Hartman, Woltemade: Ego-State und Ericksonsche Techniken bei sexuellem Mißbrauch

Hartman, Woltemade: Ego-State und Ericksonsche Techniken bei sexuellem Mißbrauch
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kita13-w128d_5675_05ac35413a9988_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kita13-w128d_5675_05ac35413a9988_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hartman, Woltemade: Ego-State und Ericksonsche Techniken bei sexuellem Mißbrauch"

Trauma kann als die Erfahrung verstanden werden, dass man zum Objekt gemacht wird. Zu dem Schmerz und der Angst, die mit dem sexuellen Missbrauch zusammenhängen, kommt ein überwältigendes und beinahe unerträgliches Gefühl der Hilflosigkeit, eine Erkenntnis, dass der eigene Wille und die eigenen Wünsche irrelevant für den Ereignisablauf werden. Zurück bleibt entweder ein verletztes Selbstbild, kontaminiert durch die Erniedrigung, den Schmerz und die Angst, die durch das Ereignis aufgebürdet wurden, oder ein fragmentiertes (dissoziiertes) Selbst-Gefühl. Aus dem vorhergehenden wird klar, dass die Narben des sexuellen Missbrauchs häufig tief in die Seele der Opfer (sowohl von Kindern als auch Erwachsenen) eindringen und ihnen das Gefühl geben, dauerhaft geschädigt zu sein und unfähig, ein glückliches und normales Leben zu leben. Ericksonsche und Ego State Therapie sind innovative (auch hypnotische) Behandlungsansätze, die wirklich heilen, die Auswirkungen von Erfahrungen mit sexuellem Missbrauch integrieren und helfen können, eine neue Identität jenseits der eines "Überlebenden" oder eines Opfers von sexuellen Traumata in der Kindheit zu schaffen. In diesem Workshop untersucht Dr. Hartman sowohl diese Interventionstechniken und illustriert auch mittels Fallstudien und Videopräsentationen (auf Englisch), wie sie innerhalb des therapeutischen Kontextes genutzt werden könnten.

Workshop anlässlich der 7. Kindertagung "Mehrgenerationenperspektive - Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg, ca. 79 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Hartman, Woltemade: Ego-State und Ericksonsche Techniken bei sexuellem Mißbrauch"

Weitere Artikel von Hartman, Woltemade
 

Kundenbewertungen für "Hartman, Woltemade: Ego-State und Ericksonsche Techniken bei sexuellem Mißbrauch"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hartman, Woltemade

Artikel-Nr.: KITA13-W128C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

12,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Schmidt, Gunther/Trenkle, B./Signer-Fischer, S./u.A.: Leben in größeren Zusammenhängen
Die Mehrgenerationenperspektive in Beratung, Therapie und Alltag

Der Ansatz der Mehrgenerationenperspektive geht davon aus, dass gewisse Lebensthemen generationsübergreifend wirksam sind, ein individuelles Thema also durchaus Ausdruck einer Generationsproblematiksein kann.(...)

Vorlesungen im Rahmen der 7. Kindertagung "Mehrgenerationenperspektive - Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 80 jetzt nur EUR 24,99
Statt: 25,39 € 15,19 €
%
Beaulieu, Danie: Kindern helfen indem man ihre emotionale Intelligenz fördert
Vortrag anlässlich der 7. Kindertagung "Mehrgenerationenperspektive - Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg
ab 8,40 €
Pollani, Eva: Meinst du mich? Ego-State-Therapie mit Kindern
Ego State Therapie mit Kindern verblüfft und führt immer wieder zu Überraschungen. (...)
Workshop anlässlich der 7. Kindertagung von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg
ab 18,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen