Galtung, Johan: Die Zukunft der Mediation

Galtung, Johan: Die Zukunft der Mediation
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/mek14-v1d_taschen_pictogramm5c2c821016b3f_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/mek14-v1d_taschen_pictogramm5c2c821016b3f_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Galtung, Johan: Die Zukunft der Mediation"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Vorschläge, Gegenkräfte, Gegengegenkräfte!

Johan Galtung wurde im Jahr 1930 in Norwegen geboren und gilt als der Begründer der akademischen Disziplin der Friedensforschung. 1959 gründete er mit dem International Peace Research Institute in Oslo das erste Friedensforschungsinstitut Europas. Der promovierte Mathematiker und Soziologe lehrte an über 30 Universitäten weltweit, darunter auch Princeton sowie an zahlreichen Universitäten im deutschsprachigen Raum.

Vortrag anlässlich des 2. Mediationskongresses: "Mediation - unsere Antwort auf Konflikte" vom 14. - 15. November 2014 in Ludwigsburg, ca. 61 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Galtung, Johan: Die Zukunft der Mediation"

Weitere Artikel von Galtung, Johan
 

Kundenbewertungen für "Galtung, Johan: Die Zukunft der Mediation"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Galtung, Johan

Artikel-Nr.: MEK14-V1C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

12,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Weckert, Al: Mimikresonanz® - Gefühle sehen, Menschen verstehen
Wie Sie Gefühle richtig erkennen und angemessen ansprechen

Jeder zwischenmenschliche Kontakt wird von Emotionen begleitet. Intuitiv setzen wir Mimik ein, um uns verständlich zu machen. Umgekehrt nutzen wir das Spiegeln unserer Mitmenschen zum Verstehen der Welt.(...)

Vortrag anlässlich des 2. Mediationskongresses: "Mediation - unsere Antwort auf Konflikte" vom 14. - 15. November 2014 in Ludwigsburg
ab 12,39 €
Hartwig, Christian: "Magic Moments"
Die Kraft von "Empowerment" und "Recognition" in der Mediation

Konfliktparteien wissen selber (bewusst oder unbewusst), ob und wie sie den Konflikt beilegen können. Daher werden in der transformativen Mediation keine Strukturen oder Phasen vorgegeben. (...)

Workshop im Rahmen des 2. Mediationskongresses: "Mediation - unsere Antwort auf Konflikte" vom 14. - 15. November 2014 in Ludwigsburg
17,40 €
Metzger, TilmanMetzger, T./ Michaelis, P.: Wahrnehmungsverzerrungen beheben mit Hilf...
Tilman Metzger und Pamela Michaelis leiten diesen Workshop:
Das Enneagramm ist ein Modell von neun Wahrnehmungsstilen. Es hilft dem Mediator/der Mediatorin, seine/ihre eigenen Wahrnehmungsverzerrungen zu er kennen, seine/ihre Beziehung zu den Medianden zu stärken und Brücken zwischen ihnen zu bauen. (...)

Workshop im Rahmen des 2. Mediationskongresses: "Mediation - unsere Antwort auf Konflikte" vom 14. - 15. November 2014 in Ludwigsburg
14,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen