Junker, Stefan: Die Psychologie des rechten Maßes

Junker, Stefan: Die Psychologie des rechten Maßes
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg16-w25c_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg16-w25c_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Junker, Stefan: Die Psychologie des rechten Maßes"

Zahlreiche psychopathologische Symptomatiken sind eng mit dem Verlust des rechten Maßes verknüpft. Wieviel Alkoholkonsum ist noch ok? Bin ich zu dick und übertreibe es mit dem Essen? Treibe ich zu viel Sport? Untersuche ich meinen Körper zu häufig nach Krankheitssymptomen? Bin ich meinem Partner gegenüber zu misstrauisch? Kaufe ich in Übermaßen unnötiges Zeug? Bin ich nur ordnungsliebend oder schon zwanghaft?
Ob beim Ringen um Sicherheit und Kontrolle, bei der Suche nach Entlastung und Freude im Alltag, oder auch dem Zusammenleben mit Mitmenschen: Häufig geht uns das rechte Maß verloren, und wir verlieren uns in Strudeln von Kontrollversuchen und zunehmendem Kontrollverlust.
Ist der Versuch der Kontrolle über das rechte Maß die Lösung, oder sogar Teil des Problems? Ist hemmungsloser Kontrollverlust nicht auch mal ok?

All diesen Fragen wird im Workshop nachgegangen. Es werden kreative hypnotherapeutische Möglichkeiten des Umganges mit der Suche nach dem rechten Maß in unterschiedlichen Lebensbereichen demonstriert, eingeübt und selbst erfahren. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, sich selbstfürsorglich mit den eigenen Maßstäben auseinanderzusetzen, eine hilfreiche Haltung zu entwickeln und erwerben hypnotherapeutisches Werkzeug für die Arbeit mit maßverlustigen Klienten.

Stefan Junker, Studium der Mathematik, internationalen Politik, Psychosomatik und Psychologie. Abschluss als Diplom-Psychologe. Psychologischer Psychotherapeut, Lehrender Supervisor (IGST, SG). Lehrtherapeut für Systemische Therapie und Verhaltenstherapie. Ausgebildet in klinischer (MEG, DGH), medizinischer (MEG) und zahnärztlicher (DGZH) Hypnose. EMDR-Traumatherapeut. Ausgezeichnet für Hypnoseforschung mit dem Georg-Gottlob-Studienpreis für Angewandte Psychologie des Berufsverbandes Deutscher Psychologen. Niedergelassen in eigener Praxis bei Heidelberg.

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016, ca. 169 Min. auf 3 CDs

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Junker, Stefan: Die Psychologie des rechten Maßes"

Weitere Artikel von Junker, Stefan
 

Kundenbewertungen für "Junker, Stefan: Die Psychologie des rechten Maßes"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Junker, Stefan

Artikel-Nr.: MEG16-W25C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,40 € *
Ähnliche Artikel
Meiss, Ortwin: Hypnotherapeutische Ansätze bei Depressionen und Burn-Out
Der Workshop präsentiert effektive hypnotherapeutische Techniken zur Behandlung von Klienten mit Depressionen oder Burn-out. Depressive Patienten haben die Überzeugung, nichts an ihrer Situation ändern zu können. (Bringt ja doch nichts) Es fehlt die Kompetenzerfahrung, dass die eigenen Handlungen und Entscheidungen die Stimmung beeinflussen. Diese Kompetenzerfahrung lässt sich in Trance herstellen. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
20,40 €
Meiss, Ortwin: Kindheitserfahrungen depressiver und von Burnout betroffener Personen
Ob Burn-Out als eigenständiges Symptom zu sehen ist oder es sich dabei nur um eine sozial akzeptierte Umdeutung einer depressiven Störung handelt, wird immer noch diskutiert.Der Vortrag weist auf die deutlichen Unterschiede hin, die Burn-Out-Patienten im Gegensatz zu depressiven Patienten in Bezug auf ihre Grundeinstellungen, Haltungen und Weltanschauungen haben. (...)

Vortrag im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
10,40 €
Peichl, Jochen: Steckt hinter der Maske der Depression ein dünnhäutiger, selbstlose...
hypnotherapeutisches Teilemodell (Ego-State-Therapie)

Narzissmus ist erst mal ein Persönlichkeitsmerkmal, welches durch ausgeprägten Egozentrismus und Selbstbezug zum Ausdruck kommt und sich bei vielen Menschen findet – der narzisstische Stil. Davon zu unterscheiden ist aber die sog. "Narzisstische Persönlichkeitsstörung" (NPS), einer extremen Ausprägung des Narzissmus, der den Alltag massiv beeinträchtigt. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
20,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen