Richter, Stephan Daniel: Werthaltungen und Wertsysteme in der Beratung

Richter, Stephan Daniel: Werthaltungen und Wertsysteme in der Beratung
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ham14-ws16d_5675_05a6042c680137_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ham14-ws16d_5675_05a6042c680137_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Richter, Stephan Daniel: Werthaltungen und Wertsysteme in der Beratung"

Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) als Klärungshilfe

(Individuelle) Werte können als Determinanten der Einstellung angesehen werden und sind damit erlebens- und verhaltensrelevant. Zudem tragen sie zur Identität bei und haben eine motivationale Bedeutung. In Beratungssituationen stellen Wertkonflikte eine besondere Herausforderung dar, da sie sich oft hinter scheinbaren Sachthemen verstecken und erst auf den zweiten Blick zu Tage treten. Erschwerend kommt hinzu, dass Wertkonflikte oft nicht geheilt oder gelöst, sondern nur geklärt werden können. Ausgehend von unserem (biografisch geprägten) individuellen Werterleben wollen wir in diesem Workshop die Bedeutung der Wertebene (auch beim Coach!) für Beratungssituationen reflektieren. An Hand eines Fallbeispieles aus der Praxis soll demonstriert werden, wie mit Hilfe der Themenzentrierten Interaktion Wertkonflikte analysiert und einer besseren, weil transparenteren Bearbeitung zugeführt werden können.

Ziel des Workshops:
Die Teilnehmer sollen, ausgehend von einer Reflexion eigener Werte und Werturteile, dazu angeregt werden, die Bedeutung der Wertebene in Beratungsprozessen wahrzunehmen und zu reflektieren. Anhand eines konkreten Fallbeispiels aus der Praxis erleben sie, wie mit Hilfe der TZI Werthaltungen und -konflikte herausgearbeitet werden können, um so Fragestellungen und Lösungsansätze sinnvoll zu modifizieren.

Dipl.Rel.Päd. Stephan Daniel Richter, ausserdemSupervisor, TZI-Gruppenleiter (Diplom), MA. Der Referent arbeitet neben seiner Dozententätigkeit bereits seit vielen Jahren als Supervisor und Coach, v.a. im Non-Profit-Bereich. Hierbei orientiert er sich in besonderer Weise an dem humanistisch geprägten Modell der TZI (Themenzentrierte Interaktion) nach Ruth C. Cohn. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, die Ebene der individuellen Werte und Fragen der Ethik in Beratungsprozesse zu integrieren. Dies trägt einerseits dazu bei, Klientinnen und Klienten in ihrem System besser zu verstehen und andererseits hilft es, tragfähige Lösungen zu entwickeln, welche die Bedeutung von Werthaltungen im organisationalen Kontext nicht übersehen. In einer gerade veröffentlichen Studie (zusammen mit M. Marchioro) konnte er zeigen, dass Ethik und Menschenbilder bei Coaching-Anbietern und -Ausbildern leider (immer noch) kaum explizit benannt bzw. offengelegt werden.

Workshop im Rahmen des HAM Coaching-Kongresses "Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg" vom 20. - 21. Februar 2014 in Erding, ca. 54 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Richter, Stephan Daniel: Werthaltungen und Wertsysteme in der Beratung"

Weitere Artikel von Richter, Stephan Daniel
 

Kundenbewertungen für "Richter, Stephan Daniel: Werthaltungen und Wertsysteme in der Beratung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Richter, Stephan Daniel

Artikel-Nr.: HAM14-WS16C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

12,40 € *
Ähnliche Artikel
Möller, Heidi: Stolpersteine weiblicher Karrieren
Ausgehend von zahlreichen Coachings mit weiblichen Führungskräften und vor allem mit Frauen, die in den Startlöchern stehen und Führungskräfte werden wollen (oder vielleicht doch lieber nicht?), untersuche ich einige systematische Überlegungen anzustellen, die als "innere Erfolgsverhinderer" weiblicher Karrieren ursächlich erscheinen.(...)

Workshop im Rahmen des HAM Coaching-Kongresses "Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg" vom 20. - 21. Februar 2014 in Erding
ab 12,40 €
Collatz, Annelen: Coaching von Top-Managern
Ein Erfahrungsbericht

&bull;Hintergründe und Erläuterung zum Ansatz des klärungsorientierten Coachings
&bull;Vorstellung des Persönlichkeitsverfahrens TOP-Management-Inventar (TMI) zur vertieften Auftragsklärung

Vortrag anlässlich des HAM Coaching-Kongresses "Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg" vom 20. - 21. Februar 2014 in Erding
ab 10,40 €
Fischer, Margret: Wie ist Coaching wirksam? Personzentriertes Coaching transportierba...
Einzelcoaching ist ein Vier-Augen-Coaching zwischen Coach und Kunde. Dies bedeutet eine intensive Arbeit und ermöglicht tiefe Auseinandersetzungen mit persönlichen und beruflichen Themen.(...)

Workshop im Rahmen des HAM Coaching-Kongresses "Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg" vom 20. - 21. Februar 2014 in Erding
ab 12,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen