Schmid, Gary Bruno: Verkörperte Intelligenz

Schmid, Gary Bruno: Verkörperte Intelligenz
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/rrn16-d050z_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/rrn16-d050z_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmid, Gary Bruno: Verkörperte Intelligenz"

Theoretischer Hintergrund der Thematik:
Das Bewusstsein entspringt – ähnlich einem Phasenübergang oder einer Zündung - dem zirkulären Zusammenspiel komplexer Informationsprozesse im lebenden Organismus, die man auch als verkörperte Intelligenz verstehen kann. Bewusstsein ist eine dem gesamten Organismus inhärente Eigenschaft und kann nicht innerhalb einer spezifischen Untermenge von Neuronen lokalisiert werden (sog. Executive Function). Das (somatische) Gehirn ist erst in seiner Gesamtheit hinreichend für Bewusstsein. Oder braucht es sogar ein verkörpertes Gehirn samt Sinnesorganen und Bewegungsapparat (Überhirn), um erst ein sog. "extended Consciousness" zu ermöglichen? Mit anderen Worten: Braucht das Gehirn einen Körper, um zu realisieren, dass es einen Besitzer und Beobachter "innerhalb" von sich selbst hat? Und wie sieht es aus mit dem Begriff Sozialhirn?

Lernziele:
- TeilnehmerInnen werden mittels mehrerer Kurzfilme (1-5 Minuten) und zahlreichen - inspirierenden bis provokativen - Ideen des Workshopleiters zum Thema angeregt, den Begriff "verkörperte Intelligenz" kritisch anzuschauen und zu analysieren.
- Den TeilnehmerInnen wird über die Diskussion im Plenum und die eigene Erfahrung in Kleingruppenübungen ein praxisnaher, vertiefter Einblick in und einen praktischer Zugang zur eigenen verkörperten Intelligenz ermöglicht.
- Eine praktische, wirksame, therapeutische Methodik "Das runde Dreieck: Materialisierung und Verkörperung (1) des Problems, (2) der Ressourcen und (3) des versteckten Beobachters" wird eingeführt und demonstriert.

Inhaltlicher Ablauf:
1. Teil I, Theorie: Lernziele 1 und 2.
2. Teil II, Praxis: Lernziel 3.

Didaktische Mittel:
Kurzfilme, Diskussion, Selbsterfahrungsübungen, Live-Demo, Kleingruppe. Teil I: Verständnis vom Bewusstsein und von verkörperter Intelligenz durch Überlegungen zu den Fragen: "Wo im Raum höre ich auf, ich zu sein, und wo im Raum hörst du auf, du zu sein?"
Teil II: Praktischer Zugang zur verkörperten Intelligenz über die dyadische Vervollständigung: Der Nocebo- versus der Placebo-Effekt: "Was sind meine persönlichen selbstschwächenden Voodoos und Tabus und wie kann ich sie entkräften?" bzw. "Was sind meine persönlichen selbstermächtigenden Ressourcen und wie kann ich sie bekräftigen?"

Gary Bruno Schmid, Ph.D., Quantenphysiker (Ph.D. 1977), Analytischer Psychologe (Dipl. C.G. Jung-Institut 1988), Psychotherapeutischer Psychologe und Psychotherapeut ASP/SPV seit 1991. Kantonale Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut Praxisbewilligung zur Ausübung der selbstständigen Berufstätigkeit als Psychotherapeut seit 24.09.1999. Dozent in der SMSH-Ausbildung und Supervisor mit Leitung einer Regionalgruppe in der Stadt Zürich. Psychiatrische Forschung und klinische Arbeit mit Schwerpunkt Psychose seit 1985. Psychotherapeutische Praxis in Zürich seit 1988. Hypnotherapeutische Arbeit seit 1992 mit Schwerpunkt Psychoneuroimmunologie.

Workshop im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016, ca. 160 Min. auf 2 CDs oder als Sofortdownload (153MB)

 

Weiterführende Links zu "Schmid, Gary Bruno: Verkörperte Intelligenz"

Weitere Artikel von Schmid, Gary Bruno
 

Kundenbewertungen für "Schmid, Gary Bruno: Verkörperte Intelligenz"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmid, Gary Bruno

Artikel-Nr.: RRN16-D050C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 14,99 EUR!
Statt: 14,99 € ab 10,49 €
%
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wenn vertraute Muster zusammenbrechen
Hypnosystemische Lösungsstrategien für schwierige Zeiten
Workshop (Originaltitel "Nutzung von Krisen als Chancen"), gehalten bei der 2. Hypnosystemischen Tagung im Juni 2012 in Zürich, ca. 149 Min. auf 1 MP3-CD

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
ab 6,49 €
auch als Download
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 39,90 EUR!
ab 79,00 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen