Jenner, Christoph: Spiritualität als Ressource zur Bewältigung von Suchtkrankheit

Jenner, Christoph: Spiritualität als Ressource zur Bewältigung von Suchtkrankheit
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gle15-v14d_taschen_pictogramm5abb5770324b9_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gle15-v14d_taschen_pictogramm5abb5770324b9_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Jenner, Christoph: Spiritualität als Ressource zur Bewältigung von Suchtkrankheit"

Aus einer metaanalytischen Sichtung von 140 weltweit durchgeführten Studien zu Religiosität, Spiritualität und Sucht geht hervor, dass der Glaube sowohl für die Prävention als auch für die Therapie von Suchtkrankheiten in 90% der Fälle als wichtige Ressource aufgefasst werden kann.
Die Praxis der Anonymen Alkoholiker und vieler kirchlicher Verbände hat längst die religiöse Dimension des Menschseins in den Prozess der Heilung integriert, die für den Suchtkranken als sinnhafte Existenz erfahrbar wird. Eine Ent-Suchtung meint ein Hinführen zur sinnorientierten Verantwortlichkeit, die nur wahrzunehmen ist, wenn der Mensch seine Fähigkeit zur Selbst-Transzendenz ausbildet.
Das Engagement an einer als sinnvoll empfundenen Lebensaufgabe schafft Selbstvergessenheit und ist möglich auf der Basis von Hingabe. Nicht im Verlust von Symptomen, sondern im Gewinn einer lebensthematisch sinnorientierten Mitte wird der Mensch wesentlich.

Dr. phil. fac. theol. Dr. phil. Christoph Jenner, Studium der christlichen Philosophie und Psychologie in Innsbruck und Salzburg. Psychotherapieausbildung (Innsbrucker Arbeitskreis für Tiefenpsychologie und Institut für Familientherapie in Weinheim). 32 Jahre Leiter der Betreuung und Rehabilitation von Suchtkranken im Sozialmedizinischen Dienst des Landes Salzburg. 25 Jahre psychologischer Leiter von zwei Suchtkrankenhäusern in Salzburg. Seit 2009 Psychologe und Psychotherapeut in der Klinik Diakonissen in Salzburg, dort auch mit eigener psychotherapeutischer Praxis.

Vortrag anlässlich der GLE-International "Sucht. Wege aus dem Verfallen-Sein" vom 01. - 03. Mai 2015 in Salzburg, ca. 22 Min. auf 1 CD oder 1 DVD.

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Jenner, Christoph: Spiritualität als Ressource zur Bewältigung von Suchtkrankheit"

Weitere Artikel von Jenner, Christoph
 

Kundenbewertungen für "Jenner, Christoph: Spiritualität als Ressource zur Bewältigung von Suchtkrankheit"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Jenner, Christoph

Artikel-Nr.: GLE15-V14C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,40 € *
Ähnliche Artikel
Levine, Peter A.: Die gesunde Aggression als Tor zur Lebendigkeit (englisch / deutsch)
Teil 1 + Teil 2
Es gibt unzählige Theorien zum Thema der Depression aus biologischen, pharmakologischen, medizinischen und psychologischen Perspektiven. Aus der Sicht von SE-Begründer Dr. Peter A. Levine liegt der wichtigste Grund für eine Depression bei den nicht ausgedrückten und dadurch nach innen gerichteten Emotionen wie Ärger, Wut und anderen Formen der Aggression. (...)

Vortrag im Rahmen des 9. Schweizer Bildungsfestival: "Aggression, Depression und Lebendigkeit" vom 20. - 23. August 2015 in Weggis, Schweiz
32,40 €
Schmidt, Gunther: Geist, Embodiment und die Kraft des Unbewussten
Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung

Dr. Gunther Schmidt referiert gewohnt spannend und unterhaltsam über die Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung.

Vortrag anlässlich des 3. Kongresses Denk- und Handlungsräume der Akademie für Kind, Jugend und Familie: "Potentialentfaltung: Neue Wege in Angewandter Psychologie" vom 28. Mai - 01. Juni 2015 in Graz
ab 14,40 €
Hartmann, Hans-Peter: Narzissmus im Spannungsfeld zwischen Angst und Vertrauen
Das zur intersubjektiven Neurobiologie und Psychologie narzisstischer Phänomene

Ausgehend von der therapeutischen Erfahrung bei der Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen wird deren Verletzlichkeit und Grandiosität mit den offenkundigen Bindungsschwierigkeiten in Verbindung gebracht. (...)

Vortrag anlässlich des Hauptstadtkongresses Psychodynamik "Psychodynamische Psychotherapie - Wandel und Bewegung" vom 08. - 10. Mai 2015 in Berlin
ab 10,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen