Wiggers, Andreas: Zwischen Traum und Wirklichkeit

Wiggers, Andreas: Zwischen Traum und Wirklichkeit
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg16-v9c_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg16-v9c_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Wiggers, Andreas: Zwischen Traum und Wirklichkeit"

Die "real existierende Versorgungsstruktur" klinisch-psychiatrischer Behandlung von als depressiv bzw. ausgebrannt bezeichneten Betroffenen

Menschen mit Depressionen oder auch solchen, die sich völlig für eine Aufgabe aufgerieben haben und bei denen grundlegende Fähigkeiten der adäquaten Lebensbewältigung verloren gegangen sind, begeben sich in eine klinisch-psychiatrische Behandlung. Es dürfte unstrittig sein, dass die Idee vorherrscht, dort die notwendige Unterstützung und Hilfe in subjektiv erlebter Lebenskrise zu erfahren. Sowohl die Rolle des hilfesuchenden Patienten als auch die des "kompetenten" Heilers scheinen geklärt und dank klar verteilter Fachkompetenz wird ein Unterstützungs- und Heilprozess begonnen, der zu dem gewünschten Ergebnis der messbaren Besserung des psychophysischen Zustandes der Betroffenen führen soll.
Diese Vorstellung eines idealen Behandlungsverlaufes zerplatzt nicht selten trotz intensiver Bemühungen auf allen Seiten wie eine Seifenblase. Die Unzufriedenheit wächst auf beiden Seiten. Der Patient erlebt sich nicht ausreichend unterstützt, fühlt sich gar schnell durch die Behandlung einem neuen Druck ausgesetzt, möglichst schnell wieder zu genesen und zu funktionieren, registriert aber dann, dass ihm dazu die notwendigen Voraussetzungen fehlen. Die Behandler, so kann ohne Übertreibung festgestellt werden, sind so sozialisiert, dass sich offen gestanden die Frage formulieren lässt, wer denn eigentlich Hilfe wirklich nötiger hat. Der Vortrag gibt einen vertiefenden Einblick in die Komplexität der wechselwirksamen Faktoren dieser "Versorgungsstrukturpathologie", anekdotisch angereichert und soll gleichermaßen Lösungsideen der Gegenwart und Zukunft fördern helfen.

Andreas Wiggers ist Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Stationsarzt für Psychiatrie und Psychotherapie in der Psychiatrischen Tagesklinik für Ältere, Schön-Klinik Hamburg-Eilbek. Weiterbildungen in TCM, Naturheilverfahren, VT, DBT, Hypnotherapie, NLP, Coachingausbildung für Führungskräfte und Gesundheitscoaching.

Vortrag im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016, ca. 42 Min. auf CD

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Wiggers, Andreas: Zwischen Traum und Wirklichkeit"

Weitere Artikel von Wiggers, Andreas
 

Kundenbewertungen für "Wiggers, Andreas: Zwischen Traum und Wirklichkeit"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Wiggers, Andreas

Artikel-Nr.: MEG16-V9C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,40 € *
Ähnliche Artikel
Meiss, Ortwin: Hypnotherapeutische Ansätze bei Depressionen und Burn-Out
Der Workshop präsentiert effektive hypnotherapeutische Techniken zur Behandlung von Klienten mit Depressionen oder Burn-out. Depressive Patienten haben die Überzeugung, nichts an ihrer Situation ändern zu können. (Bringt ja doch nichts) Es fehlt die Kompetenzerfahrung, dass die eigenen Handlungen und Entscheidungen die Stimmung beeinflussen. Diese Kompetenzerfahrung lässt sich in Trance herstellen. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
20,40 €
Meiss, Ortwin: Kindheitserfahrungen depressiver und von Burnout betroffener Personen
Ob Burn-Out als eigenständiges Symptom zu sehen ist oder es sich dabei nur um eine sozial akzeptierte Umdeutung einer depressiven Störung handelt, wird immer noch diskutiert.Der Vortrag weist auf die deutlichen Unterschiede hin, die Burn-Out-Patienten im Gegensatz zu depressiven Patienten in Bezug auf ihre Grundeinstellungen, Haltungen und Weltanschauungen haben. (...)

Vortrag im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
10,40 €
Peichl, Jochen: Steckt hinter der Maske der Depression ein dünnhäutiger, selbstlose...
hypnotherapeutisches Teilemodell (Ego-State-Therapie)

Narzissmus ist erst mal ein Persönlichkeitsmerkmal, welches durch ausgeprägten Egozentrismus und Selbstbezug zum Ausdruck kommt und sich bei vielen Menschen findet – der narzisstische Stil. Davon zu unterscheiden ist aber die sog. "Narzisstische Persönlichkeitsstörung" (NPS), einer extremen Ausprägung des Narzissmus, der den Alltag massiv beeinträchtigt. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
20,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen