Entringer, Sonja: Fetale Programmierung

Entringer, Sonja: Fetale Programmierung
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tds14-v5d_taschen_pictogramm5b83d22718ead_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tds14-v5d_taschen_pictogramm5b83d22718ead_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Entringer, Sonja: Fetale Programmierung"

Folgen pränataler Stresserfahrung für Gesundheit und Krankheitsrisiko

Zahlreiche Befunde deuten darauf hin, dass die Weichen für Krankheit und Gesundheit bereits im Mutterleib gestellt werden, Herrschen während der fetalen Entwicklungsperiode ungünstige Bedingunen vor, so versucht der heranwachsende Organismus sich daran anzupassen, was zu irreversiblen strukturellen und funktionellen Veränderungen in Organsystemen führen kann. Diese wiederum können einem gesteigerten Erkrankungsrisiko im späteren Leben zugrunde liegen. Am Beispiel des Einflusses mütterlicher Stresserfahrung während der Schwangerschaft auf die fetale Gehirnentwicklung werden diese Zusammenhänge verdeutlicht. Es werden vermittelnde biologische Mechanismen sowie Implikationen für neuartige Präventionen und Behandlungsstrategien diskutiert.

Prof. Dr. Sonja Entringer ist Professorin für Medizinische Psychologie an der Charité Universitätsmedizin Berlin. Nach dem Studium der Psychologie und der Promotion in Psychobiologie an der Universität Trier trat sie eine Postdoc-Stelle an der University of California, Irvine (USA) an, wo sie anschließend zum Assistant Professor berufen wurde. Seit September 2013 leitet sie die AG Psychobiologische Methoden am Institut für Medizinische Psychologie an der Charité. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Rolle von Stress und Stressphysiologie während der Schwangerschaft bei der pränatalen Programmierung von Krankheit und Gesundheit. Insbesondere interessiert sie sich dabei für die psychobiologischen Mechanismen, die diesem Zusammenhang zugrunde liegen.

Vortrag anlässlich des Symposiuns turmdersinne: "Das soziale Gehirn" vom 26. - 28. September 2014 in Fürth, ca. 28 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Entringer, Sonja: Fetale Programmierung"

Weitere Artikel von Entringer, Sonja
 

Kundenbewertungen für "Entringer, Sonja: Fetale Programmierung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Entringer, Sonja

Artikel-Nr.: TDS14-V5C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Spitzer, Manfred: Soziale Neurowissenschaft
Menschen sind besser als ihr Ruf

Der Mensch lebt nicht allein, er ist ein soziales Wesen. Auch die Neurowissenschaft ist bei der Forschung unseres sozialen Verhaltens von zentraler Bedeutung, denn das Gehirn ist ein "Beziehungsorgan", wie wir heute wissen. (...)

Vortrag im Rahmen des Symposiums turmdersinne am 26. - 28. September 2014 in Fürth

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 17 jetzt nur EUR 6,99
Statt: 7,39 € 4,99 €
%
Voland, Eckart: Intelligenz - wozu eigentlich?
Die biologische Evolution des sozialen Gehirns

Die Leitfrage dieses Vortrags verweist auf ein vermeintliches Paradox in den Ergebnissen evolutionär-anthropologischer Forschung. Auf der einen Seite zeigen Laborexperimente, zu welchen außerordentlichen Intelligenzleistungen Primaten, insbesondere die Großen Menschenaffen, in der Lage sind.(...)

Vortrag anlässlich des Symposiuns turmdersinne: "Das soziale Gehirn" vom 26. - 28. September 2014 in Fürth
10,40 €
Pauen, Sabina: Soziale Entdecker in Windeln
Wie andere Menschen unsere Objektverarbeitung
schon im Säuglingsalter prägen

Babys nehmen ihre Umwelt von Geburt an mit allen Sinnen wahr. Schon früh ordnen sie Erfahrungen mit der dinglichen Welt auch in Kategorien. (...)
Vortrag im Rahmen des Symposiums turmdersinne am 26. - 28. September 2014 in Fürth.
ab 10,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen