Biller, Karl Heinz: Mit dem Denken Viktor E. Frankls die Gegenwart bewältigen

Biller, Karl Heinz: Mit dem Denken Viktor E. Frankls die Gegenwart bewältigen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ile15-v4c_taschen_pictogramm5a4f650f3b058_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ile15-v4c_taschen_pictogramm5a4f650f3b058_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Biller, Karl Heinz: Mit dem Denken Viktor E. Frankls die Gegenwart bewältigen"

Der Vortrag fragt danach, wie das Denken Frankls im Alltag von Menschen hilfreich sein kann. Das setzt die Kenntnis typischer Aspekte dieses Denkens voraus. Sie werden aus der Biographie Frankls abgeleitet. Sie ergeben sich aus
a) der frühen Schaffensphase: das Geistige und damit der Sinn,
b) der KZ-Zeit: Die Zuwendung zum Anderen und damit zum Leben,
c) der Zeit nach der Befreiung: der Schlussstrich unter
das Geschehene!
d) die Zeit der Berufsausübung: u.a. der Blick nach vorne, die Verbesserung der Welt durch Übernahme von Verantwortung und die Kritik des Zeitgeistes. Am Beispiel der Arbeitslosigkeit, zu der Frankl sich bereits geäussert hat, werden diese Punkte auf ihre Belastbarkeit unter gegenwärtigen Bedingungen geprüft und Schlussfolgerungen gezogen

Emer. Univ. - Prof. Dr. Phil. Karl Heinz Biller, lehrte bis 2006 Pädagogik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er war von Oktober 1999 bis September 2003 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse. Seine Forschungen konzentrierten sich auf die Entwicklung eines mehrperspektivischen personalen Ansatzes zur Erklärung von Gewalt und einer sinnorientierten Pädagogik. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Logotherapie (u.a. Wörterbuch der Logotherapie und Existenzanalyse, 2008, zusammen mit Maria de Lourdes Stiegeler) und zur sinnorientierten Pädagogik (u.a. Bildung - integrierender Faktor in Theorie und Praxis, 1994: Bildung erwerben in Unterricht, Schule und Familie, 1996) liegen vor.

Vortrag anlässlich des Kongresses zum 20-jährigen Bestehen des Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl: "Wenn das Leben Fragen stellt" vom 14. - 16. Mai 2015 in Chur, Schweiz, ca. 63 Min. auf 1 CD.

 

Weiterführende Links zu "Biller, Karl Heinz: Mit dem Denken Viktor E. Frankls die Gegenwart bewältigen"

Weitere Artikel von Biller, Karl Heinz
 

Kundenbewertungen für "Biller, Karl Heinz: Mit dem Denken Viktor E. Frankls die Gegenwart bewältigen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Biller, Karl Heinz

Artikel-Nr.: ILE15-V4C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

12,00 € *
Ähnliche Artikel
Levine, Peter A.: Die gesunde Aggression als Tor zur Lebendigkeit (englisch / deutsch)
Teil 1 + Teil 2
Es gibt unzählige Theorien zum Thema der Depression aus biologischen, pharmakologischen, medizinischen und psychologischen Perspektiven. Aus der Sicht von SE-Begründer Dr. Peter A. Levine liegt der wichtigste Grund für eine Depression bei den nicht ausgedrückten und dadurch nach innen gerichteten Emotionen wie Ärger, Wut und anderen Formen der Aggression. (...)

Vortrag im Rahmen des 9. Schweizer Bildungsfestival: "Aggression, Depression und Lebendigkeit" vom 20. - 23. August 2015 in Weggis, Schweiz
32,00 €
Hanson, Rick: Positive Neuroplastizität
Gehirnentwicklung, Tendenz zum Negativen und Neurogenerativität

Dr. Rick Hanson spricht in seinem Vortrag über den evolutionär und genetisch-neurologisch angelegten Bias zum Negativen reden und über die Möglichkeiten diesen Bias hin zu einer positiven Potentialentfaltung zu entwickeln.

Vortrag anlässlich des 3. Kongresses Denk- und Handlungsräume der Akademie für Kind, Jugend und Familie: "Potentialentfaltung: Neue Wege in Angewandter Psychologie" vom 28. Mai - 01. Juni 2015 in Graz
ab 17,00 €
auch als Download
Schmidt, Gunther: Geist, Embodiment und die Kraft des Unbewussten
Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung

Dr. Gunther Schmidt referiert gewohnt spannend und unterhaltsam über die Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung.

Vortrag anlässlich des 3. Kongresses Denk- und Handlungsräume der Akademie für Kind, Jugend und Familie: "Potentialentfaltung: Neue Wege in Angewandter Psychologie" vom 28. Mai - 01. Juni 2015 in Graz
ab 11,49 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen