Aalberse, Maarten: TAT, olfaktorische Stimulation & achtsame Gesten in BiFokaler Achtsamkeit

Aalberse, Maarten: TAT, olfaktorische Stimulation & achtsame Gesten in BiFokaler Achtsamkeit
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/bmsi14-ev3z_6087_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/bmsi14-ev3z_6087_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Aalberse, Maarten: TAT, olfaktorische Stimulation & achtsame Gesten in BiFokaler Achtsamkeit"

TAT (Tapas Acupressure Therapy) ist ein sanfter aber häufig unterschätzter Ansatz für die Entwicklung einer distanzierteren Sicht auf Kognitionen, die wesentlich zu menschlichem Leiden beitragen. Wir werden einige plausible Hypothesen zur Wirksamkeit dieses Ansatzes explorieren, die aus der Psychophysiologie und modernen Osteopathie abgeleitet werden können, und ebenso mögliche Gründe betrachten, weshalb TAT nicht häufiger angewendet wird trotz seiner Anwendungsfreundlichkeit und Nähe zu Achtsamkeits-Praktiken.
Weiter wird betrachtet, wie wir TAT so anpassen können, dass es breitere und tief verankerte Anwendungen finden kann, vor allem über das Einbeziehen von für gewöhnlich unbewussten Ressourcen, aktiviert durch olfaktorische Stimulation, und über das Entwickeln eines vom Klienten selbst gebildeten heilsamen Bewegungsrituals.
Die faszinierende Psychophysiologie olfaktorischer Stimulation (die eine häufig unterschätzte oder zumindest wenig beachtete Rolle für problematisches und ressourcenvolles Verhalten einnimmt) wird ausgeführt, um ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, welche Bedeutung undWirksamkeit dem gezielten Einbeziehen olfaktorischer Stimuli zukommt, die in unserer Arbeit bei jedem Individuum von einzigartiger Relevanz sind (und hier ist der Kanon der Aroma-Therapie oft nicht sehr hilfreich).

Drs Maarten Aalberse

Vortrag anlässlich des BMSI Kongresses "Reden reicht nicht!?" vom 01. - 04. Mai 2014 in Heidelberg, ca. 45 Min. auf 1 CD oder 1 DVD oder als Sofortdownload (43MB).

 

Weiterführende Links zu "Aalberse, Maarten: TAT, olfaktorische Stimulation & achtsame Gesten in BiFokaler Achtsamkeit"

Weitere Artikel von Aalberse, Maarten
 

Kundenbewertungen für "Aalberse, Maarten: TAT, olfaktorische Stimulation & achtsame Gesten in BiFokaler Achtsamkeit"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Aalberse, Maarten

Artikel-Nr.: BMSI14-EV3C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Gallo, Fred: Energie-Psychologie und Psychosomatik
Nicht selten liegen psychischen und auch körperlichen Problemen traumatische Erfahrungen zugrunde, zu deren Behandlung sowie auch zur Selbstbehandlung die "Energetische Psychologie" wirksame Methoden bietet. (...)

Workshop im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?" vom 1. - 4. Mai 2014 in Heidelberg

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 32 jetzt nur EUR 9,99
ab 7,99 €
auch als Download
Trenkle, Bernhard/Schmidt, G./Bohne, M./Storch, M.: Reden reicht nicht
Intervention mit allen Sinnen
Bifokal-multisensorische Interventionstechniken

"Der Körper ist die Bühne der Gefühle" (Antonio Damasio), und die wichtigste Arznei für den Menschen ist und bleibt der Mensch selbst.

Frei nach dem Motto "Reden reicht nicht" verfolgen verschiedene renommierte Sprecher das Ziel, Menschen zu unterstützen, ihr Potenzial mit allen Sinnen in gesunder und für sie erfüllender Weise auszuschöpfen und zu einer Welt gegenseitiger Achtung, Wertschätzung aller Unterschiedlichkeit und multikultureller Kooperationsbereitschaft beitzutragen. (...)

Vortrag anlässlich des BMSI Kongresses "Reden reicht nicht" vom 01 - 04. Mai 2014 in Heidelberg

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 89 jetzt nur EUR 19,99
ab 8,00 €
auch als Download
Bohne, Michael: PEP, weit mehr als eine Klopftechnik
Einführung in PEP

Mittels bifokal-multisensorischer Stimulationen, selbstbeziehungsverbessernder Affirmationen, Transformationen unbewusster Lösungsblockaden in Form von parafunktionalen Loyalitäten und Glaubenssätzen und eines dezidierten Selbstwerttrainings konnte eine Interventionsarchitektur kreiert werden, die sich sowohl in der emotionalen Selbsthilfe, also auch in der Psycho-, und Traumatherapie, sowie im Coaching als äußerst nützlich erwiesen hat. Ihr Name ist PEP. (...)

Workshop im Rahmen des BMSI Kongresses "Reden reicht nicht!?" vom 01. - 04. Mai 2014 in Heidelberg
ab 8,25 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen