi: Das ultimative Burnout"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmid, Gary Bruno

Artikel-Nr.: MEG16-V11C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,40 € *
Ähnliche Artikel
Meiss, Ortwin: Hypnotherapeutische Ansätze bei Depressionen und Burn-Out
Der Workshop präsentiert effektive hypnotherapeutische Techniken zur Behandlung von Klienten mit Depressionen oder Burn-out. Depressive Patienten haben die Überzeugung, nichts an ihrer Situation ändern zu können. (Bringt ja doch nichts) Es fehlt die Kompetenzerfahrung, dass die eigenen Handlungen und Entscheidungen die Stimmung beeinflussen. Diese Kompetenzerfahrung lässt sich in Trance herstellen. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
20,40 €
Meiss, Ortwin: Kindheitserfahrungen depressiver und von Burnout betroffener Personen
Ob Burn-Out als eigenständiges Symptom zu sehen ist oder es sich dabei nur um eine sozial akzeptierte Umdeutung einer depressiven Störung handelt, wird immer noch diskutiert.Der Vortrag weist auf die deutlichen Unterschiede hin, die Burn-Out-Patienten im Gegensatz zu depressiven Patienten in Bezug auf ihre Grundeinstellungen, Haltungen und Weltanschauungen haben. (...)

Vortrag im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
10,40 €
Peichl, Jochen: Steckt hinter der Maske der Depression ein dünnhäutiger, selbstlose...
hypnotherapeutisches Teilemodell (Ego-State-Therapie)

Narzissmus ist erst mal ein Persönlichkeitsmerkmal, welches durch ausgeprägten Egozentrismus und Selbstbezug zum Ausdruck kommt und sich bei vielen Menschen findet – der narzisstische Stil. Davon zu unterscheiden ist aber die sog. "Narzisstische Persönlichkeitsstörung" (NPS), einer extremen Ausprägung des Narzissmus, der den Alltag massiv beeinträchtigt. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
20,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen