Riedel, Ingrid: Dazugehören - in innerer Freiheit

Riedel, Ingrid: Dazugehören - in innerer Freiheit
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/igt15-s110c_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/igt15-s110c_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Riedel, Ingrid: Dazugehören - in innerer Freiheit"

Perspektiven der Generation 60+

Der Generation der über Sechzigjährigen stellt sich die Frage nach Zugehörigkeit und Abgrenzung im persönlichen und gesellschaftlichen Bereich unter einer eigenen Perspektive: Inwiefern zählt man in dieser späteren Lebensphase noch zu dem relevanten Teil der Gesellschaft, der Entscheidungen fällt; inwiefern kommt einem aufgrund reicher Lebenserfahrung vielleicht gerade eine neue Qualität von Mitverantwortung zu? Erwächst einem aber nicht zugleich auch die Qualität einer inneren Freiheit, das Recht auf Abgrenzung und auf sein ureigenes Leben als einzelne Person? Wie verhält sich in den späteren Lebensjahren die menschliche Fähigkeit zum Alleinstehen zu dem ebenso elementaren Bedürfnis nach Bezogenheit? Wie gelingt eine sichere Identität, die auch frühere Verletzungen aufgrund mangelnder Zugehörigkeit und Desintegration zu integrieren vermag?
Das Seminar wird im Vorlesungsstil unter Einbeziehung imaginativer und kommunikativer Elemente gestaltet.

Prof. Dr. Ingrid Riedel, Supervisorin und Lehranalytikerin am C.G. Jung-Institut Zürich und Stuttgart

Seminar anlässlich der Arbeitstagung der IGT vom 01. - 05. November 2015 in Lindau, ca. 91 Min. auf 2 CDs

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Riedel, Ingrid: Dazugehören - in innerer Freiheit"

Weitere Artikel von Riedel, Ingrid
 

Kundenbewertungen für "Riedel, Ingrid: Dazugehören - in innerer Freiheit"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Riedel, Ingrid

Artikel-Nr.: IGT15-S110C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

40,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Spitzer, Manfred: Cyber macht krank
Von den Auswirkungen des digitalisierten Lebens

Wer kennt das nicht? Meist junge Menschen nehmen erst mal die Kopfhörer von den Ohren, wenn man sie anspricht. Sie sitzen im Schwimmbad, in der Straßenbahn oder in einem Lokal zwar zusammen, doch jeder sieht gebannt auf sein Smartphone und wischt. Die Digitalisierung schreitet in Windeseile voran und ist mittlerweile schon bei den Kleinsten angelangt. (...)

Vortrag vom 20. November 2015 in Neu-Ulm, ca. 99 Min. auf 1 DVD

DVD-SONDERAUSGABE!
ab 6,00 €
Omer, Haim: Autorität als wachsame Sorge verstehen
Haim Omer berichtet von der fortlaufenden Entwicklung seines Konzepts der "neuen Autorität". Es geht um Themen wie Präsenz, Angst, Bindung und Ent-bindung, entschiedene Positionierung und konstruktive Konfliktführung.

Haim Omer , Dr.phil., Lehrstuhl in in klinischer Psychologie, Tel Aviv, Israel

In seiner Arbeit mit Hunderten von Familien hat Haim Omer das Modell der "elterlichen Präsenz" erfolgreich entwickelt und seit einigen Jahren auch auf schulische Kontexte übersetzt.

Die Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten auf Gesellschaft und Politik führte dazu, dass Haim Omer Militärs und Polizei auf die Räumung von jüdischen Siedlungen in den besetzten Gebieten vorbereitete. Die Wiederherstellung von Handlungsfähigkeit ohne offene oder verdeckte Gewaltanwendung ist Omers zentral leitender Gedanke, der durch Gandhi inspiriert ist.

Vortrag anlässlich des "stärke statt macht" - Kongresses vom 19. - 21. November 2015 in Zürich, ca. 74 Min. auf 2 CDs oder 1 DVD
ab 14,00 €
auch als Download
Spitzer, Manfred: Stress auf neurobiologischer Grundlage und Behandlungsansätze
Manfred Spitzer präsentiert viele neue Befunde aus der Stressforschung und erläutert Faktoren, die zu mehr oder weniger Stress führen, etwa wie viel Kontrolle man über eine Situation hat, wie gut das soziale Umfeld ist, warum ein hilfsbereiter Manager und der Krankenstand einer Firma korrelieren, oder warum Einsamkeit der "Killer Nummer eins" ist. Manfred Spitzer liefert neue, überraschende Ergebnisse, spannend für jeden, nicht nur für Fachleute!

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer leitet die psychiatrische Universitätsklinik in Ulm sowie das von ihm 2004 gegründete Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen.

Vortrag anlässlich der Zukunftswerkstatt (psycho)somatische Rehabilitation vom 05.11.2015 in der Spessart-Klinik, Bad Orb
ab 5,00 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen