Levine, Peter A.: Die klinische Bedeutung einer biologisch-physiologischen Perspektive

Levine, Peter A.: Die klinische Bedeutung einer biologisch-physiologischen Perspektive
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt13-v4d_levine_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt13-v4d_levine_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Levine, Peter A.: Die klinische Bedeutung einer biologisch-physiologischen Perspektive"

Mit Diskussionsrunde aller drei ReferentInnen der Traumatage: Dr. P. A. Levine, M. Huber, K. Steele (ca. 67 Min., nach der Pause)

Auf Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung

In diesem Vortrag diskutiert Dr. Levine die klinischen Konsequenzen seiner Dissoziationstheorie für Trauma-TherapeutInnen. Er weisst - mit Hilfe von Videomaterial - auf therapeutische Herausforderungen hin und zeigt körper-basierte Lösungen auf.

Vortrag und Disskusionsrunde anlässlich der 5. Zürcher Traumatage 2013: "DISSOZIATION" Krankheitsbild - Schutzfunktion - Chance vom 28. - 30. Juni 2013 in Zürich, ca. 151 Min. auf 1 DVD

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Levine, Peter A.: Die klinische Bedeutung einer biologisch-physiologischen Perspektive"

Weitere Artikel von Levine, Peter A.
 

Kundenbewertungen für "Levine, Peter A.: Die klinische Bedeutung einer biologisch-physiologischen Perspektive"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Levine, Peter A.

Artikel-Nr.: ZT13-V4D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,40 € *
Ähnliche Artikel
Levine, Peter A.: Die Biologie der Dissoziation
Der Körper hat die Struktur und Fähigkeit, die vielen Anteile einer Person zu halten und zu integrieren, auch wenn diese Qualität bei schwer dissoziativen Menschen nur langsam und allmählich wieder installiert werden kann (...)
Vortrag (auf Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung) anlässlich der 5. Zürcher Traumatage 2013: "DISSOZIATION" Krankheitsbild - Schutzfunktion - Chance vom 28. - 30. Juni 2013 in Zürich
20,40 €
Huber, Michaela: Der Feind im Inneren. Psychotherapie mit täterimitierenden Anteilen
Zu den schwierigsten Momenten in der Arbeit mit hochdissoziativen Menschen gehören die Versuche, die inneren "Spiegelsplitter" der TäterInnen in die Therapie einzubeziehen. (...)
Vortrag anlässlich der 5. Zürcher Traumatage 2013: "DISSOZIATION" Krankheitsbild - Schutzfunktion - Chance vom 28. - 30. Juni 2013 in Zürich
20,40 €
Huber, Michaela: Kontakt mit den "Vielen" aufbauen
Schwere dissoziative Störungen und die therapeutische Beziehung
Frühe komplexe Traumatisierungen verhindern die Entwicklung eines einheitlichen Ichs. Betroffene erleben oft, wie sich innere Stimmen miteinander anlegen, in Streit geraten. Häufig entwickeln sich daraus Zustände, die sie mit ihrem Alltags-Ich nicht kontrollieren können. (...)
Vortrag und Diskussionsrunde anlässlich der 5. Zürcher Traumatage 2013: "DISSOZIATION" Krankheitsbild - Schutzfunktion - Chance vom 28. - 30. Juni 2013 in Zürich
ab 18,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen