Keupp, Heiner: Heraus aus der Ohnmachtsfalle, aber mit dem Handwerk der Freiheit

Keupp, Heiner: Heraus aus der Ohnmachtsfalle, aber mit dem Handwerk der Freiheit
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/nvr14-v8d_5675_05c2de21b5f613_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/nvr14-v8d_5675_05c2de21b5f613_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Keupp, Heiner: Heraus aus der Ohnmachtsfalle, aber mit dem Handwerk der Freiheit"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Die empirischen Studien zur mentalen Verfassung der Bundesbürger liefern viele Hinweise auf das Grundgefühl von Menschen, den realen gesellschaftlichen Verhältnissen ausgeliefert zu sein, sie nicht zu verstehen und vor allem auf sie keinen Einfluss nehmen zu. Angesichts nicht begreifbarer und kontrollierbarer gesellschaftlicher Verhältnisse verbreitet sich ein Gefühl der Ohnmacht. Sozialpsychologische Analysen des Rechtsradikalismus zeigen, dass die fremdenfeindliche Gewalt den fragwürdigen Versuch darstellt, handlungsmächtig zu werden. Die Frage ist, welche Alternativen der Ohnmachtsüberwindung existieren und welche Ressourcen Menschen brauchen, um produktive Formen der Handlungsfähigkeit entwickeln zu können. Diese sollen als "Handwerk der Freiheit" aufgezeigt werden. Vor allem interessiert, wie Kinder und Jugendliche diese Verwirklichungschancen für ein gelingendes Leben erwerben können.

Prof. Dr. Heiner Keupp, Studium der Psychologie und Soziologie in Frankfurt am Main, Erlangen und München. Diplom, Promotion und Habilitation in Psychologie, war von 1978 bis 2008 Professor für Sozial- und Gemeindepsychologie an der Universität München. Aktuell Gastprofessuren an den Universitäten in Klagenfurt und Bozen. Arbeitsinteressen beziehen sich auf soziale Netzwerke, gemeindenahe Versorgung, Gesundheitsförderung, Jugendforschung, individuelle und kollektive Identitäten in der Reflexiven Moderne und Bürgerschaftliches Engagement. Erster Preisträger der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (2000). Vorsitzender der Kommission für den 13. Kinder- und Jugendbericht der deutschen Bundesregierung. Vorsitzender des Fachbeirates Bürgerschaftliches Engagement des Standrates der Landeshauptstadt München. Zahlreiche Buchveröffentlichungen.

Vortrag anlässlich der NVR-Conference "Gewaltloser Widerstand und neue Autorität" vom 20. - 21. März 2014 in München, ca. 52 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Keupp, Heiner: Heraus aus der Ohnmachtsfalle, aber mit dem Handwerk der Freiheit"

Weitere Artikel von Keupp, Heiner
 

Kundenbewertungen für "Keupp, Heiner: Heraus aus der Ohnmachtsfalle, aber mit dem Handwerk der Freiheit"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Keupp, Heiner

Artikel-Nr.: NVR14-V8C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

13,92 € *
Ähnliche Artikel
Jellouschek, Hans u. Revenstorf, Dirk: Liebe und persönliches Wachstum
Beziehungsprobleme und ihre Lösungen
Hans Jellouschek: Vortrag "Eheprobleme und deren Lösungen"
Dirk Revenstorf: Vortrag "Liebe und persönliches Wachstum" und Workshop "Paartherapie und implizite Beziehungsverträge"

MP3-SONDERAUSGABE!
13,91 €
Bode, SabineBode, S. / Alberti, B. u.a.: Was Krieg mit uns macht
Über 5 Millionen Tote, zerbombte Städte, zerrissene Familien - welche schrecklichen Spuren der zweite Weltkrieg in Deutschland hinterließ, ist jedem bekannt. Doch was ist mit den unsichtbaren Folgen? Welche Auswirkungen hatten die Erlebnisse auf die Kinder und Enkelkinder? Und welche Folgen prägen bis heute unser Leben?
Drei Vorträge, gehalten auf dem Kongress "Was Krieg mit uns macht. Geboren in den 50er und 60er Jahren - Die Nachkriegsgeneration im Schatten des Kriegstraumas" in Wunsdorf, September 2013

MP3-SONDERAUSGABE!
19,77 €
Dorra, Helmut, Gruen A., Längle A. u.a.: Wer sagt, was richtig ist?
Die Frage nach dem "guten Handeln" in der heutigen Welt
Fünf Vorträge anlässlich des Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (gle) "Wer sagt, was richtig ist? Ethik in Psychotherapie, Beratung und Coaching" vom Mai 2013 in Zürich.

MP3-SONDERAUSGABE!
13,91 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen