Schley, Wilfried: Selbstaufmerksamkeit - Die Macht der inneren Bilder

Schley, Wilfried: Selbstaufmerksamkeit - Die Macht der inneren Bilder
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/adz14-v4d_taschen_pictogramm5a378adb8de59_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/adz14-v4d_taschen_pictogramm5a378adb8de59_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schley, Wilfried: Selbstaufmerksamkeit - Die Macht der inneren Bilder"

Entdeckungsreise zum Professionsbewusstsein als reflektierte Intuition

Lernen ereignet sich in den Zwischenräumen: Im Wahrnehmen und Wahrgenommen werden, in Resonanz, im Erleben von Wertschätzung und im Blick des anderen. So bildet sich Atmosphäre. So entstehen in respektvoller, nicht übergriffiger Nähe Beziehungen, immer mit Wirkungen auf das Selbsterleben. Lernen ist nicht "individuell" sondern personal. Es sind die Subjekte, die lernen. Aber sprechen wir denn mit unseren Angeboten, Arbeitsformen und Aufgaben die Subjekte an?
Wie gestalte ich also eine Atmosphäre? Wie schaffe ich einen Raum der Resonanz? Einen Ort der Aufmerksamkeit? Und wie erlebe ich mich selbst darin? Wie gelingen uns Lernlandschaften, die den Raum zur Entfaltung der Talente, der Potenziale und Fähigkeiten geben?
Der Schlüsselbegriff heißt Selbstaufmerksamkeit: Wahrnehmen aus einer Kameraperspektive. Schule als eine von Absichten, Normen, Zielen, Ansprüchen und Programmen getragene Institution. Wo ist da der Raum für das Ungewisse, das Unmittelbare, wo ist die Zeit für das Entdecken, Erkennen und Aufnehmen?
Wir haben mit der Filmkamera einen aufregenden und zuweilen aufreibenden Weg durch das Gebiet der Selbstaufmerksamkeit hinter uns. Er führt uns in ein Kompetenzteam im Literaturhaus in Stuttgart. Er leitet uns auf eine Dachterrasse in Wien. Wir sehen dann Schüler beim Drehen von Filmen in Tübingen.
Das Spannendste dabei ist: Was geschieht mit uns, die wir die Filme entworfen, gedreht und kommentiert haben und was bei denen, die sie sehen? Wir erkennen uns in den Filmen selbst. Es geht nicht um mich und die Identifikation, es geht mir unter die Haut.
Wie aber sieht Lernen aus, das unter die Haut geht? Darauf gibt es im Kontext unserer Arbeit eine überraschende Antwort: Wir erleben den Musterwechsel vom Stöhnen und Klagen zum Atmen und Lebendigwerden. Wir setzen auf die Kraft der Intuition und die Kräfte, die daraus hervorgehen. Sie lassen sich entdecken und erleben.
Wenn aber die Vorhaben dominieren, all die Pläne, Ziele, Kompetenzen, wo ist dann der Platz für die Wahrnehmung? Für das Ungewisse? Das Plötzliche wird dann zur Störung und Resonanz bleibt auf der Strecke.

Wilfried Schleyist Professor für Erziehungswissenschaft. Er leitet außerdem die "Leadership Foundation for Professional Learning and Global Education".

Vortrag anlässlich des Kongresses Archiv der Zukunft: "Orte und Horizonte - Bildung braucht Gesellschaft" vom 31.Oktober - 02. November 2014 in Bregenz, ca. 112 Min. auf 2 CDs oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Schley, Wilfried: Selbstaufmerksamkeit - Die Macht der inneren Bilder"

Weitere Artikel von Schley, Wilfried
 

Kundenbewertungen für "Schley, Wilfried: Selbstaufmerksamkeit - Die Macht der inneren Bilder"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schley, Wilfried

Artikel-Nr.: ADZ14-V4C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

17,40 € *
Ähnliche Artikel
Reddemann, Luise: Über Hoffnung und Mitgefühl mit sich selbst
Prof. Dr. med. Luise REDDEMANN (Köln) ist Nervenärztin, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytikerin. 1985 bis Ende 2003 Leitung der Abteilung Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin des Ev. Johannes-Krankenhauses in Bielefeld. Expertin und Pionierin im deutschsprachigen Raum für den Bereich der Traumatherapie.

Vortrag anlässlich der intakt-Fachtagung: "Liebe Dich so wie Du bist" vom 28. Januar 2016 in Wien, Österreich
10,40 €
Nigitz-Arch, Barbara u. M.: Hypnosystemische Schatzkiste für Kinder und Jugendliche
Eine Sammlung kreativer Methoden und Konzepte wird vorgestellt im
Rahmen eines "Playshops". Bewährte Techniken und so manch "Merk-würdiges" werden zum eigenen Erleben gebracht.
Oft sind es einfache, klare Herangehensweisen die zu überraschenden Ergebnissen führen (...)


Workshop im Rahmen der 8. Kindertagung "Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen", 02. - 06. November 2016, Heidelberg.
20,40 €
auch als Download
Spitzer, Manfred: Wir lernen immer - Gehirnforschung und die Schule des Lebens
Vortrag vom 10. Juli 2008 in Weilheim.
Wie funktioniert das Gehirn? Wie lernen wir? Und was lernen wir wann und warum am besten? Welchen Einfluss hat das Fernsehen darauf? Wie können wir Lernvorgänge optimieren und die Ergebnisse der Gehirnforschung praktisch nutzen?
Verständlich und unterhaltsam erklärt der populäre Hirnforscher Manfred Spitzer in seinem Vortrag diese und weitere Fragen.(...)
DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 21,95 nur EUR 5.95
ab 5,39 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen