Loose, Christof: Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen - Was ist neu

Loose, Christof: Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen - Was ist neu
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/stt14-v2d_taschen_pictogramm5a576169dfa2f_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/stt14-v2d_taschen_pictogramm5a576169dfa2f_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Loose, Christof: Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen - Was ist neu"

Der Vortrag führt in die Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen (ST-KJ) einschließlich Elternarbeit ein und zeigt, wie das Schema- und Modusmodell auf das Kindesalter übertragen werden kann. Zentrale Aspekte sind dabei das Schemamodell nach Young und die Modusarbeit mithilfe von Zeichnungen und Fingerpuppen; Stuhldialoge, Imaginationsverfahren und Elternarbeit runden die Einführung ab. Gut strukturierte Arbeitsblätter insbesondere zur Modus-Arbeit (Modus-Aufstellung, - Beobachtung, -Analyse und -Memo) machen den Ablauf der Therapie nachvollziehbar und transparent. Es besteht ausreichend Zeit für Fragen.

Dr. Christof Loose ist Kinder- und Jugendlichentherapeut sowie zertifizierter Schematherapeut in privater Praxis in Düsseldorf sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Düsseldorf, Abteilung Klinische Psychologie.

Vortrag anlässlich der 25. Stuttgarter Therapietage am 10-11. Oktober in Stuttgart, ca. 30 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Loose, Christof: Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen - Was ist neu"

Weitere Artikel von Loose, Christof
 

Kundenbewertungen für "Loose, Christof: Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen - Was ist neu"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Loose, Christof

Artikel-Nr.: STT14-V2C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Signer-Fischer, Susy: Symptom als Metapher
Bildhaftes Arbeiten in der Hypnotherapie

Eine Metapher ist ein bildhafter Ausdruck, der über Sprache oder visuelle Darstellung vermittelt werden kann. (...)

Seminar, 22. – 23. Mai 2014, Helm-Stierlin-Institut, Heidelberg
ab 13,50 €
Diebels, Ernst: Psychodramatische Antworten auf existenzielle Fragen der Depression
Verlust, Trauer, Schuld, Scham und ein generalisiertes Gefühl der Hemmung sind die dominierenden Bestandteile des Selbsterlebens in der Depression. Sie führen den Kranken oft in ein auswegloses inneres und äußeres Szenario, in dem er nicht (mehr) Autor seines Lebens und Schicksals sein kann und will. (...)

Vortrag im Rahmen des 2. AGHPT-Kongresses vom 25. - 28. September 2014 in Berlin
ab 10,00 €
auch als Download
Schmidt, Gunther: Ambivalenzen in Paarbeziehungen und in der Paarberatung
Ambivalenzen (dem Partner/der Partnerin als ganzer Person gegenüber, der Beziehung gegenüber, spezifischen Bedürfnissen des Partners/der Partnerin und auch eigenen Bedürfnissen gegenüber) werden in Paarbeziehungen quasi "Natur-gegeben" immer wieder erlebt und dürften letztlich unausweichlich sein. (...)

Workshop im Rahmen der VPA-Tagung: "Paare in Bewegung" vom 02. - 04. Oktober 2014 in Wien
ab 20,00 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen