Stierlin, Helm: Macht Familientherapie noch Sinn

Stierlin, Helm: Macht Familientherapie noch Sinn
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/his12-ifr5d_6155_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/his12-ifr5d_6155_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Stierlin, Helm: Macht Familientherapie noch Sinn"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Prof. Dr. Helm Stierlin: Psychiater und Psychoanalytiker. Von 1957 bis 1974 war er in den Vereinigten Staaten tätig, mit den Schwerpunkten Schizophrenie, Psychopathologie der Adoleszenz und Familientherapie, zuletzt am National Institute of Mental Health in Bethesda, Maryland. Parallel dazu nahm er Professuren und Gastdozenturen an verschiedenen amerikanischen Universitäten sowie in Neuseeland und Australien wahr. Von 1974 bis 1991 war er Inhaber des Lehrstuhls und Direktor der Abteilung für Psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie der Universität Heidelberg. Stierlin ist Mitgründer und war bis 1995 Herausgeber der Zeitschrift Familiendynamik und Autor bzw. Co-Autor von 13 Büchern mit Übersetzungen in 12 Sprachen. Er hat mit der 1974 gegründeten Heidelberger Familientherapie wesentlich zur Entwicklung der systemischen Therapie in Deutschland beigetragen.

Moderation: Ulrike Borst

Impulsvortrag und Diskussion zum Thema "Systemische Therapie weiter denken" beim Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg, ca. 30 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Stierlin, Helm: Macht Familientherapie noch Sinn"

Weitere Artikel von Stierlin, Helm
 

Kundenbewertungen für "Stierlin, Helm: Macht Familientherapie noch Sinn"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Stierlin, Helm

Artikel-Nr.: HIS12-IFR5C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

16,99 € *
Ähnliche Artikel
Ballreich, Rudi: Psychische Wandlungen in der Konfliktarbeit
Stehen zwei Menschen in einem Konflikt, so wird ihr Empfinden und Denken von starren Selbst- und Feindbildern beherrscht. Sie verlieren die Fähigkeit zur Empathie, stereotype Verhaltens- und Rollenmuster steuern das Handeln. (...)
Workshop beim Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg

DVD-SONDERAUSGABE!

Mit Trailer!
13,05 €
Fischer, Hans Rudi / Schmidt, Gunther u.a.: Wie kommt Neues in die Welt?
Sieben Vorträge beim Internationalen Symposium des
Heidelberger Instituts für Systemische Forschung e. V., Mai 2012

MP3-SONDERAUSGABE!
28,89 €
Storch, Maja: Mottoziele in der Praxis
Workshop beim Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg
ab 28,41 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen