Hauser, Eberhard: Subversiv und anarchisch

Hauser, Eberhard: Subversiv und anarchisch
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ms14-w04d_taschen_pictogramm5c2ddb158ead8_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ms14-w04d_taschen_pictogramm5c2ddb158ead8_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hauser, Eberhard: Subversiv und anarchisch"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Wenn im Coaching Bedeutsames passiert

Erfahrene Coaches wissen es: sehr häufig verändern sich im Verlauf eines Coachings die Ziele des Klienten. Dennoch gehört die Formulierung von (möglichst konkreten) Zielen zum grundlegenden professionellen Qualitätsstandard. Warum eigentlich?
Und was passiert überhaupt, wenn sich im Verlauf eines solchen Coachings die Ziele ändern? Offenkundig passiert da etwas nicht ganz Unwichtiges - doch niemand macht dies wirklich zum Thema.
Noch schlimmer: viele Coaches gaukeln ihren Auftraggebern etwas vor: sie tun so, als könnten sie dem Klienten dabei helfen, von A nach B zu gelangen - und wenden dabei Techniken an, die bestens geeignet sind, die ursprünglichen Ziele auszuhebeln. Wenn der Geldgeber ein Unternehmen ist, dann wird diese Zieländerung gerne im Dunkeln gelassen - natürlich "aus Gründen der Vertraulichkeit".
Und doch gilt Coaching als besonders wirkungsvoll - obwohl so oft etwas anderes passiert als das, was vereinbart (und auch bezahlt) wurde. Ein Blick auf die subversive Kraft und das anarchische Potenzial von Coaching, die sich dann entfalten, wenn der "innere Zensor" entmachtet wird und persönlich Bedeutsames geschehen darf.

Dipl.Psych. Eberhard Hauser, Eberhard Hauser studierte Psychologie und Betriebswirtschaftslehre in Hamburg und Paris, Weiterbildungen u.a. zum systemischen Organisationsberater und zum Gestalttherapeuten.
Als Gründer und Geschäftsführer von hauserconsulting begleitet er seit 1989 Unternehmen und Führungskräfte bei Veränderungsvorhaben. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Executive Coaching, Kultur- und Organisationsentwicklung sowie Krisen- und Konfliktmanagement. Als Lehrtrainer ist er in der eigenen Ausbildung zum "Systemischen Business Coach" und als Dozent an der Universität Augsburg aktiv.
Eberhard Hauser engagiert sich als Gründungsmitglied, Vorstand (2004- 2012) und seit 2012 als Vorsitzender des Präsidiums des Deutschen Bundesverbands Coaching aktiv für die Professionalisierung von Coaching und ist Initiator der Kunststiftung "Zeitsicht".

Vortrag anlässlich der Tagung: "Mentale Stärken 2014" vom 29. Oktober - 02. November 2014 in Heidelberg, ca. 98 Min. auf 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Hauser, Eberhard: Subversiv und anarchisch"

Weitere Artikel von Hauser, Eberhard
 

Kundenbewertungen für "Hauser, Eberhard: Subversiv und anarchisch"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hauser, Eberhard

Artikel-Nr.: MS14-W04D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

17,40 € *
Ähnliche Artikel
Schmidt, Gunther: Konflikte als Chance
Hypnosystemische Konzepte für Konfliktsituationen

"Es könnte so schön sein, wenn nur die Konflikte mit X nicht wären." Wir alle kennen derlei Situationen aus Familie oder Beruf, denn wo Menschen zusammenkommen, kommt es auch zu Kontroversen - mit den bekannten negativen Aspekten. (...)

Seminar anlässlich der 16. Internationalen Mediationstage, 2. - 4. Februar 2017 in Hamburg.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 15,39 EUR!

MIT TRAILER!
Statt: 15,39 € 7,69 €
%
Schmidt, Gunther: Hypnosystemische Konzepte für Konfliktsituationen
Hypnosystemische Konzepte für Konfliktsituationen (interaktionelle
und innere) - Konflikte als Chance- und was haben MediatorInnen, MediationsSupervisorInnen und ihre Kunden davon?

Erlebt jemand etwas als "Konflikt", verändert das sofort (ob man will oder nicht) auf unwillkürlicher, oft auch unbewusster Ebene das Erleben der Beteiligten in Richtung einer "Konflikt-Trance" (meist mit Kampf, Flucht und/oder Totstell-Reflex-Tendenzen- die sich auch abwechseln können). Man wird quasi zu jemand anderem als sonst in optimalen Kompetenzzeiten. So können sich schnell destruktive Prozesse entwickeln mit krass verhärteten Fronten, die auch die Möglichkeiten der Kooperation oder eines konstruktiven Kompromisses im Dienste einer win-win-Situation für die Beteiligten sehr blockieren können. (...)

Tagesseminar im Rahmen der 16. Internationalen Mediationstage, 02. - 04. Februar 2017 in Hamburg.
ab 35,40 €
auch als Download
Beaulieu, Danie: Entscheidungsfindung leicht gemacht
durch Eye Movement Integration – EMI

Jeder von uns steht immer wieder im Leben vor Entscheidungen, die bisweilen weitreichende, lebensverändernde Konsequenzen haben. Gut, wenn wir dann ein Werkzeug an der Hand haben, mit dem wir zu eindeutigen, mithin auch körperlich erlebbaren Entscheidungen kommen können. (...)

Zwei Workshops, gehalten im Rahmen der 8. Kindertagung "Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen", 02. - 06. November 2016, Heidelberg. (www.trenkle-organisation.de)

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 44 EUR, jetzt nur 20,39 EUR!
ab 18,39 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen