St. Just, Anngwyn: Systemische Kräfte hinter Aggression und Depression von Individuen (englisch / de

St. Just, Anngwyn: Systemische Kräfte hinter Aggression und Depression von Individuen (englisch / de
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sbf15-v1d_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sbf15-v1d_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "St. Just, Anngwyn: Systemische Kräfte hinter Aggression und Depression von Individuen (englisch / de"

Teil 1 + Teil 2

Abgebrochene oder zerstörte Verbindungen zu wesentlichen Tugenden und Werten, zu anderen Kulturen, Gruppierungen, Menschen, zu sich selber inklusive - all das steckt hinter intensiven Beziehungsproblemen, die im Streit landen und dann unter den destruktiven Kräften von Aggression und Depression oft eskalieren. Dr. Anngwynn St. Just aus Sedona im amerikanischen Bundesstaat Arizona präsentiert am ersten Tag des Bildungsfestivals ihre Sichtweise, dass emotionale Zustände und dazu passende Ereignisse nicht nur das Phänomen einer einzelnen Person sind, sondern das Resultat eines viel grösseren Musters, das seine Grundlagen in der umgebenden Kultur, Geschichte und Natur hat. Diese grösseren Kräfte prägen für unsere Existenz zentrale Themen wie etwa Religion, Epidemien, politische Repression, Migration, Armut, Krieg oder Genozid. Sie betont damit, dass vieles was wir persönlich zu Aggression, Depression und auch Lebendigkeit (den Kernthemen dieses 9. Schweizer Bildungsfestivals) erleben und empfinden einen viel grösseren, wenn auch oft verborgenen Spiegel trägt. Fragmentierte Beziehungen sind die treibende Kraft hinter den gefährlichen Erscheinungsformen von Aggression und Depression. Ohne eine veränderte Beziehungskultur von klein auf ist innerhalb eines bestehenden Systems wenig organismische Veränderung möglich. Die Anerkennung dieser Perspektive und die Einbettung von menschlichen Rollen und Schicksalen innerhalb eines existierenden Systems kann zentral sein für den Abschied von Einbahnstrassen im Umgang mit gefährlichen Emotionen - gefährlich nach aussen (Tendenz der Aggression) oder nach Innen (Tendenz der Depression).

Dr. Anngwyn St. Just, Begründerin der Social Trauma Therapie (STT) und Leiterin des Arizona Center for Social Trauma (ACST) in Jerome/Arizona. Ihr Spezialgebiet ist die Entwicklung von humanistischen, den Kontext betonenden Modellen im Rahmen der somatisch orientierten Traumatherapie.

Vortrag im Rahmen des 9. Schweizer Bildungsfestival: "Aggression, Depression und Lebendigkeit" vom 20. - 23. August 2015 in Weggis, Schweiz, ca. 321 Min. auf 2 DVDs.

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "St. Just, Anngwyn: Systemische Kräfte hinter Aggression und Depression von Individuen (englisch / de"

Weitere Artikel von St. Just, Anngwyn
 

Kundenbewertungen für "St. Just, Anngwyn: Systemische Kräfte hinter Aggression und Depression von Individuen (englisch / de"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller St. Just, Anngwyn

Artikel-Nr.: SBF15-V1D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

32,40 € *
Ähnliche Artikel
Levine, Peter A.: Die gesunde Aggression als Tor zur Lebendigkeit (englisch / deutsch)
Teil 1 + Teil 2
Es gibt unzählige Theorien zum Thema der Depression aus biologischen, pharmakologischen, medizinischen und psychologischen Perspektiven. Aus der Sicht von SE-Begründer Dr. Peter A. Levine liegt der wichtigste Grund für eine Depression bei den nicht ausgedrückten und dadurch nach innen gerichteten Emotionen wie Ärger, Wut und anderen Formen der Aggression. (...)

Vortrag im Rahmen des 9. Schweizer Bildungsfestival: "Aggression, Depression und Lebendigkeit" vom 20. - 23. August 2015 in Weggis, Schweiz
32,40 €
Schmidt, Gunther: Geist, Embodiment und die Kraft des Unbewussten
Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung

Dr. Gunther Schmidt referiert gewohnt spannend und unterhaltsam über die Hypnosystemischen Tools zur Selbstveränderung.

Vortrag anlässlich des 3. Kongresses Denk- und Handlungsräume der Akademie für Kind, Jugend und Familie: "Potentialentfaltung: Neue Wege in Angewandter Psychologie" vom 28. Mai - 01. Juni 2015 in Graz
ab 14,40 €
Hartmann, Hans-Peter: Narzissmus im Spannungsfeld zwischen Angst und Vertrauen
Das zur intersubjektiven Neurobiologie und Psychologie narzisstischer Phänomene

Ausgehend von der therapeutischen Erfahrung bei der Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen wird deren Verletzlichkeit und Grandiosität mit den offenkundigen Bindungsschwierigkeiten in Verbindung gebracht. (...)

Vortrag anlässlich des Hauptstadtkongresses Psychodynamik "Psychodynamische Psychotherapie - Wandel und Bewegung" vom 08. - 10. Mai 2015 in Berlin
ab 10,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen