Hansen, Ernil: Geht medizinische Aufklärung auch weniger traumatisch?

Hansen, Ernil: Geht medizinische Aufklärung auch weniger traumatisch?
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg13-v16d_6025_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg13-v16d_6025_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hansen, Ernil: Geht medizinische Aufklärung auch weniger traumatisch?"

Die medizinische Aufklärung vor einer Behandlung ist eine unerschöpfliche Quelle von Noceboeffekten und Negativsuggestionen. Für ein Verständnis ihres Zustandekommens und ihrer starken Wirkung sind Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Hypnotherapie sehr hilfreich, und damit für ihre Vermeidung. Selektive Amnesie, wortwörtliches missverständliches Verstehen, die Unwirksamkeit von Verneinungen und Verkleinerungsformen, Altersregression und die Bedeutung von Nebenbei-Gesagtem sind Zeichen einer angstinduzierten Negativ-Trance, deren Tiefe mit steigender Nähe z.B. des Operationstermins zunimmt. Ein geeigneter Termin, eine Relativierung von statistischen Risiken, Vergleiche, Fokussierung auf Verträglichkeit, erlaubtes Nicht-Sagen und der Hinweis auf die rasche Erkennung und gute Behandelbarkeit von Komplikationen sind Ansatzpunkte für eine humanere Aufklärung. Worte mit stark negativen Bildern sollten durch neutrale und sachliche ersetzt werden oder zumindest in direkter Assoziation mit den positiven Auswirkungen der Behandlung gebraucht werden. Die Negativsuggestionen erhalten ihre Bedeutung im Kontext und sind daher stark abhängig vom Fehlen oder Vorhandensein einer Therapeutischen Beziehung. Sie kann durch Achtsamkeit und Empathie, durch Entschleunigung und Paraphrasieren, eine ungeteilte Aufmerksamkeit und Präsenz, durch Begleitung, durch Ehrlichkeit und einen partnerschaftlichen Gesprächsstil gefördert werden, wie es in der Medizin von der Hypnotherapie zu lernen ist.

Vortrag anlässlich der Jahrestagung der Milton-Erickson-Gesellschaft: "Krise, Angst und Tranceformation" vom 14.- 17. März 2013 in Bad Kissingen, ca. 32 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Hansen, Ernil: Geht medizinische Aufklärung auch weniger traumatisch?"

Weitere Artikel von Hansen, Ernil
 

Kundenbewertungen für "Hansen, Ernil: Geht medizinische Aufklärung auch weniger traumatisch?"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hansen, Ernil

Artikel-Nr.: MEG13-V16C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

8,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Bohne, Michael: Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs
Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs. Problemtrancen und Schwellenängste überwinden mit PEP

Workshop anlässlich der Jahrestagung der Milton-Erickson-Gesellschaft: "Krise, Angst und Tranceformation" vom 14.- 17. März 2013 in Bad Kissingen

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 10,39
ab 8,39 €
auch als Download
Schmidt, Gunther / Meiss O. / Felber C. u.a: Du hast keine Chance - nutze sie (Sampler)
Konzepte aus Psychotherapie, Coaching und Beratung zur Krisenbewältigung

11 Vorträge und Workshops anlässlich der Jahrestagung der Milton Erickson Gesellschaft "Krise, Angst und TranceFormation" in Bad Kissingen, im März 2013
ab 24,39 €
Kachler, Roland: Hypnotherapie und Spiritualität
Hypnotherapie und Spiritualität – Spiritualität als Trance-zendenzerfahrung
Workshop anlässlich der Jahrestagung der Milton-Erickson-Gesellschaft: "Krise, Angst und Tranceformation"
vom 14.- 17. März 2013 in Bad Kissingen
ab 18,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen