Hammel, Stefan: Das Sofa des Glücks

Hammel, Stefan: Das Sofa des Glücks
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/mf14-v10d_taschen_pictogramm5c2dd77cee6a8_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/mf14-v10d_taschen_pictogramm5c2dd77cee6a8_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hammel, Stefan: Das Sofa des Glücks"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Therapeutisches Modellieren mit Paaren

Teil der von Stefan Hammel entwickelten Therapieform ist ein genaues Beobachten und Beschreiben der nonverbalen Reaktionen des Paars, um die jeweils auftretenden positiven Veränderungen zu verstärken und zu stabilisieren, sowie eine therapeutische Dramaturgie, bei der zunehmend positiver Erwartungen erzeugt werden. Es ergibt sich das Bild einer neuen Form von Paartherapie, die vom Körpererleben, den automatischen Reaktionen der Partner aufeinander und dem unwillkürlichen Wiederherstellen von positivem Rapport her aufgebaut ist. Das Vorgehen ist gerade bei schwer durchschaubaren, chronifizierten und schnell eskalierenden Paarkonflikten sehr geeignet, um gute Lösungen herbeizuführen. Auch Paare, die sich ein Zusammenbleiben zwar wünschen würden, aber die Hoffnung darauf schon aufgegeben zu haben scheinen, profitieren oftmals davon.
Beim Therapeutischen Modellieren im Rahmen einer Paartherapie benötigen wir drei mal zwei Stühle oder "Paar-Sofas": Das Sofa des Paars, wie es sich zu Beginn der Therapie darstellt, das Sofa alles unerwünschten Verhaltens und Erlebens (das Sofa des "maximal schlimmen Paars") und das Ziel-Sofa (das "Sofa des Glücks"). In Absprache mit dem Paar wird alles, was sie ablegen möchten, aus ihnen heraus-externalisiert. Alles, was sie erreichen möchten (auch, wenn sie es nicht für erreichbar halten), wird auf dem "Sofa des Glücks" konzentriert und mit dem aktuellen Ich- und Wir-Erleben des Paars sowie ihrer Zukunftserwartung identifiziert.
Das paartherapeutische Vorgehen wird anhand von Rollenspielklienten oder einem realen Paar demonstriert. Die Interventionen und ihre wahrnehmbaren Wirkungen sowie die Übertragungsmöglichkeiten auf andere Paar-Situationen werden besprochen.

Stefan Hammel, systemischer Paar- und Familientherapeut, Hypnotherapeut, evangelischer Klinik- und Psychiatrieseelsorger, Leiter des Instituts für Hypnosystemische Beratung in Kaiserslautern und Referent systemischer und hypnotherapeutischer Ausbildungsinstitute.

Vortrag auf dem 9. Zukunftskongress am 01.-03. August 2014 in Abano Terme, Italien, ca. 75 Min. auf 1 CD oder auf 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Hammel, Stefan: Das Sofa des Glücks"

Weitere Artikel von Hammel, Stefan
 

Kundenbewertungen für "Hammel, Stefan: Das Sofa des Glücks"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hammel, Stefan

Artikel-Nr.: MF14-V10C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

12,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Kast, Verena: Unbewusste Muster der Paarbeziehung
Oft gehen wir mit großen Wünschen und Hoffnungen in eine Beziehung, die Garant sein soll für Geborgenheit, Sicherheit, Vertrautheit, Liebe, Zusammengehörigkeit, Zärtlichkeit und Sexualität. (...)

Workshop anlässlich der IGT Arbeitstagung "Liebe - die transformierende Kraft in Beziehungen und Gesellschaft" vom 27. - 31. Oktober 2013 in Lindau

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 40 jetzt nur EUR 14,99
ab 12,39 €
Pesso, Al: Die tief in uns gespeicherte Geschichte neu schreiben (englisch/deu...
Mit dem Zusammenspiel von rechter und linker Hirnhälfte Erlebtes neu inszenieren. Teil 1 + Teil 2
Da wir die Gegenwart durch die Linse des Gedächtnisses sehen und erleben, verfolgen wir im "Pesso Boyden System Psychomotor" (PBSP) das gegenwärtige Bewusstsein des Klienten bis ins kleinste Detail, um die emotionalen und rationalen Zustände, die zum jetzigen Zeitpunkt da sind, ins kognitive Bewusstsein zu bringen. (...)
Vortrag + Diskussion im Rahmen des 8. Schweizer Bildungsfestivals "Körper und Gedächtnis" in Weggis/Schweiz vom 21. - 24. August 2014
32,40 €
auch als Download
Ermann, Michael: Narzissmus hundert Jahre nach Freud
Vor hundert Jahren erschien die "Einführung des Narzissmus" von Sigmund Freud und leitete die erste große Wende in der Entwicklung der Psychoanalyse ein. Damals galt Narzissmus als nicht behandelbar. (...)

Workshop anlässlich der 64. Lindauer Psychotherapiewochen 2014: 1. Tagungswoche "Zeit" vom 6. - 11. April 2014
MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 27 jetzt nur EUR 12,99
ab 10,89 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen