Zirks, Ingo: Miteinandersein in der therapeutischen Beziehung

Zirks, Ingo: Miteinandersein in der therapeutischen Beziehung
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gled13-v5d_6155_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gled13-v5d_6155_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Zirks, Ingo: Miteinandersein in der therapeutischen Beziehung"

In der Beziehung zwischen Therapeut und Patient entspinnt sich ein differenziertes Miteinander. In der relativen Sicherheit des therapeutischen Settings erleichtert der Therapeut durch sein authentisches Dasein und Interesse für den Patienten, dass dieser sich auf einen heilsamen Dialog einlassen kann. Auf personaler Ebene begegnen sich beide offen und berührbar als gleichwertige Subjekte. Mit dem Einverständnis des Patienten und mit Rückgriff auf sein psychotherapeutisches Fachwissen versucht der Therapeut ihn wieder in einen Dialog mit sich selbst und seiner Umwelt zu bringen. Bei unterschiedlichen psychischen Störungen bedarf es einer speziellen und professionellen Beziehungsgestaltung durch den Therapeuten. In diesem Vortrag soll der heilsame therapeutische Prozess aus existenzanalytischer Perspektive beschrieben werden.

Dipl. Psych. Ingo Zirks ist Psychologischer Psychotherapeut, Existenzanalytiker, Logotherapeut, Verhaltenstherapeut, Kunst- und Körperpsychotherapeut, Einzel- und Gruppenpsychotherapeut. Niedergelassen in eigener Praxis in Berlin, Vorstandsmitglied der GLE-D

Vortrag beim Kongress "Miteinandersein" - Was macht uns beziehungsfähig? der GLE-D (Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V.) vom 21 September 2013 in Hannover, ca. 30 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Zirks, Ingo: Miteinandersein in der therapeutischen Beziehung"

Weitere Artikel von Zirks, Ingo
 

Kundenbewertungen für "Zirks, Ingo: Miteinandersein in der therapeutischen Beziehung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Zirks, Ingo

Artikel-Nr.: GLED13-V5C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

8,00 € *
Ähnliche Artikel
Zirks, Ingo: Über das Scheitern: Existenzanalyse und Sexsucht
Kongress "Wo ein Wille - da ein Weg!?" Vom Wollen und Lassen in der Therapie und Beratung, vom 27. - 29. April 2012 in Wien
ab 8,00 €
Zirks, Ingo: Nicht anfassen – oder doch?
Ethische Erwägungen zu körperlichen Berührungen in der Psychotherapie Ohne körperliche Berührung kann ein Säugling nicht überleben. Im Verlauf eines Menschenlebens werden Berührungen in unserer Kultur jedoch immer seltener. Anderseits gibt es Berührungen, die verletzt haben. (...)
Vortrag anlässlich des Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (GLE) "Wer sagt, was richtig ist?" Ethik in Psychotherapie, Beratung und Coaching, vom 3. - 5. Mai 2013 in Zürich
ab 8,00 €
Zirks, Ingo: Wenn alles überstanden ist, ist es noch nicht vorbei!
Psychotherapie mit erwachsenen Survivors aus Suchtfamilien
Erwachsene Kinder von suchtkranken Eltern haben nicht selten Schwierigkeiten in der späteren Lebensführung. (...)

Vortrag anlässlich der GLE-International "Sucht. Wege aus dem Verfallen-Sein" vom 01. - 03. Mai 2015 in Salzburg
ab 10,00 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen