Kruse, Andreas: Spiritualität in ihrer Bedeutung für Resilienz und Salutogenese

Kruse, Andreas: Spiritualität in ihrer Bedeutung für Resilienz und Salutogenese
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ogp16-v2z_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ogp16-v2z_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Kruse, Andreas: Spiritualität in ihrer Bedeutung für Resilienz und Salutogenese"

eine psychotherapeutische und psychosomatische Perspektive

Andreas Kruse, geboren 1955, Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h. c. Dipl. Psych., Studium der Psychologie (Hauptfach), der Musik (Nebenfach), der Philosophie (Nebenfach) und der Psychopathologie (Nebenfach) an den Universitäten Aachen und Bonn sowie an der Hochschule für Musik, Köln; Promotion in Psychologie mit "summa cum laude et egregia" an der Universität Bonn; Habilitation in Psychologie an der Universität Heidelberg; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Bonn (1982 bis 1986) und am In sti tut für Gerontologie der Universität Heidelberg (1986 bis 1991); Lehrstuhlvertretung an der FU Berlin und der Universität Heidelberg(1991–1993);
Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie der Lebensspanne, Gründungsdirektor des Instituts für Psychologie der Universität Greifswald (1993–1997); Ordinarius, Direktor des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg (seit 1997); Studiendekan der Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften der Universität Heidelberg (200–2007); Dekan der Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften der Universität Heidelberg (2007–2011); Institutsdirektor des Instituts für Gerontologie (IfG) der Universität Heidelberg (D).

Vortrag anlässlich der OGP-Jahrestagung "Spiritualität - eine ungenutzte Ressource! Auch in der Seelenheilkunde?", 23. Juni 2016 in Schaffhausen, Schweiz, ca. 49 Min. auf 1 CD oder 1 DVD oder als Sofortdownload (60 MB audio, 329 MB video)

 

Weiterführende Links zu "Kruse, Andreas: Spiritualität in ihrer Bedeutung für Resilienz und Salutogenese"

Weitere Artikel von Kruse, Andreas
 

Kundenbewertungen für "Kruse, Andreas: Spiritualität in ihrer Bedeutung für Resilienz und Salutogenese"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Kruse, Andreas

Artikel-Nr.: OGP16-V2C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

16,26 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
14,81 €
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
29,39 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,06 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen