Clement, Ulrich: Ambivalente Wünsche. Zielkonflikte in der Sexualtherapie

Clement, Ulrich: Ambivalente Wünsche. Zielkonflikte in der Sexualtherapie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/vpa14-hv5d_taschen_pictogramm5c2deedb387d9_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/vpa14-hv5d_taschen_pictogramm5c2deedb387d9_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Clement, Ulrich: Ambivalente Wünsche. Zielkonflikte in der Sexualtherapie"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Auf den ersten Blick scheint die Zielperspektive in der Sexualtherapie eindeutig: Die Klienten wollen zu einer funktionell und emotional befriedigenden aktiven Sexualität kommen. Aber diesem Ziel stehen nicht nur "klassische" Hindernisse wie Versagensangst, Scham oder Unsicherheit entgegen. Oft sind die Ziel selbst ambivalent, weil im sexuellen Begehren sowohl sozial akzeptierte wie "politisch inkorrekte" Elemente aktiv sind. So können Wünsche nach Gegenseitigkeit (Zärtlichkeit, Nähe, Intimität) einer latenten oder manifesten Faszination für Unterwerfung, Abhängigkeit, Instrumentalisierung widersprechen. Daraus ergeben sich konflikthafte Auftragslagen, aber auch lähmende Therapieverläufe.

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Ulrich Clement, Paar- und Sexualtherapeut, apl. Professor für Medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg, Lehr- und Forschungstätigkeit an den Universitäten Hamburg, Freiburg i.Br., Heidelberg und Basel. Ehemals Präsident der International Academy of Sex Research (IASR). Leiter des Instituts für Sexualtherapie Heidelberg. Lehrtherapeut für systemische Therapie. Zahlreiche Publikationen

Vortrag anlässlich der VPA-Tagung: "Paare in Bewegung" vom 02. - 04. Oktober 2014 in Wien, ca. 45 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Clement, Ulrich: Ambivalente Wünsche. Zielkonflikte in der Sexualtherapie"

Weitere Artikel von Clement, Ulrich
 

Kundenbewertungen für "Clement, Ulrich: Ambivalente Wünsche. Zielkonflikte in der Sexualtherapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Clement, Ulrich

Artikel-Nr.: VPA14-HV5C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Clement, Ulrich: Dynamik des sexuellen Begehrens in der Paarbeziehung
In seinem Seminar erläutert Ulrich Clement auf ansprechende Weise sexuelle und partnerschaftliche Dynamiken - was sie verbindet, was sie unterscheidet, und wie sie sich in den letzten Jahrzehnten verändert haben. Dabei werden zahlreiche theoretische und moralische Fragen diskutiert. Was ist überhaupt zufriedenstellende Sexualität? (...)

Seminar im Rahmen der 64. Lindauer Psychotherapiewochen, 13. – 18. April 2014

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 22 jetzt nur EUR 9,99

ABBILDUNG KANN VOM ORIGINAL ABWEICHEN
ab 8,39 €
auch als Download
Clement, Ulrich/Cöllen, M./Jellouschek, H./u.a.: Paradies im Alltag - die Zukunft de...
Beiträge des Symposions Paartherapie
Ulrich Clement, Michael Cöllen, Hans Jellouschek, Mathias Jung u. a.

Trotz vieler gesellschaftlicher und technischer Errungenschaften ist und bleibt die Paarbe-ziehung einer der wichtigsten Aspekte des Lebens. Wenn sie gelingt, gelingt oft auch das Leben, und vieles lässt sich leichter bewältigen. Die Auswirkungen sind bis in das politische und gesellschaftliche Leben hinein spürbar. Bei zunehmenden Scheidungs- und Trennungszahlen verwundert es nicht, dass immer mehr Paare fachliche Hilfe suchen, mit steigender Tendenz. (...)

5 Vorträge des Symposions Paartherapie "Paradies im Alltag - die Zukunft der Liebe", veranstaltet vom Odenwald-Institut, Darmstadt, 05. - 07. Mai 2016.

MP3-Sonderausgabe! Statt 60,-- EUR jetzt nur 17,95 EUR
ab 14,89 €
Clement, Ulrich: Wenn Paartherapien stagnieren
Paartherapien nehmen keinen geraden Weg vom Problem zur Lösung. Sie sind (auch) gekennzeichnet durch Längen, in denen nichts Erkennbares passiert, durch Überdruss bei Therapeuten wie Klienten, durch Rückfälle in überwunden geglaubte Problem-Muster. (...)

Workshop im Rahmen der Paartherapie-Tagung "Liebe, Sex und Medien", 21. - 23. September 2017 in Heidelberg.
ab 20,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen