Schmidt, Gunther: Embodiment und hypnosystemische Strategien

Schmidt, Gunther: Embodiment und hypnosystemische Strategien
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gf15-pwsd_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gf15-pwsd_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther: Embodiment und hypnosystemische Strategien"

für erfolgreiche Kompetenz-Aktivierung

Wenn Menschen Probleme erleiden, erleben sie sich meist als ohnmächtige Opfer von ungewünschten unwillkürlichen Prozessen, denen sie sich ohne eigenen Einfluss ausgeliefert fühlen. Mit hypnosystemischen Konzepten kann man systematisch zeigen, wie ein Problemerleben durch unbewusst und ungewollt ablaufende psychophysiologische Netzwerk-Prozesse mit allen Sinnen, dem ganzen Körper, selbsthypnotisch erzeugt wird.
Daraus wieder können viele Chancen abgeleitet werden, wie man mit allen Sinnen solche Netzwerke gezielt verändern kann und hilfreiche Kompetenz-Netzwerke sogar mit ihrer Hilfe wirksam aktivieren kann. Im Workshop wird theoretisch und vor allem praktisch mit vielen selbst anwendbaren Interventionen gezeigt, wie man den ganzen Organismus (Embodiment) mit allen Sinne so nutzen kann, dass man die im unbewussten Erfahrungs-Repertoire "schlummernden" vielen Kompetenzen für eine erfolgreiche Zielerreichung aktiviert werden können. Und wie darüber hinaus sogar Auslösereize für Probleme und das Problemerleben selbst als hilfreiche "Erinnerungswecker" und "Auslösehelfer" so utilisiert werden können, dass sie geradezu wirksamer Bestandteil von stimmigen Lösungen und somit zu wertvollen Chancen gemacht werden können.

Dr.med. Gunther Schmidt , gilt international als einer der maßgeblichen Pioniere in der Entwicklung einer Integration systemischer (auch familientherapeutischer) Modelle und der kompetenzfokussierenden Konzepte Erickson'scher Hypnotherapie zu einem ganzheitlich-lösungsfokussierenden Konzept für Beratung und Psychotherapie. Seine Konzepte einer stationär-klinischen hypno-systemischen Psychosomatik und Sucht-Kurztherapie gelten europaweit als führendes Modell.
Er ist Mitbegründer und fast 20 Jahre lang Lehrtherapeut der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie (IGST), Mitbegründer des Heidelberger Instituts für systemische Forschung und Beratung, Mitbegründer des Carl-Auer-Systeme-Verlags. Ausbildner und 2. Vorsitzender der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose.
Im April 2002 Gründung des neuen Helm-Stierlin-Institut für systemische Therapie, Beratung und Forschung. Er ist ärztlicher Leiter der sysTelios Privatklinik für psychosomatische Gesundheitsentwicklung in Siedelsbrunn und der Abt. systemisch-hypnotherapeutische Psychosomatik der Fachklinik am Hardberg, Siedelsbrunn.

Workshop im Rahmen Embodiment-Tagung: "Mit Leib und Seele - Körperintelligenz nutzbar machen" vom 01. - 03. Oktober 2015 in Wien, ca. 283 Min. auf 4 CDs oder 2 DVDs

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther: Embodiment und hypnosystemische Strategien"

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther: Embodiment und hypnosystemische Strategien"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: GF15-PWSC

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

50,28 € *
Ähnliche Artikel
Phillips, Maggie: Das "ICH" im Schmerz
Wer an chronischen Schmerzen leidet, erlebt zusätzlich zu den Schmerzen auch noch Angst und Hoffnungslosigkeit und verliert oft jede Lebensfreude. Der Körper wird als "Feind" erlebt und es wird mit allen Mitteln versucht, ihn möglichst gar nicht mehr zu spüren.
Die erfahrene Traumatologin, Hypno- und Ego-State-Therapeutin Maggie Phillips arbeitet in ihrer Praxis seit Jahrzehnten auch mit chronischen Schmerzpatienten und vermag ihnen Linderung zu verschaffen. (...)

Seminar des Polarity Instituts vom 30. Juni - 1. Juli 2015 in Zürich

DVD-SONDERAUSGABE!
38,27 €
Schmidt, Gunther/ Kohtes, P.: Wer führt, wird geführt
Zwei Vorträge

In unserer sich immer schneller wandelnden globalisierten Welt greifen die alten Führungsstile nicht mehr. Für immer mehr Führungsverantwortliche gilt, sich von diesen zu verabschieden. Neue Konzepte sind noch unübersichtlich, doch in fortschreitender Entwicklung. Immer mehr Unternehmen leben Beispiele vor, in denen der einzelne "Geführte" durch seine Mitwirkung rückwirkend zum Führenden wird. (...)

Zwei Vorträge im Rahmen des interaktiven Führungs-Kongresses vom 17. - 18. September 2015 in Heidelberg

MP3-SONDERAUSGABE!
Statt: 20,27 € 16,22 €
%
Lahmann, Claas u. a.: Mentalisieren und Heilungsprozesse
Beiträge der 65. Lindauer Psychotherapiewochen 2015

Anerkannte Fachleute widmen sich dem Thema "Mentalisierung"; sie diskutieren Erfahrungen aus ihrem Praxisalltag und Behandlungsmöglichkeiten.
Mentalisierung, ein psychoanalytischer Entwicklungsprozess, beschreibt die Fähigkeit, den anderen in Bezug auf seine psychischen Zustände zu verstehen. In den ersten Lebensjahren erworben, wird die Fähigkeit zu mentalisieren vor allem durch Interaktionen mit den primären Bindungspersonen entwickelt. (...)

Fünf Vorträge anlässlich der 65. Lindauer Psychotherapiewochen, Woche 2: "Das verkörperte Selbst und die Mentalisierung" im April 2015 in Lindau

MP3-SONDERAUSGABE!
26,26 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen