St. Just, Anngwyn: Warum ich? Warum jetzt? Warum all das?

St. Just, Anngwyn: Warum ich? Warum jetzt? Warum all das?
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3367m_taschen_pictogramm5c4035469bc46_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3367m_taschen_pictogramm5c4035469bc46_720x600.jpg
 

Produktinformationen "St. Just, Anngwyn: Warum ich? Warum jetzt? Warum all das?"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Trauma und seine oft schwer erklärbaren Dynamiken

Soziale Trauma-Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Traumata, die über Einzelpersonen oder Familien hinausgehen und in die grösseren systemischen Bereiche der lokalen, nationalen und globalen Gemeinschaften hineinreichen. Eine Grund regel der Ökologie besagt, dass alles auf die eine oder andere Weise mit allem verbunden ist. Indem wir Möglichkeiten erforschen, wie individuelle oder familiäre Traumata mit den überwältigenden Ereignissen eines Kollektivs in Verbindung stehen können, erreichen wir tiefer liegende Ebenen des Verständnisses und der Lösung. Aus diesem Blickwinkel nähert sich die Kursleiterin dem Titel dieses zweitägigen Seminars an - und weist Wege auf zu unerwarteten und erstaunlichen Antworten.

Dr. Anngwyn St. Just ist als Spezialistin für soziales Trauma in ihrer Tätigkeit stark auf systemisches Denken und Handeln ausgerichtet. Sie hat ihre Studien an der Universität von Kalifornien in Berkeley und am Western Institut für Social Research (WISR) ebenfalls in Berkeley absolviert. Kulturelle und geschichtliche Einflüsse auf Individuen und ganze Gesellschaften haben sie zusätzlich immer sehr interessiert und in ihrer Arbeit motiviert. Ihr erstes Buch "Soziales Trauma" ist bei Kösel auch in deutscher Sprache erschienen, derzeit ist es aber vergriffen. Sie lebte zwischendurch mehrere Jahre in der Schweiz und in Südamerika. Einen Teil ihrer klinischen Tätigkeit widmete sie den Menschen in der alten Sowjetunion. Zurzeit lebt und arbeitet sie im amerikanischen Bundesstaat Arizona und leitet dort das ARIZONA CENTER FOR SOCIAL STUDIES.

2-tägiges Seminar (englisch/deutsch) am Polarity Bildungszentrum am 26. und 27. August 2015 in Zürich, ca. 639 Min. auf 2 MP3-CDs oder 4 DVDs

 

Weiterführende Links zu "St. Just, Anngwyn: Warum ich? Warum jetzt? Warum all das?"

Weitere Artikel von St. Just, Anngwyn
 

Kundenbewertungen für "St. Just, Anngwyn: Warum ich? Warum jetzt? Warum all das?"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller St. Just, Anngwyn

Artikel-Nr.: 3367D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

74,28 € *
Ähnliche Artikel
Schmidt, Gunther/Trenkle, B. - "DAS DUO": Familientherapie ohne Familie
Weltweit ist die Familientherapie mehr und mehr im Kommen. Obwohl sich Familientherapie und Einzeltherapie ursprünglich auszuschließen schienen, wird der Einzelne mittlerweile als in sein System eingebettet wahrgenommen. (...)

Viertägiges Seminar "Familientherapie ohne Familie" des Milton Erikson Instituts vom 29. Mai bis 01. Juni 2014 in Heidelberg

MP3-SONDERAUSGABE!
Statt: 50,27 € 40,21 €
%
Lindau, Veit: Wie man Beziehungen gestaltet
Ein Crashkurs für Paare
Lebendige Beziehungen fördern Wachstum, Erkenntnis und Heilung und geben dem Leben einen tieferen Sinn. Sich auf das WIR einzulassen und in der Begegnung in Partnerschaft, Freundschaft, Familie, Nachbarschaften oder der Gesellschaft zu "fusionieren" - sei es auch nur für einen kurzen Moment - kann jede Beziehung in ein offenes, lebendiges Feld verwandeln. (...)

Vortrag "Wir im Feuer realer Beziehungen" und Workshop "Crashkurs WIR" anlässlich des Kongresses "WIR - Bewusstsein, Kommunikation und Kultur" der Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen 2015
28,20 €
Metzinger, Thomas: Das bewusste Selbstmodell und der Körper
Selbst-Bewusstsein und Verkörperung in der Philosophie

In diesem spannenden Vortrag führt uns der Philosoph Thomas Metzinger verständlich und manchmal ein bisschen provokativ in seine Theorie ein. Er vertritt eine Philosophie, die mit dem aktuellen Stand der Neurowissenschaften argumentiert und die nicht nur mit logischer Argumentation, sondern ebenso mit empirischer Überprüfung arbeitet. (...)

Eröffnungsvortrag bei den 65. Lindauer Psychotherapiewochen im April 2015

CD-SONDERAUSGABE!
11,86 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen