Eichenmüller, Helmut u. Sabine: Wer sagt hier "Nein" zu meinem Ziel?

Eichenmüller, Helmut u. Sabine: Wer sagt hier
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/bmsi14-w76z_6087_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/bmsi14-w76z_6087_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Eichenmüller, Helmut u. Sabine: Wer sagt hier "Nein" zu meinem Ziel?"

Wenn die Ampel auf "Rot" steht.
Die Auflösung dysfunktionaler Loyalitäten durch die Verbindung von PEP und imaginations-gestütztem Familienstellen

Mit Familienstellen und Prozessorientierter Embodimentfokussierter Psychologie nach Dr.Michael Bohne (PEP) ist es möglich, dysfunktionale Loyalitäten, die Menschen an dem Erreichen ihrer Ziele hindern, zu erkennen und zu transformieren. In der Praxis hat sich gezeigt, dass diese beiden Methoden sich hervorragend, im Sinne einer Synergie, verbinden lassen. So kann PEP nicht nur als schnelles und differenziertes Diagnostikum genutzt werden, mit dessen Hilfe system-dynamische Blockaden geortet werden können. Es erweist sich auch als äußerst hilfreich bei belastenden Emotionen und hinderlichen Beliefs. Darüber hinaus wird die Integration selbstakzeptierender Affirmationen erleichtert. Aufstellungen wiederum können bei tiefen belastenden Loyalitäten die Arbeit mit PEP differenzieren, fortführen und dabei unsichtbare Verstrickungen ans Licht bringen und lösen.

Helmut Eichenmüller, geb. 1948, anerkannter Lehrtrainer / Lehrtherapeut für Systemaufstellungen (DGfS), Lehrtrainer für NLP (DVNLP), zertifizierter Homöopath, Supervisor (SHZ), Fortbildung in EMDR und in Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie nach Dr. Michael Bohne (PEP), langjährige Erfahrung als Therapeut, Coach und als Dozent an Fortbildungsinstituten und Fachhochschulen, Heilpraktiker, Diplom Volkswirt. Seit 1986 eigene Praxis in Nürnberg

Sabine Eichenmüller, geb.1949, Gymnasiallehrerin für Sprache und Literatur, langjährige Erfahrung an verschiedenen Schulformen, an der Universität, in der Erwachsenenbildung und als Referentin in der Dozenten- und Lehrerfortbildung. Heilpraktikerin für Psychotherapie, NLP –Master (DVNLP), Fortbildungen in Hypnotherapie (MEG) und Systemischer Therapie (IGST Heidelberg, ZIST). Seit 1998 eigene Praxis für Beratung und Psychotherapie in Nürnberg.

Workshop im Rahmen des BMSI Kongresses "Reden reicht nicht!?" vom 01. - 04. Mai 2014 in Heidelberg, ca. 159 Min. auf 1 CD oder 1 DVD oder als Sofortdownload (185MB)

 

Weiterführende Links zu "Eichenmüller, Helmut u. Sabine: Wer sagt hier "Nein" zu meinem Ziel?"

Weitere Artikel von Eichenmüller, Helmut
 

Kundenbewertungen für "Eichenmüller, Helmut u. Sabine: Wer sagt hier "Nein" zu meinem Ziel?"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Eichenmüller, Helmut

Artikel-Nr.: BMSI14-W76C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Gallo, Fred: Energie-Psychologie und Psychosomatik
Nicht selten liegen psychischen und auch körperlichen Problemen traumatische Erfahrungen zugrunde, zu deren Behandlung sowie auch zur Selbstbehandlung die "Energetische Psychologie" wirksame Methoden bietet. (...)

Workshop im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?" vom 1. - 4. Mai 2014 in Heidelberg

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 32 jetzt nur EUR 9,99
ab 7,99 €
auch als Download
Trenkle, Bernhard/Schmidt, G./Bohne, M./Storch, M.: Reden reicht nicht
Intervention mit allen Sinnen
Bifokal-multisensorische Interventionstechniken

"Der Körper ist die Bühne der Gefühle" (Antonio Damasio), und die wichtigste Arznei für den Menschen ist und bleibt der Mensch selbst.

Frei nach dem Motto "Reden reicht nicht" verfolgen verschiedene renommierte Sprecher das Ziel, Menschen zu unterstützen, ihr Potenzial mit allen Sinnen in gesunder und für sie erfüllender Weise auszuschöpfen und zu einer Welt gegenseitiger Achtung, Wertschätzung aller Unterschiedlichkeit und multikultureller Kooperationsbereitschaft beitzutragen. (...)

Vortrag anlässlich des BMSI Kongresses "Reden reicht nicht" vom 01 - 04. Mai 2014 in Heidelberg

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 89 jetzt nur EUR 19,99
ab 8,00 €
auch als Download
Bohne, Michael: PEP, weit mehr als eine Klopftechnik
Einführung in PEP

Mittels bifokal-multisensorischer Stimulationen, selbstbeziehungsverbessernder Affirmationen, Transformationen unbewusster Lösungsblockaden in Form von parafunktionalen Loyalitäten und Glaubenssätzen und eines dezidierten Selbstwerttrainings konnte eine Interventionsarchitektur kreiert werden, die sich sowohl in der emotionalen Selbsthilfe, also auch in der Psycho-, und Traumatherapie, sowie im Coaching als äußerst nützlich erwiesen hat. Ihr Name ist PEP. (...)

Workshop im Rahmen des BMSI Kongresses "Reden reicht nicht!?" vom 01. - 04. Mai 2014 in Heidelberg
ab 8,25 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen