Koch, Christof: Das Leib-Seele-Problem im 21. Jahrhundert

Koch, Christof: Das Leib-Seele-Problem im 21. Jahrhundert
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tds13-av_5925_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tds13-av_5925_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Koch, Christof: Das Leib-Seele-Problem im 21. Jahrhundert"

Die biologischen Grundlagen des Bewusstseins

Zu Beginn des dritten Jahrtausends versuchen Wissenschaftler zu verstehen, wie subjektive, phänomenale bewusste Empfindungen von hochorganisierter Gehirnmaterie hervorgebracht werden. Im Vortrag wird der Kenntnisstand der Anatomie und Physiologie des Bewusstseins zusammengefasst, die Grenzen unseres Wissens aufgezeigt und aktuelle Experimente mit Menschen, Affen und Mäusen vorgestellt, die die neuronalen Korrelate von Bewusstsein dingfest machen. Christof Koch beschreibt den vielversprechendsten theoretischen Zugang, der auf Schaltkreiskomplexität und Informationstheorie beruht, und daraus zieht daraus Folgerungen für Bewusstsein bei natürlichen und künstlichen Systemen.

Prof. Dr. Christof Koch ist Neurowissenschaftler und Physiker. 1982 promovierte er am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen, seit 1986 ist er Professor für kognitive und Verhaltensbiologie am California Institute of Technology und seit 2011 der Chief Scientific Officer am Allen Institute for Brain Science in Seattle. Aktuelle Buchpublikation: "Bewusstsein: Bekenntnisse eines Hirnforschers" (Spektrum, 2013).

Eröffnungsvortrag beim Symposium turmdersinne "Bewusstsein - Selbst - Ich: Die Hirnforschung und das Subjektive" vom 04. - 06. Oktober 2013 in Fürth, ca. 77 Min. auf 1 CD oder 105 Min. (inkl. Einführung) auf 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Koch, Christof: Das Leib-Seele-Problem im 21. Jahrhundert"

Weitere Artikel von Koch, Christof
 

Kundenbewertungen für "Koch, Christof: Das Leib-Seele-Problem im 21. Jahrhundert"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Koch, Christof

Artikel-Nr.: TDS13-AVC

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

12,40 € *
Ähnliche Artikel
Voss, Ursula: Traum und Bewusstsein
Wieviel Selbst steckt im Traum?
(...) Typischerweise fragen wir nachts nicht nach dem "Warum". Diese Frage stellen wir erst nach dem Erwachen. Trotz der meist nur bruchstückhaften Erinnerung versuchen wir, Sinn in dem intensiven Traumgeschehen zu finden und den Trauminhalt auf unser Wachleben zu projizieren (...)
Vortrag beim Symposium turmdersinne "Bewusstsein - Selbst - Ich: Die Hirnforschung und das Subjektive" vom 04. - 06. Oktober 2013 in Fürth
ab 8,40 €
Haynes, John-Dylan: Das Ich im Hirnscanner
Fakt und Fiktion beim Auslesen (un-)bewusster Gedanken
Die Möglichkeit, die Gedanken einer Person zu lesen, hat Menschen seit alters her fasziniert. Mit modernen Hirnscannern, den Kernspintomographen, ergibt sich nun die Möglichkeit zu einem direkten Blick ins Gehirn. (...)
Vortrag beim Symposium turmdersinne "Bewusstsein - Selbst - Ich: Die Hirnforschung und das Subjektive" vom 04. - 06. Oktober 2013 in Fürth
ab 8,40 €
Beckermann, Ansgar: Selbstbewusstsein ohne Ich
Wie kognitive Wesen lernen, sich als Teil der Welt zu sehen
Was sehe ich, wenn ich in den Spiegel schaue? Mein Ich? Mein Selbst? Nein, ich sehe mich, nur mich - das Lebewesen, das ich bin. Dass es in jedem Menschen, sozusagen als inneren Personenkern, ein Ich oder Selbst gibt, das wie ein Operator in einer Schaltzentrale das ganze Denken und Handeln dieses Menschen steuert, ist eine Annahme, die sich erst im 17. Jahrhundert entwickelt und die - als massiver philosophischer Irrtum - eine Menge Unheil angerichtet hat. (...)
Vortrag beim Symposium turmdersinne "Bewusstsein - Selbst - Ich: Die Hirnforschung und das Subjektive" vom 04. - 06. Oktober 2013 in Fürth
ab 8,40 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen