Kuhn, Wilfried: Qigong, Spiritualität und Gehirn

Kuhn, Wilfried: Qigong, Spiritualität und Gehirn
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tqn15-v6d_taschen_pictogramm5a5764f54a11e_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tqn15-v6d_taschen_pictogramm5a5764f54a11e_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Kuhn, Wilfried: Qigong, Spiritualität und Gehirn"

Seit östliche Meditationstechniken zunehmend auch im Westen praktiziert werden, versuchen Wissenschaftler, Erkenntnisse über Wesen und Wirkung dieser Methoden zu gewinnen. Heute gilt als gesichert, daß sowohl Qigong wie auch andere Meditationsformen das autonome Nervensystem beeinflussen können, was zum Beispiel zur Senkung der Herzfrequenz und des Blutdrucks, aber auch zu einer allgemeinen Muskelentspannung führen und somit auch Krankheiten vorbeugen kann. Erste Studien untersuchten die Wirkung von Meditation auf das Gehirn im Wesentlichen mittels Elektroencephalographie (EEG). In den letzten Jahren konnten Neurowissenschaftler jedoch zeigen, daß mittels neuerer Untersuchungstechniken wie zum Beispiel der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRI) bestimmte Areale des Gehirns ge-nauer als mit dem eher unspezifischen EEG zu lokalisieren sind und somit auch die physiologischen Abläufe während spiritueller Übungen besser eingeschätzt werden können. Sowohl die Ergebnisse früherer Studien wie auch die mit modernen Methoden gewonnenen Erkenntnisse über die Wirkung von Qigong und anderen Meditationsformen auf das Gehirn werden im ersten Teil des Vortrags zusammengefaßt. Im zweiten Teil wird diskutiert, ob die Behauptung zahlreicher Neurobiologen gerechtfertigt ist, daß die zum Teil tiefgreifenden transzendenten Erfahrungen während spiritueller und religiöser Übungen durch die nachgewiesenen Veränderungen des Gehirns (neuronale Korrelate) vollständig erklärt werden können.

Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. habil. Dipl.-Chem. Wilfried Kuhn, geb. 1952, Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Chefarzt der Neurologischen Klinik des Leopoldina-Krankenhauses der Stadt Schweinfurt. Mehr als 350 wissenschaftliche Publikationen zur neurologischen Themen. Seit ca. 30 Jahren Beschäftigung mit Grenzerfahrungen zwischen Spiritualität und Wissenschaft, seit 1991 Praxis des Stillen Qigong nach Zhi Chang Li.

Vortrag anlässlich des Symposiums des Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschland "Die spirituelle Dimension des Taijiquan und Qigong" vom 07. - 08. Februar in Berlin, ca. 66 Min. auf 1 DVD .

 

Weiterführende Links zu "Kuhn, Wilfried: Qigong, Spiritualität und Gehirn"

Weitere Artikel von Kuhn, Wilfried
 

Kundenbewertungen für "Kuhn, Wilfried: Qigong, Spiritualität und Gehirn"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Kuhn, Wilfried

Artikel-Nr.: TQN15-V6D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

14,00 € *
Ähnliche Artikel
Kuhn, WilfriedKuhn W., Loew T., Röder S.: Moderierter Dialog: Pluralismus in der Me...
Moderierter Dialog auf dem Kongress der Akademie Heiligenfeld: "Seelen-Heil-Kunst: Psychotherapie und Medizin mit Spiritualität und Bewusstsein",  Bad Kissingen, 19. - 22. Mai 2011
ab 12,00 €
Kuhn, WilfriedKuhn,Wilfried: Mystisches Erleben, Selbsterkenntnis und spirituelle T...
Warum die Nahtodeserfahrung neurobiologisch nicht vollständig erklärt werden kann
Vortrag beim Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11. - 18. Oktober 2013 am Benediktushof in Holzkirchen
8,00 €
Kuhn, Wilfried u. Eugenia: Neurobiologie veränderter Bewusstseinszustände in Theori...
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Psychotherapie des Bewusstseins" vom 02.- 05. Juni 2005 in Bad Kissingen
ab 15,45 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen