Dürr, Hans-Peter: Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad - Bedeutung und Gestaltung eines ökologische

Dürr, Hans-Peter: Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad - Bedeutung und Gestaltung eines ökologische
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3d_853_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3d_853_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Dürr, Hans-Peter: Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad - Bedeutung und Gestaltung eines ökologische"

Die moderne Physik zeigt: Die Natur ist kein Uhrwerk, das nach festen Gesetzen abläuft. Die Zukunft ist wesentlich offen. Die Wirklichkeit ist im Grunde nicht Realität, trennbarer Stoff, sondern ganzheitliche (dem Geiste verwandte) Gestalt, Potenzialität, die zu Realität gerinnen kann. Der Mensch ist „Teil“ und Mitgestalter dieser einen Wirklichkeit, begabt mit einer intuitiven, ganzheitlichen Innensicht und einer rationalen, fragmentierenden Außensicht. Als Mitschöpfer trägt er Mitverantwortung.

Themen: Die Stellung des Menschen in der Natur / Sind Biologie und Medizin nur Physik? / Hat belebte Materie die gleiche Wurzel wie unbelebte? / Ist Leben nur hochorganisierte Materie? / Doppelter Zugang zur Wirklichkeit / Naturwissenschaftliche Erfahrung und Erkenntniserfahrung / Visionen einer sozial gerechten und individuell lebenswerten Gesellschaft.

(1998, 374 Min., 4 DVD)
 

Weiterführende Links zu "Dürr, Hans-Peter: Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad - Bedeutung und Gestaltung eines ökologische"

Weitere Artikel von Dürr, Hans-Peter
 

Kundenbewertungen für "Dürr, Hans-Peter: Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad - Bedeutung und Gestaltung eines ökologische"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Dürr, Hans-Peter

Artikel-Nr.: 3D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

66,45 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Dürr, Hans-Peter: Wir erleben mehr, als wir begreifen
Bewusstheit von Weisheit

Hans-Peter Dürr suchte seit vielen Jahren beharrlich nach "dem, was die Welt im Innersten zusammenhält". Er nannte dieses Etwas Lebendigkeit oder auch Geist. (...)

Workshop + Vortrag anlässlich des Kongresses "Bewusstsein" – Akademie Heiligenfeld vom 6. – 9. Juni 2013 in Bad Kissingen

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 36 jetzt nur EUR 9,99

ABBILDUNG KANN VOM ORIGINAL ABWEICHEN!
ab 7,99 €
Dürr, Hans-Peter: Objektivität und das Beobachterproblem
Um unser komplexes Weltgefüge einigermaßen erfassen zu können, haben wir eine Trennung zwischen Objekt (Materie) und Beobachter (Mensch) in unserem Denken manifestiert. Durch die Entdeckung der Quantentheorie wurde diese materiell orientierte Wissenschaft widerlegt.
13,45 €
Dürr, Hans-Peter: Naturwissenschaft und Transzendenz
Vortrag anlässlich des ZIST-Kongress "Die Wirklichkeit der Seele" - Potential und Wirklichkeit vom 01. - 05. November 2006 in Garmisch-Partenkirchen
Die moderne holistische Physik hat aufgezeigt, dass Materie letztlich nicht aus Materie aufgebaut ist. Unsere Wirklichkeit basiert nicht auf einem durch Wechselwirkung aufeinander bezogen Urstoff, sondern primär auf immateriellen Beziehungen, reiner "Gestalt“, Potentialität, aus deren Relationen, bei vergröberte Betrachtung gewissermaßen erst sekundär Stoff als uns geläufiges "reales“ Phänomen gewissermaßen durch "Gerinnung“ zu resultieren erscheint.
ab 13,45 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen