Frambach, Ludwig: Philosophie - Religion - Gestalttherapie

Frambach, Ludwig: Philosophie - Religion - Gestalttherapie
 

Produktinformationen "Frambach, Ludwig: Philosophie - Religion - Gestalttherapie"

In den psychotherapeutischen Ansatz der Gestalttherapie fließen nicht nur Quellen aus der Psychologie, wie die Psychoanalyse und die Gestaltpsychologie, ein, sondern ein breites Spektrum aus Wissenschaft, Kultur und Kunst. Die Begründer, Fritz und Lore Perls wie auch Paul Goodman, waren ausgesprochen vielseitig interessierte Menschen und haben zahlreiche geistige Quellen ihrer Zeit in ihre Überlegungen zur Psychotherapie einbezogen. Das macht diesen Ansatz so lebendig und kreativ. Hier soll es um die philosophischen und religiösen Quellen gehen, die bei näherem Hinsehen von grundlegender Bedeutung für diesen Ansatz sind. Leider aber sind diese Einflüsse meist zu wenig systematisch reflektiert aufgenommen worden und so bleibt bis heute noch einiges zu tun, um sie in ihrer gegenseitigen Vernetzung besser zu verstehen.
Bei Fritz Perls ist philosophisch an erster Stelle Salomo Friedlaender mit seiner Philosophie der Schöpferischen Indifferenz zu nennen, der seine Überlegungen zur Psychotherapie elementar strukturiert. Aber auch die holistische Philosophie von Jan Christiaan Smuts und die Sprachphilosophie von Alfred Korzybski sind in diesem Zusammenhang interessant. Die religiösen Einflüsse sind bei Fritz Perls vor allem im Zen-Buddhismus und im Daoismus zu finden, und natürlich im Judentum, das aber bei den drei Begründern als biographischer und kultureller Hintergrund zu sehen ist und nicht als praktizierte Religion.
Die dialogische Philosophie von Martin Buber und der theologisch-philosophische Ansatz des religiösen Sozialisten Paul Tillich werden von Lore Perls als wichtige geistige Einflüsse genannt. Und der mehr auf die gesellschaftliche Dimension ausgerichtete Paul Goodman bezieht sich sozialphilosophisch auf Dewey, James und Mead wie auch auf ein philosophisch begründetes Verständnis von Anarchie.Diese philosophischen und religiösen Quellen sollen in gebotener Kürze skizziert und vor allem in ihrer gegenseitigen Verknüpfung dargestellt werden.

Pfr. Dr. theol. Ludwig Frambach, ev. Pfarrer, Ausbildung am Symbolon-Institut und FPI, Gestalttherapeut (DVG), Lehrtherapeut (DGIK), Pastoralpsychologe/Supervisor (DGfP), Religionspädagoge, langjährige Praxis von Zen und Kontemplation, Veröffentlichungen zu Psychotherapie, Spiritualität, Mystik, Philosophie, Ökologie.

Vortrag im Rahmen der D-A-CH Tagung 2014 vom 30.05. - 01.06.2014 in Kassel, Bad Wilhemlshöhe, ca. 64 Min. auf 1 CD oder 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Frambach, Ludwig: Philosophie - Religion - Gestalttherapie"

Weitere Artikel von Frambach, Ludwig
 

Kundenbewertungen für "Frambach, Ludwig: Philosophie - Religion - Gestalttherapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Frambach, Ludwig

Artikel-Nr.: DACH14-V25C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

12,00 € *
Ähnliche Artikel
Frambach, Ludwig: Gottesvorstellung und Bewusstsein
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Psychotherapie des Bewusstseins" vom 02.- 05. Juni 2005 in Bad Kissingen
13,45 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen