Hartmann, Hans-Peter: Narzissmus im Spannungsfeld zwischen Angst und Vertrauen

Hartmann, Hans-Peter: Narzissmus im Spannungsfeld zwischen Angst und Vertrauen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/hsp15-v9d_taschen_pictogramm5c2df840ae291_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/hsp15-v9d_taschen_pictogramm5c2df840ae291_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hartmann, Hans-Peter: Narzissmus im Spannungsfeld zwischen Angst und Vertrauen"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Das zur intersubjektiven Neurobiologie und Psychologie narzisstischer Phänomene

Ausgehend von der therapeutischen Erfahrung bei der Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen wird deren Verletzlichkeit und Grandiosität mit den offenkundigen Bindungsschwierigkeiten in Verbindung gebracht. Beginnend mit Freuds Narzissmusbegriff und der heute noch aktuellen Differenzierung des Narzissmusverständnisses bei Kohut und Kernberg wird die dichotome Erfahrung des Narzissmus in seiner vulnerablen und grandiosen Form in Verbindung mit spezifischen Bindungsmustern und Mentalisierungsstrategien gebracht. Über die Polarität eines anaklitischen und introjektiven Modus werden entwicklungspsychologische Ergänzungen eingebracht, die ein integratives Verständnis des Hintergrunds narzisstischer Symptomatik ermöglichen.
Wesentliche Aspekte narzisstischer Symptomatik kreisen um Empathiefähigkeit, Scham und Selbstwertgefühl. Neurobiologisch begründbar ist insbesondere der Empathiemangel durch Volumenverlust in spezifischen Hirnregionen. Konzeptionell wird auf das neurobiologische Modell von Panksepp und Panksepp Bezug genommen, bei dem Empathie in Abhängigkeit von ihrer Ausprägungsart (Gefühlsansteckung, affektive und kognitive Empathie) hierarchisch auf drei Ebenen verankert wird (subkortikal, in den Basalganglien und im limbischen System sowie kortikal). Eine subkortikale Verbindung zwischen Bindung und Narzissmus wird durch Hinweise aus der Bindungsforschung belegt. Neurobiologisch zugeordnet werden kann auch die Entstehung narzisstischer Wut.
Abschließend wird auf Herausforderungen der Behandlung in Bezug auf die Auseinandersetzung mit der eigenen narzisstischen Wunde des Therapeuten Bezug genommen.

Prof. Dr. med. Hans-Peter Hartmann, Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosom. Medizin und Psychotherapie

Vortrag anlässlich des Hauptstadtkongresses Psychodynamik "Psychodynamische Psychotherapie - Wandel und Bewegung" vom 08. - 10. Mai 2015 in Berlin, ca. 35 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Hartmann, Hans-Peter: Narzissmus im Spannungsfeld zwischen Angst und Vertrauen"

Weitere Artikel von Hartmann, Hans-Peter
 

Kundenbewertungen für "Hartmann, Hans-Peter: Narzissmus im Spannungsfeld zwischen Angst und Vertrauen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hartmann, Hans-Peter

Artikel-Nr.: HSP15-V9C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

16,99 € *
Ähnliche Artikel
Levine, Peter A.: Die gesunde Aggression als Tor zur Lebendigkeit (englisch / deutsch)
Teil 1 + Teil 2
Es gibt unzählige Theorien zum Thema der Depression aus biologischen, pharmakologischen, medizinischen und psychologischen Perspektiven. Aus der Sicht von SE-Begründer Dr. Peter A. Levine liegt der wichtigste Grund für eine Depression bei den nicht ausgedrückten und dadurch nach innen gerichteten Emotionen wie Ärger, Wut und anderen Formen der Aggression. (...)

Vortrag im Rahmen des 9. Schweizer Bildungsfestival: "Aggression, Depression und Lebendigkeit" vom 20. - 23. August 2015 in Weggis, Schweiz

Mit Trailer!
40,69 €
auch als Download
Levine, Peter A.: Die gesunde Aggression als Tor zur Lebendigkeit (englisch / deutsch)
Teil 1 + Teil 2
Es gibt unzählige Theorien zum Thema der Depression aus biologischen, pharmakologischen, medizinischen und psychologischen Perspektiven. Aus der Sicht von SE-Begründer Dr. Peter A. Levine liegt der wichtigste Grund für eine Depression bei den nicht ausgedrückten und dadurch nach innen gerichteten Emotionen wie Ärger, Wut und anderen Formen der Aggression. (...)

Vortrag im Rahmen des 9. Schweizer Bildungsfestival: "Aggression, Depression und Lebendigkeit" vom 20. - 23. August 2015 in Weggis, Schweiz

Mit Trailer!
30,70 €
Schmidt, Gunther: Geist, Embodiment und die Kraft des Unbewussten
Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung

Dr. Gunther Schmidt referiert gewohnt spannend und unterhaltsam über die Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung.

Vortrag anlässlich des 3. Kongresses Denk- und Handlungsräume der Akademie für Kind, Jugend und Familie: "Potentialentfaltung: Neue Wege in Angewandter Psychologie" vom 28. Mai - 01. Juni 2015 in Graz

Mit Trailer!
ab 22,71 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen